MinimalHeader

Chemikalienpolitik und Stoffpolitik

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Abschlussbericht zu Blei-Ausnahmen veröffentlicht

Mit dem RoHS Projekt Pack 22 wurde eine Studie zur Bewertung der Verlängerungsanträge unter anderem zu den RoHS Ausnahmen 6 a, b und c durchgeführt und nun veröffentlicht.

Video-Mitschnitte zum VDMA Material Compliance Infotag am 23.11.2021

Die Aufzeichnung unseres letzten Infotages kann hier noch einmal angeschaut werden.

SCIP-Verbändeinformation: Überarbeitete Fassung verfügbar

Die erstmals im November 2020 mit acht weiteren Verbänden erarbeitete SCIP-Verbändeinformation wurde überarbeitet.

Unterlagen und Aufzeichnungen des PFAS-Infotags verfügbar

Im Fokus des PFAS-Infotags am 2. September 2021 standen das derzeitige europäische PFAS-Beschränkungsvorhaben sowie eine mögliche Betroffenheit des Maschinen- und Anlagenbaus.

TSCA-Stoffregulierungen können Exportstopp für Maschinen und Anlagen in die USA bedeuten

Der Toxic Substances Control Act (TSCA) war bis dato kein großes Thema für den europäischen Maschinen- und Anlagenbau. Mit den Entwicklungen rund um die Regulierung von fünf PBTs hat sich das geändert.

Per -und Polyfluoralkylsubstanzen – Befragung zu möglichen Beschränkungen

5 EU-Mitgliedsstaaten (auch Deutschland) wollen die Herstellung, das Inverkehrbringens und die Verwendung von „Per- and polyfluoroalkyl substances“ (PFAS) in der EU weitgehend beschränken.

Bedeutung der Quecksilberverordnung für den Maschinenbau

Das Factsheet fasst verschiedene Aspekte der „Quecksilberverordnung“ zusammen und unterstützt bei der Beurteilung unternehmensspezifischer Pflichten und Produktbetroffenheiten gemäß der Verordnung.

EU-Chemikalienstrategie und 5-Jahresbericht der ECHA

Der Green Deal der EU setzt ein hohes Ziel für eine schadstofffreie Umwelt. Die Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit vom Oktober 2020 ist eine der Umsetzungen dieses Ziels.

Gute Nachricht für hartverchromte Bauteile in der Druck- und Papiertechnik

Die EU-Kommission hat noch kurz vor dem Jahreswechsel nach mehrjähriger Verzögerung eine befristete Zulassung für die Weiterverwendung von Chromtrioxid für die Verchromung erteilt.

Neue Datenbank belastet den Mittelstand erheblich

Seit Januar 2021 muss fast jeder Maschinenlieferant in Europa Informationen über gewisse gefährliche Stoffe in seinen Produkten, sobald diese eine Mengenschwelle überschreiten, der Europäischen Chemikalienbehörde (ECHA) zur Verfügung stellen.

VDMA: Web-Infotag Material Compliance am 22.04.2021

Unter den VDMA-Mitgliedern gehört der Themenkomplex „Material Compliance“ inzwischen zu den Topthemen. Von dem entsprechenden Regelwerk zu wissen heißt aber leider nicht, die damit einhergehenden Herstellerpflichten zu erfüllen.

Grundlagen SCIP-Datenbank: Aufnahme und Unterlagen des dritten Web-Infotages sind verfügbar

Am 21. Januar 2021 veranstaltete der VDMA seinen dritten Web-Infotag mit dem Themenschwerpunkt "Grundlagen der SCIP-Datenbank".

Was bedeutet die SVHC-Listung eines Stoffes?

Die Verwendung von chemischen Stoffen soll lückenlos von der Herstellung bis zur Endanwendung verfolgbar gemacht werden, um Risiken für Menschen und die Umwelt zu minimieren.

VDMA lässt gemeinsames Gutachten zur Thematik der SCIP-Datenbank erstellen

Das gemeinsam mit ZVEI, BDI, BDLI und VDA in Auftrag gegebene Gutachten geht auf die über Artikel 33(1) REACH bereitzustellenden Informationen und die verzögerte Bereitstellung der Datenbank ein.

Chrom VI-Zulassungsantrag „CTAC“ – Entscheidung gefallen

Chrom VI unterliegt der Zulassung durch die EU-Chemikalienverordnung REACH. Das Zulassungsverfahren für die funktionelle Hartverchromung wurde nach mehr als fünf Jahren abgeschlossen.

SCIP-Datenbank: Unterlagen des zweiten Web-Infotages sind verfügbar

Der VDMA veranstaltete am 26. November 2020 den zweiten Web-Infotag. Im Austausch mit über 400 Teilnehmern standen die Themen "SCIP" und "Material Compliance" im Veranstaltungsfokus.

SCIP-Datenbank

Ab dem 5. Januar 2021 sind alle Maschinen- und Anlagenbauer vom kleinen Unternehmen bis zum Konzern verpflichtet, besonders besorgniserregende Stoffe zu melden. Diese Pflicht gilt für alle Lieferanten entlang der Lieferkette – für Hersteller ebenso wie für Händler.

REACH: Einträge in SCIP-Datenbank - Prüfen Sie Ihre Betroffenheit!

Unabhängig davon, ob die Bemühungen des VDMA erfolgreich sein werden, den bürokratischen Aufwand in Grenzen zu halten, müssen sich Maschinen- und Anlagenhersteller mit dem Thema beschäftigen.

SCIP-Datenbank: Es bleibt wenig Zeit zur Vorbereitung

Im Rahmen des Infotages möchten wir über die Pflichten informieren, Dienstleister vorstellen, die bei der Realisierung des Vorhabens unterstützen können und Praxisbeispiele aufzeigen.

EU-Parlament lehnt Entschließungsantrag zu Chromtrioxid ab

Anfang Juli lehnte das Europäische Parlament (Plenum) den Entschließungsantrag zum Chrom VI-Zulassungsantrag des REACHLaw Konsortiums ab. Ein wichtiger Meilenstein in Richtung Planungssicherheit.

Neue Datenbank belastet den Mittelstand erheblich

Ab Januar 2021 muss fast jeder Hersteller von Maschinen und Anlagen in Europa Informationen über verwendete chemische Stoffe in die Datenbank (SCIP) der Europäischen Chemikalienbehörde (ECHA) eintragen Diese Datenbank wird in der Praxis gerade für mittelständische Betriebe zu erheblichen Belastungen führen.

Entschließungsantrag zu Chromtrioxid im EU-Parlament

Anfang Juni hat der Umweltausschuss des europäischen Parlaments über den Entschließungsantrag zum Chrom VI-Zulassungsantrag „REACHLaw Ltd“ abgestimmt.

Auswertung Mitgliederumfrage zur SCIP-Einführung

Um die durch die Einführung der SCIP-Datenbank entstehenden wirtschaftlichen Folgen besser einschätzen zu können, hat der VDMA eine Umfrage durchgeführt.

VDMA fordert zügige Zulassung für Chromtrioxidbeschichtung

Der Zulassungsantrag des CTAC-Konsortiums (Chromium Trioxide Authorization) zieht sich seit nunmehr vier Jahren und droht, erneut verzögert zu werden.

Chrom VI: Diskussion über Zulassungsantrag zum CTAC-Antrag

In der am 13. Mai 2020 abgehaltenen Sitzung des REACH-Regelungsausschusses wurde über den Zulassungsantrag zum CTAC-Antrag diskutiert.

Prototyp der SCIP-Datenbank: Bitte testen!

Der Prototyp einer SCIP-Datenbank kann jetzt getestet werden. Bitte machen Sie mit und geben Sie uns Rückmeldungen zur technischen Umsetzung und dem Ihnen entstehenden wirtschaftlichen Aufwand.

Kommission will Substitutionsplan für dekorative Verchromung

Die EU-Kommission will einen Substitutionsplan für die funktionelle Verchromung mit dekorativem Charakter. Herstellermüssen sich an der Erarbeitung beteiligen.

Informationen zur SCIP-Datenbank

Ab Januar 2021 gibt es neue Pflichten für Lieferanten von Erzeugnissen, in denen Stoffe der REACH-Kandidatenliste (SVHC) 0,1 Gewichtsprozent überschreiten.

REACH- und RoHS-relevante Informationen in der Lieferkette

Die Erfüllung der Herstellerpflichten gemäß REACH und RoHS stellt für viele Unternehmen eine große Herausforderung dar. Der VDMA stellt den Mitgliedern nun unverbindlich Handreichungen zur Verfügung.

Gefährliche Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten

Die öffentliche Konsultation zur Bewertung der Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS) ist gestartet.

RoHS 2: Letzte Stufe zündet am 22. Juli 2019

Am 22. Juli 2019 tritt der sog. „offene Geltungsbereich“ der RoHS-Richtlinie 2011/65/EU in Kraft. Dann gelten die Stoffbeschränkungen für eine weitere Vielzahl von Elektro- und Elektronikgeräten

Chemikalienregulierungen

Unterschiedlichste Chemikalienregulierungen stellen Maschinen- und Anlagenbau vor große Herausforderungen.

Stoffbeschränkungen in Elektro- und Elektronikgeräten

Während man in der EU über die Inhalte der „RoHS 3“ diskutiert, führen Länder außerhalb der EU ihre erste RoHS-ähnliche Regulierung ein.

Zulassung von Chrom-VI

REACH-Regelungsausschuss beschäftigt sich mit Zulassung von Chrom-VI unter REACH.

Betroffenheit des Textilmaschinenbaus durch REACH ?

Überblick über Aktivitäten im Rahmen der europäischen Chemikalienverordnung REACH.

Unklarheiten an der Schnittstelle REACH und Arbeitsschutz

Industrie drängt auf offene Debatte und klare Regelungen zu offenen Fragen bei der betrieblichen Umsetzung von REACH und Arbeitsschutzvorschriften.

EU-Verordnung zu Konfliktmineralien belastet auch den Mittelstand

Das Europäische Parlament will die Verwendung von Wolfram, Tantal, Zinn und Gold strenger regulieren. Aus Sicht des VDMA schießt die Verordnung jedoch über das Ziel hinaus.

Blei: Einstufung reproduktionstoxisch schafft Präzedenzfall

Die EU-Kommission hat die Einstufung von Bleimetall als reproduktionstoxisch der höchsten Kategorie 1a empfohlen. Dies gilt auch für Gemische wie bleihaltige Legierungen.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser