MinimalHeader

Asset-Herausgeber

Aus unseren Artikeln
Bohrkronen schnell und sicher wechseln –mit dem PQ6!

Die Gemeinschaftsentwicklung führender Kernbohrgerätehersteller macht es möglich. Der Polygon-Bohrkronenanschluss PQ6 bietet dem Anwender mehr Sicherheit, weil er bei Kernbohrungen die Bohrkrone werkzeuglos wechseln und damit gleichzeitig das Kernbohrgerät und seine Bauteile schonen kann. Das spart Zeit und Geld und wird mittlerweile von der BG Bau gefördert.

Eine Investition, die sich lohnt: der PQ6

500 mm tiefe Löcher von 350 mm Durchmesser in Beton zu bohren ist eine Herausforderung, die häufiger vorkommt. Besonders, wenn der Anwender die Bohrkrone danach mit dem Bohrkern lösen muss.

Auswirkungen der Corona-Krise – Hilfestellung der Behörden

Unternehmen werden aktuell mit der Frage konfrontiert, wie damit umzugehen ist, wenn Prüfinstitutionen gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen aufgrund der Corona-Krise nicht durchführen können.

TRGS 554 – Kennzeichnung geeigneter Maschinen

Nach TRGS 554 darf eine dieselbetriebene Baumaschine nur mit Dieselpartikelfilter in Hallen eingesetzt werden. Jetzt gibt es einen Aufkleber, der die Identifikation im Feld erleichtert.

Technische Regeln zur Betriebssicherheit – Neue Berufungsperiode bei der Bundesregierung

Der VDMA ist auch in der neuen Berufungsperiode des Ausschusses für Betriebssicherheit vertreten und stellt den Vorsitz.

Sicherheitshandbuch Förder- und Verteilmaschinen für Beton: Revision 18

Wie man Förder- und Verteilmaschinen für Beton sicher, sachgerecht und wirtschaftlich betreibt, steht im Sicherheitshandbuch. Es liegt in 29 Sprachen vor, wird einmal im Jahr aktualisiert und kann hier in Deutsch kostenfrei heruntergeladen werden. Herausgeber ist der Fachverband Baumaschinen und Baustoffanlagen.

Maschinenrichtlinie - Armaturen im Anwendungsbereich

VCI, VDMA und VGB mit gemeinsamer Einschätzung I Leitfaden DE/EN verfügbar: Maschinenrichtlinie - Bedeutung für Armaturen

VDMA 24020-2:2008-11 "Betriebliche Anforderungen an Kälteanlagen"

VDMA 24020-2, "Kälteanlagen mit nicht brennbaren Kältemitteln", unterstützt die Betreiber bei der Erfüllung der Betreiberpflichten und gibt Empfehlungen für einen sicheren Betrieb der Kälteanlagen. Teil 2 behandelt nicht brennbare Kältemittel, welche gemäß EN 378-1 in die Sicherheitsgruppe A1 eingruppiert werden.

VDMA 24365 Prüfungen an Anlagen der Oberflächentechnik

Das VDMA 24365 konkretisiert die allgemeinen gesetzlichen Anforderungen zur Prüfung von Anlagen der Oberflächentechnik.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen