MinimalHeader

Unternehmensfinanzierung

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
20 Tipps zum Umgang mit Kreditinstituten

Welche Unterlagen helfen der Bank bei Finanzierungsentscheidungen, was ist beim formalen Vorgehen zu beachten und welche typischen Fehler sind unbedingt zu vermeiden? Unser Erfahrungsbericht gibt Antwort.

Aufbau und Bestandteile des Geschäftsberichts

Er ist die wichtigste Unternehmenspublikation des Jahres und sorgt trotzdem immer wieder für Unsicherheit. Unsere Checkliste zeigt, wie ein Geschäftsbericht aufgebaut ist und welche Bestandteile darin enthalten sein müssen.

Rating ohne Rätsel

Eine bankenfähige Präsentationsmappe enthält alle wichtigen Unterlagen für das jährliche Rating durch Banken oder Sparkassen. Diese firmenbezogenen Informationen müssen in der Zusammenstellung enthalten sein.

Infobrief Rechnungswesen, Controlling, Risikomanagement

Der "Rechenschieber" bietet Ihnen aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise rund um die Themen Rechnungswesen, Controlling und Risikomanagement.

Eine Erweiterung der EU-Taxonomie ist kontraproduktiv und führt zu weit

Zu den Überlegungen der EU-Kommission, den Anwendungsbereich der EU-Taxonomie zu erweitern, sagt VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann: Die Taxonomie soll Anreize schaffen, um in nachhaltige Technologien zu investieren und nicht bestimmte Technologien als schädlich stigmatisieren.

Sustainable Finance Beirat nimmt Exportfinanzierung in den Fokus

Nachhaltige Finanzierung wird auch für den unternehmerischen Alltag immer wichtiger, Deutschland soll zu einem führenden Standort für "Sustainable Finance" ausgebaut werden. Für die Exportfinanzierung werden spürbare Änderungen vorgeschlagen.

Überbrückungshilfe III – mehr Maschinenbauunternehmen können profitieren

Die Überbrückungshilfe wurde ab Januar 2021 nochmals verbessert und erweitert und bietet nun auch für mehr Maschinenbauunternehmen die Möglichkeit zur Nutzung und Hilfestellung bei der Finanzierung. Bei den Überbrückungshilfen handelt es sich um Zuschüsse zu den Fixkosten, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Der Förderzeitraum der Corona-Hilfe umfasst die Monate November 2020 bis Juni 2021. Der monatliche Förderhöchstbetrag für alle Unternehmen beträgt jetzt bis zu 1,5 Mio. Euro.

Zurück auf die Erfolgsspur – Restrukturierung im Maschinen- und Anlagenbau

Mit schnellem Handeln in der Krise die Ertragsfähigkeit des Unternehmens erhöhen. Diese Aufgabe beschäftigt viele Unternehmen und es gibt leider keine Blaupause. Wir haben daher einige erfolgreiche Beispiele gesammelt und die Vorgehensweise analysiert und dokumentiert.

Start der Corona Überbrückungshilfe

Voraussichtlich am 8. Juli wird die Corona Überbrückungshilfe über die Förderportale beantragt werden können. Für Unternehmen, die in den letzten Monaten einen wesentlichen Einbruch in ihrer Geschäftstätigkeit verzeichnen, bleibt nur ein kurzes Zeitfenster bis Ende September für die Beantragung. Im Download steht Ihnen ein Berechnungstool für die Überbrückungshilfe zur Verfügung.

Österreich plant weitere Unterstützungsmaßnahmen

Die österreichische Bundesregierung will weitere Maßnahmen zur Unterstützung von Corona-betroffenen Unternehmen umsetzen. Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, kündigte eine Investitionsprämie und die Möglichkeit eines Verlustrücktrags an.

Investitionen in Industrie 4.0

Mit dem modellbasierten Online-Tool „Investitionsrechner 4.0“ und dem dazugehörigen Leitfaden setzt der VDMA neue Maßstäbe bei der wirtschaftlichen Bewertung von Digitalisierungsprojekten.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser