Header-Steuern

Steuern
Das Steuerrecht ist so kompliziert und undurchschaubar wie ein dichter Nebel. Unser Team aus erfahrenen Steuerexperten sorgt für Durchblick im Steuernebel und unterstützt mit praxisnahen Informationen bei den vielfältigen und komplexen Steuerthemen.

Level 1 Themenwolke

leer

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Anlagenbau

Im VDMA engagieren sich Unternehmen aus ganz Europa. Maschinenbau ist vielen ein Begriff, aber was zeichnet den Anlagenbau aus? Die folgenden Seiten zeigen die Vielfalt der Anlagenbaubranchen, die Komplexität des Projektgeschäfts aber auch zukunftsweisende Lösungen, um den Herausforderungen der Zeit zu begegnen.

Arbeitseinsätze in Europa

Bei Arbeitseinsätzen innerhalb von Europa rücken die drei völlig unterschiedlichen Themen "Meldepflichten", "Sozialrecht: A1-Bescheinigung" und "Arbeitsrecht: Entsenderichtlinie" zunehmend in den Fokus.

Bürokratiemonster behindert EU-Binnenmarkt

Bei Arbeitseinsätzen innerhalb von Europa rücken die drei Themen „Meldepflichten“, „Sozialrecht: A1-Bescheinigung“ und „Arbeitsrecht: Entsenderichtlinie“ zunehmend in den Fokus.

Das kleine 1x1 der Auslandseinsätze

Arbeitseinsätze im Ausland erfordern eine systematische und sorgfältige Planung. Mit diesen Informationen können die arbeits-, steuer- und sozialrechtlichen Herausforderungen gemeistert werden.

Die Besteuerung von Anlagenbauprojekten

Der Beitrag gibt einen Überblick zu den neuesten Entwicklungen und soll dabei helfen, im Bereich der Unternehmensbesteuerung unnötige Steuerbelastungen zu verhindern und Doppelbesteuerung zu vermeiden.

Video: Technische Dienstleistungen und Doppelbesteuerung

Das Video erklärt Video in zwei Minuten, wie und warum technische Dienstleistungen Doppelbesteuerungen auslösen.

Übersicht: Grundsteuerreform in den Bundesländern

Bereits Ende 2019 hat der Bundesrat die gesetzlichen Grundlagen zur Reform der Grundsteuer verabschiedet. Zentrales Element der Reform bildet die Möglichkeit der Bundesländer für die notwendige Grundstücksbewertung (abweichend vom sogenannten Bundesmodell) eigene Ansätze zu entwickeln (sog. Öffnungsklausel). Wir geben Ihnen im Folgenden einen Überblick über den Umsetzungsstand in den einzelnen Bundesländern.

Verlustabzug im deutschen Steuerrecht

In der Diskussion um die Corona-Krise hat die Frage des Umgangs mit steuerlichen Verlusten sehr an Bedeutung gewonnen. Wir möchten die wichtigsten Regelungen der derzeitigen Rechtslage darstellen.

Wann ist die innergemeinschaftliche Lieferung steuerfrei?

Die Erlangung der Steuerfreiheit ist an Voraussetzungen gebunden, die strikt einzuhalten sind. Andernfalls drohen hohe Nachforderungen in Betriebsprüfungen. Die EU-Staaten haben sich zwar ab 2020 auf eine einheitliche Linie geeinigt, doch bleiben auch die nationalen Vorschriften relevant.

Verlustabzug in Coronazeiten

Im Zuge des Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes wurden Verbesserungen des steuerlichen Verlustrücktrages vorgenommen, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen wollen.

Publikation "Tax Compliance Management Systeme - Wegweiser 2018"

Gemeinsam mit Unternehmensvertretern hat der VDMA einen Wegweiser erstellt, welcher praktische Umsetzungsbeispiele zur Implementierung eines Tax Compliance Management Systems enthält.

Reihengeschäfte

Zum 1.1.2020 wurde neues EU-Recht zu den Reihengeschäften auch in Deutschland mit § 3 Abs. 6a UStG-neu umgesetzt. Die bisherige Rechtslage ist aber in weiten Teilen weiterhin tragend. Im Folgenden sollen die Regelungen insgesamt dargestellt werden.

Werklieferungen in der Umsatzsteuer

Lieferungen des Maschinenbaus sind regelmäßig Werklieferungen. Doch hat die Umsatzsteuer eigene Definitionen, die von der zivilrechtlichen Betrachtungsweise abweichen. Im Folgenden werden die Regelungen näher beleuchtet.

Liquidität sichern - Aufschwung vorbereiten

Ausreichend Liquidität ist aktuell eine zentrale Voraussetzung dafür, dass die Unternehmen die Corona-Krise gut überstehen und an die Erfolge der Vergangenheit anknüpfen können. Trotz der umfangreichen Hilfen der Bundesregierung fehlt es dafür weiterhin an angemessenen Verlustverrechnungsmöglichkeiten.

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat Steuern

„Deutschland braucht dringend eine Unternehmenssteuerreform! Zum einen um die Steuerbelastung auf ein international übliches Niveau zu senken, zum anderen aber auch um Bürokratie abzubauen!"

Petra Klingenstein, ABB Power Grids Germany AG, Vorsitzende des VDMA-Steuerausschusses

Auf den Punkt Zahl Steuern

218

Stunden kostet es Unternehmen

mittlerer Größe mindestens, um ihre Steuerschuld zu berechnen, Steuererklärungen anzufertigen und Steuern in Deutschland abzuführen.

Quelle: PWC-Studie Bürokratiekosten der Steuererklärung

Auf den Punkt Zusammenfassung Steuern

Zusammenfassung
Jahressteuergesetz 2020 – Neuerungen in der Lohnsteuer
  • Verlängerte Steuerfreiheit für Arbeitgeberzuschüsse zum Kurzarbeitergeld
  • Gesetzliche Klarstellung des Zusätzlichkeitserfordernisses in der Einkommensteuer
  • Neues Bescheinigungsverfahren für steuerfreien Zuschuss zur privaten Krankenversicherung

VDMA Fokus-Themen

VDMA Fokus-Themen

FocusthemenTeaser

Our topics slider 1

Europa und China

Our topics slider 1

Made ING Germany

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen
Gremien der Steuerabteilung
In unseren Arbeitskreisen bietet sich ihnen die Gelegenheit, Erfahrungen zu vielen Themengebieten mit anderen Unternehmen auszutauschen und sich aktiv an der Gestaltung wichtiger Steuerthemen zu beteiligen.
Newsletter nach unseren Fachthemen
Unseren themenbezogenen Newsletter enthalten wissenswerte Informationen zu den neusten Entwicklungen und den wichtigsten Entscheidungen im Bereich des Steuerrechts.
Tax Database: Besteuerung technischer Dienstleistungen
Die Besteuerung von Wartungen, Reparaturen etc., die im Ausland erbracht werden, wird immer anspruchsvoller. Mit diesen Länderinformationen können zusätzliche Steuerbelastungen bereits im Vorfeld vermieden werden.
Tax Database: Besteuerung von Anlagenbauprojekten
Die Besteuerung von Anlagenbauprojekten im Ausland ist kein Spaziergang. Diese Länderinformationen geben einen Überblick über die steuerlichen Rahmenbedingungen.
Übersicht Doppelbesteuerungsabkommen
Die Länderübersicht enthält neben der Betriebsstättenfrist Informationen zur 183-Tage-Regelung, die u.a. die Steuerfreistellung von Arbeitslohn in Deutschland regelt.
Verrechnungspreise
Die wichtigsten BMF-Schreiben sind Sie hier gelistet.
OECD Projekt: Base Erosion and Profit Shifting (BEPS)
Die wichtigsten Dokumente sind hier zu finden.

Ausschüsse

Ausschüsse

Ihr Kontakt

Ihr Kontakt

Photo
Photo
Photo
Photo

Vorteilskommunikation

Vorteile für Sie als Mitglied

Größtes Branchennetzwerk in Europa

Rund 3.300 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen der Investitionsgüterindustrie machen den VDMA zum größten Industrieverband in Europa und zur bedeutendsten Netzwerkorganisation der Branche.

Starke Interessenvertretung

Der VDMA ist das wichtigste Sprachrohr des Maschinen- und Anlagenbaus. Er vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen, technischen und wissenschaftlichen Interessen der Branche in Deutschland und der Welt.

Vielfältige Dienstleitungen

Über 500 VDMA-Mitarbeiter weltweit unterstützen Sie mit praxisgerechten Dienstleistungen dabei, die richtigen Entscheidungen in Ihrem Unternehmen zu treffen - und das entlang der gesamten Wertschöpfungskette.