MinimalHeader

Großanlagenbau

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Engineering Summit

Der Engineering Summit bietet intensives persönliches Anlagenbau-Networking mit exklusiven Fachvorträgen, Executive Talks und einer großen Fachaustellung.

Lagebericht Großanlagenbau

Der Großanlagenbau skizziert in dem jährlichen Lagebericht die aktuellen Herausforderungen und die wirtschaftliche Situation der Branche auf dem Weltmarkt.

Großanlagenbau in der Pandemie: China wichtigster Wettbewerber

Während Corona die Weltwirtschaft 2020 in eine historische Rezession stürzte, konnte China als einzige große Volkswirtschaft Wachstum verzeichnen.

Verfahrenstechnische Chemieanlagen

Auch im Chemieanlagenbau wurden im Jahr 2020 zahlreiche Investitionsvorhaben gestoppt, verschoben oder storniert.

Hütten- und Walzwerke

Die hohen Überkapazitäten in der Stahlindustrie haben sich im Zuge der Pandemie weiter verschärft.

Potenziale von Wasserstoff in der Stahlindustrie

In der Stahlbranche bieten sich insbesondere wasserstoffbasierte Technologansätze als Antwort auf die Herausforderungen der Klimakrise an.

Großanlagenbau stärkt seine Wettbewerbsfähigkeit umfassend

Um in dem herausfordernden Markt- und Wettbewerbsumfeld bestehen zu können, steigert der Großanlagenbau kontinuierlich seine Produktivität.

Wasserkraftwerke

Aufgrund der Coronapandemie ist der weltweite Stromverbrauch im Jahr 2020 deutlich gesunken.

Thermische Kraftwerke

Der Kraftwerksbau kämpft weiterhin mit vielfältigen und sich verschärfenden Herausforderungen im deutschen und europäischen Markt.

Papier- und Zellstoffanlagen

Zur Optimierung der Papierherstellung wird in den kommenden Jahren die Nachfrage digitaler, nachhaltiger und effizienter Innovationen weiter steigen.

Abfallverbrennungsanlagen

Die Anbieter von Müllverbrennungsanlagen blieben von den Auswirkungen der Krise bislang weitestgehend verschont.

Wasserstoff als Problemlöser und Chance für den Anlagenbau

Grüner Wasserstoff hat das Potenzial, den CO2-Außstoß enorm zu reduzieren und den Klimaschutz voranzubringen.

VDMA Großanlagenbau wagt optimistischen Ausblick

Technologische Wissen, Methodenkompetenz sowie Internationalität sind die Voraussetzungen, um sich auf dem Weltmarkt zu behaupten.

Starke Ausschläge an den Rohstoffmärkten

2020 war auch an den Rohstoffmärkten ein Jahr der Extreme; die Nachfrage nach Rohöl ist in Folge der Pandemie gesunken.

GASTECH 13. – 16.09.2021 – Anmeldefrist auf 17. Mai verschoben

Die Anmeldefrist des Deutschen Pavillons (Bundesbeteiligung) zur GASTECH 2021 in Singapur wird auf Mitte Mai verlängert. Das bringt zumindest etwas Zeit, um über eine Teilnahme nachzudenken.

VDMA Großanlagenbau: Vorstand und Gremien

Die in der Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau organisierten Unternehmen werden durch ein umfassendes Vernetzungsangebot unterstützt.

BMWi-Studie zur EPC-Fähigkeit im Großanlagenbau

Die Studie untersucht die EPC-Fähigkeit der inländischen Anlagenbauindustrie im globalen Wettbewerb.

VDMA Großanlagenbau: Einblicke und Perspektiven 2020/2021

Auf Basis von Experteninterviews aus unseren Arbeitskreisen beleuchten wir die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Großanlagenbau.

Neue Marktchancen durch Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Viele Unternehmen des VDMA Großanlagenbaus erwarten im Jahr 2021 einen Anstieg des globalen Projektvolumens.

Nachwuchsförderung in den Blick nehmen!

Die Erik Menges Stiftung konzentriert sich auf die Förderung und Ausbildung von Studenten und Nachwuchskräften mit Bezug zum Industrieanlagenbau.

Neue Web-Seminarreihe "Projektmanagement im Industrieanlagenbau"

Eine Initiative der Erik Menges Stiftung im VDMA

Prozesstechnik Messen - Übersicht

Wie schon kurz nach Ausbruch der Corona-Pandemie, hat sich die Liste der verschobenen oder abgesagten Messen auch in der Prozesstechnik verlängert. Hier unser Überblick.

Digitalisierung im Großanlagenbau

Die Studie untersucht den Stand der Digitalisierung im internationalen Großanlagenbau und die Marktanforderungen im Jahr 2025.

Innovative Lösungen der Industrie

Vor dem Hintergrund der ambitionierten EU-Klimapolitik ist die Branche bestrebt, ihren Energieverbrauch und den Ausstoß klimarelevanter Gase signifikant zu senken.

Das VDMA-Netzwerk zum Thema Baustellenmanagement

​​​​​​​Für die Unternehmen des Großanlagenbaus ist die Stärkung eigener Kompetenzen im Bau- und Montagemanagement ein wesentliches Betätigungsfeld.

Höchste Priorität für eine faire Unternehmensbesteuerung!

Der VDMA Großanlagenbau fordert die Politik auf, die steuerliche Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industriestandorte zu festigen und auf eine faire Unternehmensbesteuerung hinzuwirken.

ATAD-Umsetzungsgesetz muss der Unternehmensrealität Rechnung tragen!

Die ATAD-Umsetzung muss durch Reformen der Unternehmenssteuern flankiert werden, um die internationale Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Standorte nicht noch stärker zu gefährden.

Das Doppelbesteuerungsrisiko verringern!

Die grenzüberschreitende Tätigkeit der Großanlagenbauer birgt hohe Risiken, insbesondere bei den Themen Betriebsstätten und Verrechnungspreise.

Verfahrenstechnische Chemieanlagen

Der VDMA-Chemieanlagenbau verfügt dank seiner ausgeprägten Technologie- und Serviceorientierung und einer hohen Abwicklungskompetenz über eine starke Marktposition.

Papier- und Zellstoffanlagen

Die weltweite Papierproduktion ist gegenüber dem Vorjahr um insgesamt 2 % gesunken, wobei in den verschiedenen Marktsegmenten sehr unterschiedliche Entwicklungen zu beobachten war.

Politische Positionen des VDMA Großanlagenbaus

Die Unternehmen des Großanlagenbaus fordern faire politische Rahmenbedingungen, die mit den tiefgreifenden Veränderungen im globalen Projektgeschäft Schritt halten.

Perspektiven und Ausblick 2020

Angesichts der weitreichenden Auswirkungen der Corona-Pandemie erscheint zum jetzigen Zeitpunkt ein Rückgang der Auftragseingänge unvermeidlich.

Abfallverbrennungsanlagen

China wird auf absehbare Zeit der dominierende Markt für die Anbieter von Abfall-Verbrennungslagen bleiben, auch wenn bereits erste Anzeichen für eine Marktsättigung zu erkennen sind.

Deckungsfähigen local cost-Anteil erhöhen!

Die OECD-Regelung wurde zuletzt 2008 geändert und wartet nun seit vielen Jahren auf die erneute Anpassung an die heutigen Realitäten der globalisierten Exportwelt.

Großanlagenbau unterstützt Studiengang zum Commercial & Contract Management

Neuer MBA-Studiengang „International Commercial & Contract Management“ an der Dresden International University

Handelspolitik mit China neu ausrichten!

China hat sich in den letzten Jahren einen Wettbewerbsvorteil erarbeitet, da es mit seiner weltweit größten staatlichen Exportförderung gezielt den OECD-Konsensus für Industrieländer unterbieten kann.

Projektchancen in Enwicklungsländern sichern!

Mit Blick auf die angestrebte Klimaneutralität der gesamten Wirtschaft bis zum Jahr 2050, wird nur ein technologieoffener Ansatz zu angemessenen Lösungen für Nachhaltigkeit und Klimaschutz führen

Workshop Führungsnachwuchs 2021

Die jährliche Veranstaltung vermittelt ein Verständnis für die Herausforderungen des globalen Industrieanlagenbaus und fördert den interaktiven Erfahrungsaustausch.

Politische Erfolge beim Thema EPC-Fähigkeit

Die Studie untersucht die EPC-Fähigkeit der deutschen Anlagenbauindustrie im globalen Wettbewerb und formuliert konkrete Handlungsfelder für Industrie und Politik.

Positionen des Großanlagenbaus zur Außenwirtschaftspolitik

Die Unternehmen des Großanlagenbaus brauchen einen verlässlichen nationalen wie internationalen politischen Rahmen, der mit den tiefgreifenden Veränderungen im internationalen Projektgeschäft Schritt hält.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser