Expertenthemenbeschreibung Risikomanagement

Risikomanagement

Risiken erkennen und minimieren

Photo
shutterstock

Risikomanagement heißt nicht, Risiken von vornherein auszuschließen, sondern mögliche Störungen abzuwägen und einzukalkulieren. Dabei ist das ganze Unternehmen mit all seinen Abteilungen und Bereichen in Betracht zu ziehen, um bestandsgefährdende Risiken frühzeitig zu erkennen und abzustellen.

Photo

shutterstock

MidiJumpmarks

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
No risk – more fun!

Risikomanagement ist nicht neu – Seit etwa 140 Jahren gibt es das schon im Finanz- und Rechnungswesen. Anfangs als Grundsätze des ehrbaren Kaufmanns, neuerdings als unabdingbare Vorkehrungen zur Bestandssicherung des Unternehmens in allen Bereichen

Jeder weiß was anderes

Risikomanagement ist ein großes Feld. Der kartellrechtlich saubere Erfahrungsaustausch über dieses Thema ist jedoch möglich. In VDMA-Gremien sprechen Mitglieder über systematisches Vorgehen

Einführung von Risikomanagement – Leichter als gedacht!

In jedem Unternehmen wird täglich Risikomanagement betrieben: Mal systematisch, mal weniger. Das Achten auf Risiken ist eigentlich daily business. Aber nur systematisch, koordiniert und kommuniziert wird es umfassend wirksam

Aktuelle Entwicklungen zum geplanten Sorgfaltspflichtengesetz

Zweites NAP-Monitoring erfüllt nicht die Erwartungen der Bundesregierung. Die Bundesminister Dr. Gerd Müller (BMZ) und Hubertus Heil (BMAS) sprechen sich für eine gesetzliche Regelung aus.

CSR-Risiko-Check verbessert und mit neuem Look versehen

Der CSR Risiko-Check richtet sich an alle Unternehmen, die national oder international Rohstoffe, Produkte oder Dienstleistungen einkaufen oder handeln. Es ist gut zu wissen, welchen Risiken Ihr Unternehmen entlang der Lieferkette ausgesetzt ist.

Cybersecurity: „Die Lage ist ernst“

Die Risiken der Digitalisierung werden in der Industrie noch immer unterschätzt, warnt der Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik, Arne Schönbohm.

Risikomanagement

Was versteht man unter Risiken und wie sieht ein für mein Unternehmen geeignetes Risikomanagement aus?

Wie Einkäufer Kosten und Lieferantenausfälle minimieren

Einkaufsverantwortliche müssen in wirtschaftlich kritischen Zeiten unter anderem Kostentreiber identifizieren und Ausfallrisiken der Lieferanten minimieren.

Planung und Risikomanagement im Einkauf

Durch den Beginn der Coronapandemie sah sich der Einkauf mit der Aufrechterhaltung der Teileversorgung konfrontiert.

Start der Corona Überbrückungshilfe

Voraussichtlich am 8. Juli wird die Corona Überbrückungshilfe über die Förderportale beantragt werden können. Für Unternehmen, die in den letzten Monaten einen wesentlichen Einbruch in ihrer Geschäftstätigkeit verzeichnen, bleibt nur ein kurzes Zeitfenster bis Ende September für die Beantragung. Im Download steht Ihnen ein Berechnungstool für die Überbrückungshilfe zur Verfügung.

Ist Auftragsverzug in Corona-Pandemie Fall höherer Gewalt?

Die Pandemie stellt die betrieblichen Abläufe auf eine harte Probe. Ein besonderes Spannungsfeld der ersten Wochen: den Baustellenbetrieb trotz umfassender Reisebeschränkungen aufrechtzuerhalten.

Einkaufsverantwortliche müssen in Krise praktisch handeln

Einkäufer müssen jetzt vor allem drei Herausforderungen bewältigen: die Betriebsfähigkeit sicherstellen, die Teileversorgung gewährleisten und den Wiederanlauf der Produktion vorbereiten.

Weitere VDMA Leistungen

Weitere VDMA Leistungen

exklusiv

VDMA-Netzwerk Risikomanagement: Erfas und Arbeitskreise
Der VDMA bietet die Gelegenheit, Ihr Lean-Netzwerk zu erweitern und zu pflegen. Neben regionalem Erfahrungstausch gibt es weitere, teils auch überregionale Arbeits- und Expertenkreise.

exklusiv

Risikocheckliste
Um seinen Mitgliedern bei der Risikoerfassung Hilfestellung zu leisten, ist im VDMA eine Checkliste erarbeitet worden, welche - in Beobachtungsbereiche unterteilt -, anhand von Risikonestern ein selbständiges Erkennen von Risikobereichen erleichtern soll. Die Checkliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und enthebt die betroffene Geschäftsführung nicht ihrer Sorgfaltspflicht. Insbesondere wird jede Haftung ausgeschlossen.

exklusiv

Muster-Risikomanagementhandbuch
Analog der Risikocheckliste ist im VDMA eine strukturierte Musterdokumentation für ein Risikomanagementhandbuch erarbeitet worden. Dieses Muster ist jedoch individuell auf das betroffene Unternehmen zuzuschneiden.

exklusiv

Hilfe zur Selbsthilfe – Beratung vom Lean-Sparringspartner
Könnten Sie irgendwie besser sein? Erfassen Sie alle Risiken? Dann laden Sie doch den Lean-Sparringspartner des VDMA zu sich ein!

exklusiv

Fragen, Sorgen, Nöte, Anträge oder sonstige Wünsche?
Zögern Sie nicht, Anfragen an unseren Experten für Risikomanagement zu richten. Ob per Telefon, E-Mail oder Video-Konferenz. Der VDMA unterstützt Sie gerne und überall beim Anstoßen von Verbesserungen.

Asset-Herausgeber

Partner des VDMA

Photo
Maschinenbau-Institut

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo