Expertenthemenbeschreibung Verrechnungspreise

Verrechnungspreise

Das Ziel ist: Steuernachzahlungen und Pflichtverletzungen zu vermeiden

Photo
shutterstock

Die Umsetzung regulatorischer Vorgaben zu Verrechnungspreisen wird eine der großen zukünftigen Herausforderungen für Unternehmen sein. Die Digitalisierung von Daten spielt eine immer zentralere Rolle und damit auch die Vernetzung der Steuerverwaltungen.

Photo

shutterstock

MidiJumpmarks

Titel der Empfehlung: Verrechnungspreise

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP

exklusiv

  • Verrechnungspreise
In der Zeit vom 10.12.2019 bis 14.7.2021 hat des Bundesfinanzministerium (BMF) kontinuierlich eine „Reform“ der deutschen Verrechnungspreisvorschriften vorangetrieben.

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Preisentwicklung: Behalten Sie den Überblick!

Die Situation in den meisten Maschinenbau-Unternehmen ist zurzeit durch die angespannte Lage bei Materialien und Vorprodukten gekennzeichnet. Nicht nur gestörte Lieferketten bereiten Probleme, sondern auch die stark gestiegenen Preise.

OECD Transfer Pricing Guidelines 2022

Am 20. Januar 2022 hat die OECD die 2022 Fassung der OECD Transfer Pricing Guidelines (OECD TPG) veröffentlicht.

Fremdübliche Verzinsung von Konzerndarlehen

Der BFH bekräftigt die vorrangige Anwendung der Preisvergleichsmethode.

Finale OECD-Richtlinie zu Finanztransaktionen

Erstmalig gibt die OECD der Verrechnungspreispraxis eine wertvolle Auslegungshilfe für die fremdübliche Bewertung konzerninterner Finanztransaktionen an die Hand.

Umfangreiche Änderungen

In der Zeit vom 10.12.2019 bis 14.7.2021 hat des Bundesfinanzministerium (BMF) kontinuierlich eine „Reform“ der deutschen Verrechnungspreisvorschriften vorangetrieben.

Gewinnaufschlag auf allgemeine Dienstleistungen

Das österreichische Finanzministerium veröffentlichte am 4.12.2020 auf der Website des BMF den Begutachtungsentwurf der neu gefassten österreichischen Verrechnungspreisrichtlinien 2021.

Verrechnungspreise - Gestaltung

Vom Excel-Sheet zum optimierten Verrechnungspreissystem.

Verrechnungspreise - Dokumentation

Von der Theorie in die praktische Umsetzung.

Verrechnungspreise - Grundlagen

Handwerkszeug zur Durchführung eines Verrechnungspreisprojektes.

Änderungen der Verrechnungspreise in Polen erhöhen Steuerrisiken

Polen hat die Verrechnungspreisregelungen in den letzten 5 Jahren zweimal geändert. Steuerprüfungen können drei verschiedene Regimes umfassen. Unternehmen sollten diese Zeiträume sorgfältig anpassen

Dokumentationspflicht für Verrechnungspreise verschärft

Das Bundesfinanzministerium (BMF) veröffentlichte am 03.12.2020 Verwaltungsgrundsätze 2020 (VG 2020) zu Mitwirkungspflichten und Schätzung von Besteuerungsgrundlagen.

Verrechnungspreissysteme in der Krise

In einem Erfahrungsaustausch wurden am 26. Mai 2020 verschiedene Fragestellungen aus dem Bereich der internationalen Verrechnungspreise diskutiert.

Steuerliche Verrechnungspreise - ein fallbasierter Einstieg

Ein kompakter Einstieg in die Grundlagen der steuerlichen Verrechnungspreise.

LIBOR wird eingestellt

Die Einstellung des London Interbank Offered Rate (LIBOR) Ende 2021 erfordert, dass die Marktteilnehmer spätestens ab dem 1.1.2022 alternative Leitzinsen verwenden.

Quantitative Verrechnungspreise

Leichtfüßig stellt das Buch "Quantitative Verrechnungspreise" eines der bedeutendsten Themen im Internationalen Steuerrecht dar.

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Statistikdatenbank
Die VDMA Statistikdatenbank bietet allen VDMA-Mitgliedsunternehmen einen schnellen und komfortablen Zugang zu volkswirtschaftlichen Informationen rund um den Maschinenbau. Die Nutzung der VDMA Auftragseingangs- und Umsatzstatistik Deutschland ist dabei exklusiv denjenigen Unternehmen vorbehalten, die an der Erhebung teilnehmen.
Benchmarking
Benchmarking ist ein Instrument des Controllings und der Unternehmensführung zur Analyse von Prozessen, Unternehmenserfolg und Entwicklungen.
Qualitätsmanagement
Die Qualität der Produkte und Dienstleistungen ist wesentliche Grundlage für den Erfolg im deutschen Maschinen- und Anlagenbau. Jedes Unternehmen, ob zertifiziert nach ISO 9001:2015 oder nicht, verfügt über ein funktionsfähiges Qualitätsmanagement. Bei der Wirksamkeit gibt es aber große Unterschiede.
Risikomanagement
Risikomanagement heißt nicht, Risiken von vornherein auszuschließen, sondern mögliche Störungen abzuwägen und einzukalkulieren. Dabei ist das ganze Unternehmen mit all seinen Abteilungen und Bereichen in Betracht zu ziehen, um bestandsgefährdende Risiken frühzeitig zu erkennen und abzustellen.

Level2Focus

Thema im Fokus

Photo
Partner und Wettbewerber auf dem Weltmarkt

Veranstaltungen & Messen

Veranstaltungen & Messen

SambaCommittee

Gruppen & Gremien

bedingt offene Gruppe

Steuern Arbeitskreis

Arbeitskreis Verrechnungspreise Steuern

Die Teilnehmer beschäftigen sich mit den immer schärfer werdenden inländischen und ausländischen Rahmenbedingen für bestehende Verrechnungspreissysteme.

Stellv. AL

Weltin, Monika

Asset-Herausgeber

Dokumente & Downloads

Weitere VDMA Leistungen

Weitere VDMA Leistungen
Verrechnungspreise – Grundlagen
Handwerkszeug zur Durchführung eines Verrechnungspreisprojektes
Verrechnungspreise – Dokumentation
Von der Theorie in die praktische Umsetzung
Verrechnungspreise – Gestaltung
Vom Excel-Sheet zum optimierten Verrechnungspreissystem

Level 2 Minimal Contact Display