Level 1 Header Business Strategien

Management & Business Strategien
Die digitale Welt verändert die Marktregeln und stellt den Maschinen- und Anlagenbau vor die Aufgabe, den dynamischen Wandel aktiv zu gestalten. Business Strategien hilft dabei – mit Informationen zu allen betriebswirtschaftlichen Fragen, aktuellen Managementtrends sowie durch Unterstützung im operativen Tagesgeschäft und bei der strategischen Planung.

Level 1 Themenwolke

leer

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Digitale Besprechungen und Kanäle effizienter machen

Die Effizienz von Besprechungen ist in der gegenwärtigen digitalen Kommunikation noch wichtiger. In dem Download finden Sie Tipps, Tools und Checklisten für Besprechungen und für die Strukturierung der verschiedenen Kommunikationskanäle.

Qualitätsmanagement

Die Qualität der Produkte und Dienstleistungen ist Grundlage für den Erfolg im deutschen Maschinen- und Anlagenbau. Jedes Unternehmen, ob zertifiziert nach ISO 9001:2015 oder nicht, verfügt über ein funktionsfähiges Qualitätsmanagement. Bei der Wirksamkeit gibt es aber große Unterschiede.

Erfahrungen zum Produzieren in einer Pandemie

Der VDMA hat Ratschläge und Erfahrungen verschiedener Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus zusammengestellt, wie diese trotz Pandemie ihre Produktion aufrecht erhalten.

New Work - Kill a stupid rule - Arbeitsprozesse vereinfachen

Unternehmen, die beweglicher, schneller und innovativer werden wollen, unterziehen ihre Regularien und Prozesse einer regelmäßigen Müllabfuhr.

Neue Möglichkeiten der vorinsolvenzlichen Verfahren seit Januar 2021

Der politische Betrieb hat sich auf weitere Erleichterungen bei Unternehmensrettungen geeinigt. Seit dem 01.01.2021 lassen sich unter bestimmten Voraussetzungen erleichterte Restrukturierungsverfahren anwenden.

Handlungsempfehlungen für den Maschinen- und Anlagenbau

Der Produktentstehungsprozess ist für die meisten Maschinen- und Anlagenbauer der wohl wichtigste Teil Ihrer Wertschöpfungskette. Das Engineering macht oftmals den Unterschied zum Wettbewerb – besonders, wenn dabei auf individuelle Kundenwünsche eingegangen wird.

Hotspots der Vertragsprüfung

Der diesjährige Erfahrungsaustausch in der Themenreihe Claimsmanagement hielt konkrete Tipps für die Vertragsgestaltung und die Vertragsprüfung bereit.

Einkauf und Materialwirtschaft

Materialkosten haben im Maschinen- und Anlagenbau den größten Anteil an den Gesamtkosten. Gleichzeitig ist die störungsfreie Materialversorgung Voraussetzung für die termingerechte Lieferungen. Die optimale Gestaltung von Einkauf und Materialwirtschaft hat somit entscheidenden Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit.

Zwischen Effizienz und Komplexität

Aktives Produktmanagement ist darauf ausgerichtet, eine Balance zwischen Markterfolg, dem Anstoßen notwendiger Produktentwicklungen und einer adäquaten Variantenvielfalt herzustellen. Dabei wird es jedoch ständig durch das Spannungsfeld der Kundenanforderungen und der Vermeidung von Komplexität herausgefordert.

Lean Management

Lean Management ist eine seit Jahrzehnten bewährte Unternehmensphilosophie. Auch Maschinen- und Anlagenbauer können mit der Methode ihre Problemlösungskompetenz ausbauen und von kontinuierlichen Verbesserungsprozessen profitieren - nicht nur in der Produktion.

Erfolgsfaktor KI - Maschinenbauer und Startups finden zusammen

42 Prozent der KI-Startups für den Maschinenbau kommen aus Europa. Prozessoptimierung, visuelle Qualitätskontrolle und vorausschauende Wartung als zentrale Innovationsfelder. Finanzierungen fehlen in Europa.

Startups und Maschinenbau: Wie die Zusammenarbeit gelingt

In der Zusammenarbeit von Startups und Maschinenbau steckt ein großes Potenzial. Die Voraussetzung ist, dass beide Parteien zueinander finden und die Herausforderungen der Kooperation meistern.

Mit Startups kooperieren: Chance für den Maschinenbau

Maschinenbau und Startups arbeiten immer häufiger zusammen - und dies mit Erfolg: Drei von fünf Kooperationen sind nachhaltig gelungen. Doch damit sind längst nicht alle Potenziale ausgeschöpft.

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat Business Strategien

VDMA

„Den Unternehmen und ihren Mitarbeitern wird zurzeit enorm viel abverlangt. Pandemie, Strukturwandel in der Automobilindustrie, Nachhaltigkeitsanforderungen und Digitalisierung – die zumutbare Belastungsgrenze ist bei vielen erreicht.”

VDMA
Bianca Illner, Abteilungsleitung Business Advisory

Auf den Punkt Zahl Business Strategien

25

Prozent der deutschen Unternehmen

sehen erheblichen Verbesserungsbedarf beim aktuellen Stand ihrer Digitalisierungsaktivitäten.

Quelle: VDMA Studie „Führung und Innovation in Zeiten der Digitalisierung“

Auf den Punkt Zusammenfassung Business Strategien

Zusammenfassung
3 Handlungskategorien des Marketing-Controlling
  • Effektivität: Erfolgsindikator, der die erreichten Neu- und Bestandskunden aller Marketingkampagnen erfasst
  • Effizienz: hilft bei der Beurteilung, welche Reichweite mit welchen finanziellen Marketingmitteln erzielbar ist
  • Kundenzufriedenheit & Vergleichsanalyse: zur Bewertung die Kundenloyalität und der Marktpräsenz im Vergleich zum Wettbewerb

VDMA Fokus-Themen

VDMA Fokus-Themen

FocusthemenTeaser

Our topics slider 1

Klimaneutrale Produktion

Our topics slider 1

Europa und China

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen

exklusiv

Stellenbeschreibung leicht gemacht
Stellenbeschreibung, Eingruppierung, Karriere und Kompetenzen leicht gemacht – HR Online Manager 4 Wochen lang kostenfrei nutzen.
VDMA Excel-Berechnung zur Prognose von Lebenszykluskosten
Lebenszykluskostenberechnung (LCC) liegt voll im Trend, denn sie machen "Made in Germany" monetär bewertbar. Deshalb fragen immer mehr Maschinenbauabnehmer ihre Lieferanten nach den Folgekosten einer Investition.

exklusiv

Checkliste Sicherheit bei Serviceeinsätzen während der Pandemie
Unsere Checkliste hilft Ihnen, die Sicherheit von Service Mitarbeitern im Außendienst bei dringend notwendigen Einsätzen zu erhöhen. Sie gibt Hinweise auf nützliche Informationsquellen und bildet eine Basis für WEB-Erfahrungsaustausche der VDMA Gliederungen.

exklusiv

Fitness-Check – wo steht Ihr Unternehmen im Vergleich zu den besten in der Branche?
Wissen Sie, wie gut Ihr Unternehmen im Vergleich zu den Besten der Branche ist? Finden Sie es heraus: auf unserer Plattform „Fitness-Checks“ können Sie mit dem Online-Bewertungstool Ihre Performance derzeit in den Bereichen Service, Qualitätsmanagement und Innovation & Qualität anhand von themenspezifischen Erfolgskriterien messen und vergleichen.

exklusiv

Incoterms 2020
Im September 2019 wurden die neuen Incoterms 2020 von der International Chamber of Commerce (ICC) veröffentlicht. Die 11 Handelsklauseln regeln den Gefahren- und Kostenübergang bei Kaufverträgen.
Investitionsrechner 4.0
Das modellbasierte Online-Tool „Investitionsrechner 4.0“ und der dazugehörige Leitfaden bieten Ihnen wertvolle Unterstützung bei der wirtschaftlichen Bewertung von Digitalisierungsprojekten.
Gehaltsstudie
Die VDMA Gehaltsstudie zeigt, was Ingenieure und IT-Fachkräfte in einem mittelgroßen Unternehmen verdienen und liefert unter anderem Ansätze für ein unternehmensindividuelles Gehaltsbenchmarking.

exklusiv

Übersicht Liquiditätshilfen
In herausforderungsvollen Zeiten sind Unternehmen auf ausreichende Liquidität angewiesen. In unserer Übersicht haben wir verschiedene Instrumente, Programme und Informationen für Sie zusammengestellt.
Startup Radar Dashboard – Startups für den Maschinenbau online finden
Startup-Kontakte und -Trends für den Maschinenbau weltweit entdecken?! Die neue digitale Startup-Suchplattform hilft dabei, passende Partner zu finden.
Trendradar-Plattform Peacoq – Trends für den Maschinenbau online erkunden
Der VDMA Future Business Trendradar hat das nächste Level erreicht: Alle Inhalte sind jetzt digital – und damit leichter zugänglich für Recherche, Darstellung und Individualisierung.

Ausschüsse

Ausschüsse
Management & Business Strategien Ausschuss
Ausschuss Betriebswirtschaft und Unternehmensführung
Im Ausschuss Betriebswirtschaft und Unternehmensführung treffen sich die Geschäftsführer und Unternehmer aus den Mitgliedsunternehmen zur Behandlung betriebswirtschaftlicher Fragen und Aufgaben auf dem Gebiet der Unternehmensführung. Der Ausschuss tagt zweimal jährlich und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Themen aus den Bereichen Unternehmensführung und Organisation, strategische Unternehmens-planung und Unternehmensentwicklung, Unternehmensfinanzierung und Arbeitgeber-/Arbeitnehmerbeziehungen.

Vorsitzender

Kai Neubauer

HSM GmbH & Co. KG

Geschäftsführung

Illner, Bianca

Management & Business Strategien Ausschuss
Ausschuss Einkauf und Materialwirtschaft
Der Ausschuss Einkauf und Materialwirtschaft des VDMA behandelt fachliche Fragestellungen aus den Bereichen Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik. Die Ausschussarbeit dient dem Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern, der Bewertung aktueller Trends und Entwicklungen sowie der Entwicklung gemeinsamer Standards und Konzepte.

Vorsitzender

Andreas Roj

LMT Finance & Shared Services

Geschäftsführung

Illner, Bianca

Management & Business Strategien Ausschuss
Ausschuss Marketing
Als zentrales Organ im VDMA soll der Ausschuss Entwicklungen und Trends im kommunikativen als auch strategischen Marketing, von Produkt-Markt-Strategien und in der Vertriebsstrategie, -organisation und -steuerung von Investitionsgütern identifizieren, diskutieren und bewerten. Im Ausschuss Marketing treffen sich 2 mal jährlich die führenden Vertriebs- und Marketingleiter unserer Branche zum Austausch, zur Diskussion aktueller Fragen und Probleme.

Geschäftsführung

Illner, Bianca

Ihr Kontakt

Vorteilskommunikation

Vorteile für Sie als Mitglied

Größtes Branchennetzwerk in Europa

Rund 3.300 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen der Investitionsgüterindustrie machen den VDMA zum größten Industrieverband in Europa und zur bedeutendsten Netzwerkorganisation der Branche.

Starke Interessenvertretung

Der VDMA ist das wichtigste Sprachrohr des Maschinen- und Anlagenbaus. Er vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen, technischen und wissenschaftlichen Interessen der Branche in Deutschland und der Welt.

Vielfältige Dienstleitungen

Über 500 VDMA-Mitarbeiter weltweit unterstützen Sie mit praxisgerechten Dienstleistungen dabei, die richtigen Entscheidungen in Ihrem Unternehmen zu treffen - und das entlang der gesamten Wertschöpfungskette.