Expertenthemenbeschreibung OPC UA

OPC UA

Eine gemeinsame Sprache für alle Maschinen

Photo
shutterstock

Als offener Schnittstellenstandard ist OPC UA eine zentrale Voraussetzung für die erfolgreiche Einführung von Industrie 4.0 in die Produktion. OPC UA gewährleistet die Interoperabilität von Maschinen und Anlagen, die sich per Plug & Work nach Bedarf verketten und umgestalten lassen – plattformunabhängig und herstellerübergreifend.

Um diese Vision Realität werden zu lassen, erarbeitet der VDMA gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen branchenspezifische OPC UA Companion Specifications und erschafft so eine Weltsprache der Produktion.

Photo

shutterstock

MidiJumpmarks

Titel der Empfehlung: OPC UA

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP
  • Projekt OPC-UA-Standards
Das vom BMWi geförderte Projekt „Interoperable Interfaces for Intelligent Production“, kurz II4IP, entwickelt branchenübergreifende OPC-UA-Standards für den Maschinenbau der Zukunft.

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Die Weltsprache der Produktion setzt den Standard für Maschinen-Schnittstellen

Die VDMA-Studie "Interoperabilität im Maschinen- und Anlagenbau" verdeutlicht die Relevanz von interoperablen Schnittstellen und dazugehörigen Standards in den Unternehmen.

Gründung OPC UA Joint Working Group in der Luftreinhaltung

Benjamin Wirth wurde als Vorsitzender gewählt. Die gemeinsame Erarbeitung einer standardisierten Schnittstelle steht im Mittelpunkt.

The Global Production Language - Industrielle Interoperabilität mit OPC UA

Event Slot am Donnerstag, 15. April 2021, 14 – 16.30 Uhr, Hannover Messe Digital Edition

umati - OPC UA im Maschinen- und Anlagenbau weltweit in den Einsatz bringen

umati steht für "universal machine technology interface". Es bildet den Rahmen für die weltweite Verbreitung von Schnittstellenstandards auf Basis von OPC UA im Maschinen- und Anlagenbau.

Neue Version von OPC UA for Machinery veröffentlicht

OPC UA for Machinery als Basisspezifikation für den Maschinenbau

Eine gemeinsame Sprache für alle Maschinen

In der digitalen Produktionswelt müssen Maschinen unterschiedlicher Hersteller miteinander kommunizieren können. Dafür braucht es einheitliche Standards, an deren Entwicklung der VDMA maßgeblich beteiligt ist: die OPC UA Companion Specifications.

OPC UA in Unternehmen

Wie relevant ist OPC UA? Warum entscheiden sich Unternehmen für diese Technologie? Welche Kompetenzen müssen Mitarbeiter in diesem Bereich mitbringen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich die Studie des VDMA zum Thema OPC UA.

"Zukunft der industriellen Produktion"

OPC UA ist ein wichtiger Baustein, um die Weltsprache der Produktion zu definieren. Welche Nutzen und Herausforderungen damit verbunden sind, erfahren Sie im Video zur Podiumsdiskussion mit Experten aus der Industrie und der OPC Foundation.

Online-Bibliothek Digitalisierung & Industrie 4.0

Der VDMA begleitet und unterstützt seine Mitglieder auf dem Weg zu Industrie 4.0. Hier finden Sie einen Überblick über die aktuellen Publikationen rund um das Thema.

Eine wachsende OPC UA-Gemeinde

OPC UA Companion Specifications sind entscheidend für das Funktionieren einer digital vernetzten Produktion. Denn nur wenn das Vokabular für die Kommunikation unter den Maschinen klar ist, kann eine Weltsprache der Produktion funktionieren.

OPC UA Companion Specifications: Was man dafür braucht

Mit dem Zielbild von Industrie 4.0 und digitalen Geschäftsmodellen vor Augen ist es eine zentrale Aufgabe des Maschinen- und Anlagenbaus, die Produktion interoperabel zu vernetzen. Die Herausforderung hierbei ist es, Interoperabilität zwischen verschiedensten Maschinen, Komponenten und Systemen zu erreichen.

Weltsprache der Produktion

Digitalisierung und Vernetzung verändern die Funktion und den Lebenszyklus von Maschinen und Anlagen. Die Verfügbarkeit von Maschinen- und Komponenten-Daten in Form einer einheitlichen Sprache ist der Schlüssel für Produktivitätsfortschritte. Hierfür ist interoperable Kommunikation in der Produktion eine Grundlage. Maschinen und Anlagen müssen Daten ohne Hindernisse austauschen können. Nur so kann intelligente und vernetzte Produktion funktionieren.

Interoperabilität ist der strategische Schlüssel

Industrie 4.0 erfordert Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Mit Industrie 4.0 ist eine neue Denkweise in der Organisation von Abläufen verbunden. Am Ende zählt für die Unternehmen der Mehrwert. Die Frage der Wirtschaftlichkeit rückt in den Fokus und damit auch das Thema der Interoperabilität.

M2X Intralogistics Communication

Die Arbeitsgruppe M2X Intralogistics Communication im Fachverband Fördertechnik und Intralogistik befasst sich mit der Standardisierung von Schnittstellen rund um Fahrerlose Transportfahrzeuge und Maschinen in der Intralogistik.

VDMA Online-Veranstaltung "The Global Production Language - OPC UA Companion Specifications": erfolgreich beendet

Am 10. November 2020 fand die weltweit erste immersive Online-Veranstaltung zum Thema OPC UA statt. Teilnehmer der Veranstaltung haben über die Ansätze und Inhalte bereits veröffentlichter oder derzeit in Entwicklung befindlicher OPC UA Companion Specifications des Maschinen- und Anlagenbaus erfahren - flexibel und bequem in Ihrem Home-Office.

Entwurf VDMA 40001-1:2020-12

OPC UA for Machinery - Part 1: Basic Building Blocks

Meilensteine für Plug and Play

Die OPC UA for Machinery und OPC UA for Machine Tools sind veröffentlicht. Nun kann die umati-Community die Funktionalität beider Spezifikationen im umati Demonstrator testen.

OPC UA Wägetechnik - Companion Specification final veröffentlicht

OPC UA Schnittstelle Wägetechnik und VDMA Einheitsblatt veröffentlicht.

Kumpel, ade!

Wir werden uns daran gewöhnen müssen. Ein "Glückauf!" unter Tage wird es bald nicht mehr geben. In absehbarer Zukunft ist die Bergbauproduktion voll automatisiert.

VDMA 40001-1:2020-11

OPC UA for Machinery - Part 1: Basic Building Blocks

VDMA 40501-1:2020-11

OPC UA für Werkzeugmaschinen - Teil 1: Maschinenüberwachung und Übersicht von Bearbeitungsaufträgen

Textilmaschinen

OPC UA im Textilmaschinenbau

OPC 40086

OPC UA für die Materialversorgung

VDMA Fokus-Thema

VDMA Fokus-Thema

Photo
OPC UA: standardisierte Kommunikation für die Welt der Maschinen

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat OPC UA

VDMA

"Der VDMA hat frühzeitig erkannt, dass die Definition einer Weltsprache für den Maschinen- und Anlagenbau zukunftsentscheidend ist."

VDMA
Hartmut Rauen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des VDMA

Auf den Punkt Zahl OPC UA

600

VDMA-Mitgliedsunternehmen

unterstützen in über 35 Arbeitsgruppen die Entwicklung von OPC UA Companion Specifications.

Quelle: VDMA

Auf den Punkt Zusammenfassung OPC UA

Zusammenfassung
umati - connecting the world of machinery
  • New potentials for future production worldwide
  • Universal machine technology interface
  • The community for adoption and implementation of OPC UA companion specifications
  • Shows shopfloor interoperability through demonstrators

Veranstaltungen & Messen

Veranstaltungen & Messen

Do. 15.04.21 Do. 15.04.21

  • Industrie 4.0
  • Digitalisierung
  • Antriebstechnik
  • OPC UA

Event Slot am Donnerstag, 15. April 2021, 14:00 – 16:30 Uhr, Hannover Messe Digital Edition

Event Slot on Thursday, April 15, 2021, 2 - 4.30 p.m., Hannover Messe Digital Edition

Do. 15.04.21 Do. 15.04.21

  • Industrie 4.0
  • Digitalisierung
  • Industrielle Kommunikation

Event Slot am Donnerstag, 15. April 2021, 14:30 – 16:30 Uhr, Hannover Messe Digital Edition

Event Slot on Thursday, April 15, 2021, 14:30 - 16:30, Hannover Messe Digital Edition

Mo. 19.04.21 Mo. 19.04.21

  • Landesverband Mitte

Ein souveräner Umgang mit modernen Softwareentwicklungsmethoden, ein effizienter Softwareentwicklungsprozess sowie die Integration dieser Prozesse in den gesamten Produktentwicklungsprozess sind von entscheidender Bedeutung.

Plätze frei

Mo. 19.04.21 Mo. 19.04.21

  • Verrechnungspreise
  • Digitalisierung

Immer mehr Unternehmen befassen sich mit der Digitalisierung von Geschäftsmodellen. Erfahren Sie Wissenswertes über die Möglichkeiten und die Preiskalkulation!

Plätze frei

Di. 20.04.21 Fr. 23.04.21

  • Druck- und Papiertechnik
  • 3D-Druck

Maschinen- und Anlagenbauer informieren auf der virtual.drupa vom 20. – 23. April 2021 über neue Anwendungen und Technologien in den Bereichen Artificial Intelligence, Circular Economy, Connected Consumer und Platform Economy.

Machinery and equipment manufacturers will provide information on new applications and technologies in the fields of Artificial Intelligence, Circular Economy, Connected Consumer and Platform Economy at virtual.drupa from 20 - 23 April 2021.

Di. 20.04.21 Di. 20.04.21

  • Digitalisierung
  • Software und Digitalisierung
  • Startups
  • Landesverband Nordrhein-Westfalen
  • Kongresse/ Tagungen/ Seminare
  • Future Business
  • ProduktionNRW
  • EU

Bei dieser Veranstaltung wird das übliche Format auf den Kopf gestellt: Die Startups sind die Zuhörer und die Maschinen- und Anlagenbauer pitchen!

Plätze frei

Asset-Herausgeber

Dokumente & Downloads

Weitere VDMA Leistungen

Weitere VDMA Leistungen
Datenbank OPC UA Companion Specifications
In unserer Datenbank finden Sie alle Companion Specifications, die durch VDMA-Arbeitsgruppen erstellt wurden. Die Einträge lassen sich durchsuchen, nach Ausgabe-Zeitraum filtern und als Excel-Datei herunterladen.
Unser Newsletter
Mit dem VDMA-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail über aktuelle Trends, Neuigkeiten und Veranstaltungen rund um das Thema OPC UA.
Arbeitskreise OPC UA
Der VDMA koordiniert die Aktivitäten von rund 35 Arbeitskreisen, die in Form von „OPC UA Companion Specifications“ eine gemeinsame, branchenübergreifende Sprache zwischen Maschinen und Anlagen definieren.
Q&A zur Themenwelt OPC UA
In unserer Q&A-Liste finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die verschiedenen Themenfelder des Schnittstellenstandards OPC UA.

Netzwerk OPC UA

Netzwerk OPC UA

Photo
umati - universal machine technology interface
Photo
OPC Foundation
Photo
VDMA Campus bei University4Industry
Photo
OPC UA Seminare des Maschinenbau-Instituts
Photo
Labs Network Industrie 4.0

Level 2 Minimal Contact Display