MinimalHeader

Logistik

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Logistikautomation im Fokus

Auf der HANNOVER MESSE 2022 zeigen Aussteller ihre Lösungen für Intralogistik und Logistikautomation.

Industrielle Drohnenanwendungen sind im Kommen

Auch der Maschinen- und Anlagenbau profitiert von Drohnenanwendungen. Professionelle Partner, Testmöglichkeiten und Beratungsangebote erleichtern den Einstieg.

Supply Chain Technologien für die europäische Lieferindustrie

Wie stehen Europas Transport- und Logistikunternehmen zu neuen Technologien, wie bspw. Drohnen? Das verrät eine neue Studie von Panasonic.

Fehlende Transportgenehmigungen bremsen Windenergieausbau

Deutschland droht seine gesteckten Klimaziele zu verfehlen. Die Energiewende in Deutschland kann nur durch eine reibungslose Abwicklung der Projekte gelingen. Die Transporte der Anlagen stellen hierbei einen wesentlichen Schlüssel dar.

Vergleich VDA 5050 vs. MassRobotics AMR

Die VDA 5050 ist nicht die einzige Schnittstelle, die für fahrerlose Transportsysteme entwickelt wird. Das KIT hat für uns einen Vergleich mit dem MassRobotics Interoperability Standard erstellt.

Aktivitäten des Technischen Beirats Flurförderzeuge

Aktuelles aus der Fachabteilung

Kick it like IFOY

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Deutschen Fußballmuseum sind die Sieger des International Intralogistics and Forklift Truck of the Year-Award, kurz IFOY AWARD, bekannt gegeben worden.

Intralogistikbranche beschleunigt ihren Wachstumskurs

Produktionsprognose für 2021 auf plus 10 Prozent erhöht +++ Exporte holen in den kommenden Monaten auf

Chancen von Digitalisierung und Automatisierung

Internationale Studie zur Digitalisierung und Automatisierung in produzierenden Unternehmen, Fraunhofer IML/TU Dortmund

Geschäftsanbahnung Brasilien: Logistikindustrie & E-Commerce

Virtuelle Geschäftsanbahnung für deutsche Unternehmen für IT-und Maschinenbaulösungen für die Logistikindustrie, E-Commerce und Lagertechnik, 13. - 17. September 2021

Drohnen für intralogistische Anwendungen

Dieses Whitepaper gibt erste Einblicke über technische Details, Möglichkeiten und Rahmenbedingungen einer Intralogistik-Drohnenanwendung.

Open-Source-Einstieg in die VDA 5050

Der Kommunikationsschnittstelle VDA 5050 kommt im Forschungsprojekt „Flow-Pro“ eine besondere Aufgabe zu: als Teil einer Transaktions-Plattform soll sie dazu beitragen, dass sich die boden- und luftgebundenen Transporteinheiten des Logistiknetzwerks selbst organisieren.

„Geschwindigkeit ist Teil der Innovation“

Gordon Riske, Vorstandsvorsitzender des VDMA-Fachverbandes Fördertechnik und Intralogistik, erklärt, was Intralogistikhersteller verbessern sollten, welche Rolle Start-ups in der Branche spielen und wie sich der IFOY AWARD entwickelt hat.

Veranstaltungsprogramm

Der VDMA bietet zu aktuellen Außenhandelsthemen Informationsveranstaltungen an, im Web und live vor Ort.

Fliegende Intralogistik  

Drohnen oder auch UAS (Unmanned Aircraft Systems) erobern immer mehr Anwendungsbereiche in der Logistik. Neben dem Einsatz als Liefer- und Transportdrohnen, werden sie insbesondere zur Bestands- und Datenerfassung genutzt.   

Drohnen fliegen im Hamburger Hafen

Der Hamburger Hafen ist Europas Tor zur Export-Welt und damit eine besonders kritische Infrastruktur in Deutschland. Mehr als 22.000 Container werden hier täglich umgeschlagen.

Schnittstelle für Fahrerlose Transportsysteme besteht Praxistest

Die herstellerunabhängige Vernetzung von Fahrerlosen Transportsystemen ist einen großen Schritt vorangekommen. Sechs Unternehmen erprobten gemeinsam die Schnittstelle VDA 5050 mit ihren Fahrzeugen beim AGV Mesh-Up. Die Veranstaltung war Teil des diesjährigen TEST CAMP Intralogistics des IFOY AWARD.

Innerbetrieblichen Materialfluss im Fokus

Mit aktuell 240 Mitgliedsfirmen, ist der Fachverband Fördertechnik und Intralogistik der bedeutendste Intralogistik-Fachverband Europas.

"FTS sollen in Zukunft keine Nischenlösungen mehr sein"

Florian Kratzer, International Key Account Manager Automated Solutions bei der STILL GmbH zum AGV Mesh-Up

Forschung für die Intralogistik der Zukunft

Vorwettbewerbliche Gemeinschaftsforschung in der IFL +++ Aktuell 18 laufende Projekte mit einer Fördersumme von 4,4 Millionen Euro

Intralogistik-Konjunktur im Pandemiejahr 2020

Produktionsvolumen 2020 bei minus 10 Prozent +++ Exportgeschäft um ca. 15 Prozent rückläufig

Industrial Drone News

Abonnieren Sie den Newsletter "Industrial Drone News" der Arbeitsgemeinschaft und bleiben Sie auf dem Laufenden für Drohnenanwendungen in Industrie und Logistik.

Neues aus der IFL

Mitgliederversammlung und Wissenschaftlicher Beirat

Was steckt im Drohnenmarkt?

Kommerzielle Drohnenanwendungen etablieren sich langsam am Markt. Welche Branchen sind besonders interessant und welches wirtschaftliche Potenzial haben Drohnen dort? Ein Überblick.

Industrial Drone Solutions: Neue Arbeitsgemeinschaft im VDMA

In der Zukunftsstudie "Autonomisierte Supply Chain 2030" wurde Industrie 4.0 innerhalb und außerhalb der Fabrik vorgedacht – mit Drohnen als wichtigem Faktor. VDMA IDS baut das Thema umfassend aus.

Logistik wird autonom und hebt ab

Fahrzeuge, die wie von Geisterhand durch eine Halle fahren und Waren sicher transportieren? In modernen Fabriken und Lagersystemen sind solche fahrerlosen Transportsysteme längst Alltag. Die Intralogistik wird immer autonomer. Und wo am Boden die Bedingungen nicht optimal sind, übernehmen Drohnen die Arbeit.

VDMA: Ersatzteilgeschäft verlangt neue Lösungen

Was einst fast ein Selbstläufer war, wird immer mehr zum hart umkämpften Geschäft: Ersatzteilhandel und -logistik agieren mittlerweile in einem Wettbewerbsumfeld, das nur schwer überschaubar ist.

IT in der Logistik

Ohne digitalisierte Logistik kein Industrie 4.0

Neue Incoterms 2020 - verfügbar

Im September 2019 wurden die neuen Incoterms 2020 von der International Chamber of Commerce (ICC) veröffentlicht. Die 11 Handelsklauseln regeln den Gefahren- und Kostenübergang bei Kaufverträgen.

Shopfloor-Logistik: Wie von selbst

Produktionsabläufe unterliegen ständigen Optimierungsprozessen. Zeit- und Kostendruck erfordern es, Organisationsstrukturen in der internen Logistik ständig zu überdenken und neu zu organisieren. Auch in der Glasindustrie. Mit zunehmender digitaler Vernetzung innerhalb der Unternehmen wird es auch durch den Einsatz fahrerloser Transportsysteme leichter, diese Prozesse umzusetzen.

Intelligente Wege finden - Shop Floor Logistic in der Produktion von heute und morgen

In großen Werkstätten und Produktionshallen sind oft verschiedene Transportsysteme zu finden. Ihre Aufgabe ist es, den Materialfluss in der Produktion zu gewährleisten.

Richtlinienkonforme Flurförderzeuge – Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen

Information und Überblick über geeignete Flurförderzeuge (FFZ), "Frühwarn"-Werkzeug zur Erkennung von nicht-konformen FFZ

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser