MinimalHeader

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Stagnation – ein mögliches Szenario für den Welt-Maschinenumsatz im Jahr 2023

Wenn es gut läuft, dürfte der Umsatz im Weltmaschinenbau im Jahr 2023 preisbereinigt um 2 Prozent zulegen. Nicht unrealistisch ist allerdings ein geringeres Wachstum.

Produktkonfigurator im Fokus des DigitalisierungsNetzwerk Armaturen

Angesichts der gestiegenen Nachfrage nach individuellen Produkten rückt die bedarfsgesteuerte Produktion immer weiter in den Fokus. Doch wie kann besagte Flexibilität erreicht werden?

In schwierigem Fahrwasser

Für das Jahr 2022 wird ein globales Umsatzwachstum in der Maschinenindustrie von real 4 Prozent erwartet. Im kommenden Jahr könnten 5 Prozent erreicht werden. Jedoch überwiegen derzeit die Abwärtsrisiken.

Konjunkturelle Erholung wird gebremst

Das Ausmaß des russischen Angriffskriegs in der Ukraine auf den weltweiten Maschinenumsatz ist derzeit schwer abschätzbar. Prognosen für drei Szenarien geben Orientierung.

Maschinenumsatz erstmals fast 3 Billionen Euro

Im Jahr 2021 erzielte der globale Maschinen- und Anlagenbau eine neue Rekordmarke. Auf Euro-Basis wurden rund 15 Prozent mehr Maschinen als im Jahr zuvor verkauft. China knackte die 1-Billionen-Euro-Marke.

Niederländische Baukonjunktur nimmt Fahrt auf

Die niederländische Bauproduktion könnte laut der ING Research 2022 um etwa 3,3 Prozent zulegen. Bei Neubau und Renovierungsmaßnahmen gewinnt das Thema Nachhaltigkeit weiter an Bedeutung.

Fachmessen der Holzbearbeitungsmaschinen-Branche

Hier finden Sie einen Überblick über die Fachmessen und Kongresse (auch als Digitalveranstaltungen) der Holzbearbeitungsmaschinen-Branche.

VDMA-Benchmarks Vertrieb

Die VDMA-Benchmarks Vertrieb ermitteln im dreijährigen Turnus Kennwerte zum Investitionsgütervertrieb. Den Kommentar mit statistischem Anhang können alle VDMA-Mitgliedsunternehmen kostenfrei downloaden.

Management-Round-Table 2021

Und endlich wieder persönlich! Mit knapp 30 Teilnehmern und spannenden Vorträgen war der diesjährige Management-Round-Table ein Highlight in einer Reihe von Veranstaltungen des VDMA-Fachverbandes Holzbearbeitungsmaschinen.

Check Reiserisikomanagement – Chancen der Pandemie nutzen

Auslandsreisen gehören für den exportorientierten Maschinenbau zum Tagesgeschäft. Ein zum Unternehmen passendes Reiserisikomanagement ist – unabhängig von der Pandemie – ein wichtiger Baustein.

Maschinenbau und seine Kunden profitieren von Förderung

Das erfolgreiche Förderprogramm "Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft" wurde zum 1. November 2021 grundlegend novelliert. Das Förderprogramm wurde erweitert um den Zuschuss für Ressourceneffizienz und es werden mit dem Förderprogramm zusätzlich Transformationskonzepte bezuschusst. Hiervon können der Maschinenbau und seine Abnehmerbranchen ebenfalls profitieren.

Kräftige Erholung der EU-Investitionen

Die Investitionen in Maschinen, Fahrzeuge sowie Informations- und Kommunikationstechnik erholen sich in diesem Jahr voraussichtlich zweistellig. Im Jahr 2022 soll die preisbereinigte Wachstumsrate durchschnittlich 6 Prozent betragen.

Deutsche Serviceleistungen sind wieder spitze!

Was ist Servicekunden in den wichtigsten Absatzländern des Maschinenbaus wichtig, was nicht? Die Studie Global Service hilft regionale Präferenzen zu erkennen und Serviceleistungen lokal anzupassen.

Konjunkturrisiken durch Knappheiten und Delta-Variante

Die Investitionsgüternachfrage ist weiterhin robust. Allerdings behindert Materialmangel in unterschiedlichem Ausmaß die Fertigstellung von Aufträgen.

Prognoseanhebung

Für 2021 wird nun ein Wachstum des globalen Maschinenumsatzes von preisbereinigt fast 13 Prozent erwartet. 2022 soll ein weiteres Wachstumsjahr mit plus 5 Prozent folgen.

VDMA R+A und "GO2automation" vereinbaren Zukunftspartnerschaft

Neues Exzellenz-Netzwerk der Industrie - KI hilft beim Einstieg in Automation - Wettbewerbsfähigkeit im Mittelstand stärken

Sind Ihre Kunden wirklich zufrieden? Eine Analyse hilft

Zufriedene Kunden sind das A und O für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg. Doch wie lassen sich Erwartungen ermitteln und die tatsächliche Kundenzufriedenheit messen? Wissenswertes für die Praxis.

Arbeitskreise: Alles Wissenswerte auf einen Blick

Die Arbeitskreise des VDMA Ost liefern wichtige Impulse für Ihre tägliche Arbeit. Sie zeigen Best Practice-Beispiele auf, geben wertvolle Anregungen und fördern die Kontakte unter den Mitgliedern – derzeit auch in Web-Meetings.

Produktionsprognose 2021 erhöht auf 10 Prozent

Stark steigende Auftragseingänge, eine bessere Auslastung der Kapazitäten und ein Produktionsplus von real 6,0 Prozent in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres: Die konjunkturelle Dynamik im Maschinen- und Anlagenbau gewinnt zunehmend an Fahrt.

Investitionsausgaben erholen sich

Die EU-Kommission prognostiziert für 2021 ein preisbereinigtes Wachstum der Ausrüstungsinvestitionen um 9 Prozent und für 2022 ein weiteres von 7 Prozent.

Maschinenbau spürt kräftige Erholung in den BRIC-Staaten

Die VDMA-Mitgliedsfirmen in China, Russland, Brasilien und Indien erwarten für 2021 ein zweistelliges Umsatzplus. Reisebeschränkungen und angebotsseitige Engpässe bleiben die größten Herausforderungen.

VDMA Kurzstudie: Datenqualität ist die größte Herausforderung

Kurzstudie „Variantenmanagement und Kundenbeziehungsmanagement“ des VDMA Software und Digitalisierung deckt Optimierungspotentiale auf.

Wachstumsperspektiven 2021

Laut Prognosen von Oxford Economics soll der globale Maschinenumsatz 2021 preisbereinigt um gut 9 Prozent wachsen, nach einem Einbruch von 5 Prozent im Vorjahr.

Veranstaltungsprogramm

Der VDMA bietet zu aktuellen Außenhandelsthemen Informationsveranstaltungen an, im Web und live vor Ort.

Minus 5 Prozent im Jahr 2020

Weltweit wurden im Jahr 2020 Maschinen und Anlagen für geschätzt 2.585 Milliarden Euro hergestellt. Auf Euro-Basis sind das rund 5 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

Vertrieb I Das sind die wichtigsten Ziele 2021

Die Neukundengewinnung hat für Unternehmen in Deutschland im Jahr 2021 höchste Priorität. Das sagen 70 Prozent der Vertriebsmitarbeiter im Rahmen der Sales-Studie der Unternehmensberatung HubSpot.

Bewährte Steuerungsinstrumente in turbulenten Zeiten

Von Ressourcen- und Kapazitätsanpassungen bis zur Einkaufssteuerung: Controller müssen in wirtschaftlich turbulenten Zeiten auf den gesamten betrieblichen Werkzeugkasten zurückgreifen.

Digitale Angebote erfolgreich vermarkten

Der Leitfaden "Digitale Angebote erfolgreich vermarkten" präsentiert vier Erfolgsmuster digitaler Leistungstypen: die Integrale Produktverbesserung, die Komplementärleistung, den digitalen Mittler und die Digitale Innovation. Sie erleichtern VDMA-Mitgliedern eine Einordnung ihrer eigenen digitalen Leistungen.

W&P-Studie: Gute Stimmung in der Bauzulieferbranche

Eine aktuelle Studie mit dem Titel „Corona - und dann?“ von Dr. Wieselhuber & Partner (W&P) legt nahe, dass in der Bauzulieferbranche sowohl Hersteller als auch Handel gut durch das Coronajahr gekommen sind. Die Bauzulieferer sahen sich 2020 von der Corona-Pandemie weniger betroffen als von der Finanzkrise 2009.

Maschinenexporte im Juli weiter deutlich unter Vorjahresniveau

Der Wert der Maschinenausfuhren aus Deutschland lag im Juli 2020 13,7 Prozent unter Vorjahresniveau.

Erfahrungsaustausch und Weiterbildung: Ihre Veranstaltungsübersicht

Voneinander lernen, branchenspezifische Erfahrungen austauschen, sich über maschinenbaurelevante Themenfelder informieren: Wann und wo? Hier finden Sie alle Veranstaltungstermine auf einen Blick.

Erholung nach Corona-Schock

Die EU-Kommission prognostiziert für 2021 ein Wachstum der Ausrüstungsinvestitionen um 8 Prozent und für 2022 ein weiteres von 6 Prozent.

Konjunktur-Frühindikatoren

Konjunkturumfragen liefern in Form von Urteilen, Plänen und Erwartungen Daten zur Geschäftsentwicklung einzelner Branchen. In der betrieblichen Praxis lassen sich die Umfrageergebnisse für die Marktbeobachtung und für Prognosen nutzen.

Konjunktur international

Covid-19-Pandemie hinterlässt tiefe Spuren

Inbound-Marketing: Kluger Content für perfekte Leads

Die Webseite als reines Produktschaufenster schafft aus Marketing-Perspektive selten eine nachhaltige Kundenbindung oder ein Vertrauen in die Marke.

Sofortmaßnahmen aus dem Vertriebs- und Preismanagement

Vor dem Hintergrund des unabsehbaren Verlaufs der Corona-Pandemie ist es wichtig, dass Unternehmen versuchen, sich grundsätzlich krisenfest aufzustellen.

Neue Vernetzungsformate im VDMA

Es hat sich viel verändert: anstelle der gewohnten Präsenzveranstaltungen haben wir viele Web-ERFAs , Talk-Formate sowie neue workshopartige Vernetzungsformate ausprobiert und angeboten.

Erfolgreicher Marketingvertrieb mit Marketing-Automation

Zwar galt Marketing-Automation auch bereits vor der Corona-Pandemie als einer der erfolgversprechenden Ansätze für das digitale Marketing. Aufgrund der Corona-Pandemie blüht das Thema neu auf.

Nur wer sich anpasst und die Krise als Chance nutzt, gewinnt!

Der Vertrieb steht im besonderen Maße unter Druck. Bestehende Projekte werden gestoppt. Sicher geglaubte Aufträge brechen weg. Digitale Meetings ersetzen die persönliche Kundenkommunikation.

Nächste AMB vom 13. bis 17.09.2022

Anstelle der coronabedingt ausgefallenen AMB findet im September 2020 ein AMB Forum mit branchenspezifischen Fachvorträgen in Stuttgart statt.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser