Expertenthemenbeschreibung Exportthemen

Exportthemen

Alle Informationen rund um Zoll, Exportfinanzierung und Exportkontrolle

Photo
shutterstock

Der VDMA bietet Ihnen Unterstützung zu den wichtigsten Fragen rund um den Export, also etwa Zoll, Exportfinanzierung und Exportkontrolle. Außerdem beobachten und begleiten wir die globalen handelspolitischen Entwicklungen.

Photo

shutterstock

MidiJumpmarks

Empfehlung Exportthemen

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP
  • Außenwirtschaft
Die VDMA Außenwirtschaft unterstützt Sie rund um Ihr Exportgeschäft. Für den Maschinenbau relevante Themen bereiten wir für Sie aktuell und gut verständlich auf.

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Außenwirtschaftspolitik – Bedeutung für den Maschinenbau

Der Maschinen- und Anlagenbau ist als Branche existenziell abhängig vom Export und von eigenen Aktivitäten direkt vor Ort im Zielmarkt. Beides im Blick wirbt der VDMA in Brüssel und Berlin für die richtigen Rahmenbedingungen.

USA pushen Maschinenexporte aus Deutschland

Die Maschinenausfuhren aus Deutschland sind im Mai um 25,3 Prozent gegenüber Vorjahr gestiegen.

EAC-Zertifikate in Russland zukünftig nur mit Geolocation

Aus nicht genau bekannten Gründen wird es in Kürze in Russland neue EAC-Zertifikate und Herstellererklärungen nur noch mit Angabe von exakten Standortdaten der Produktionsstätte geben.

Zollabwicklung in Russland bleibt herausfordernd

Importzollabfertigung durch Kunden oder Niederlassung vor Ort wirft Fragen bei VDMA-Mitgliedern auf. Im Web-Event der VDMA Außenwirtschaft informierte EY Moskau über Trends beim russischen Zoll.

Erneute Coronawelle bedroht Wirtschaftswachstum

Seit einigen Wochen stemmt sich Russland gegen eine neue Coronawelle und den Verlust der wirtschaftlichen Erfolge im laufenden Jahr.

Photovoltaik Produktionsmittel: Umsatz bleibt stabil

Die Photovoltaik Maschinenbauer erwarten erst für das zweite Halbjahr 2021 eine Umsatzerhöhung. Der Auftragseingang geht im ersten Quartal 2021 leicht zurück. China bleibt wichtigster Exportmarkt.

Zahl der Woche

Exportquote im deutschen Maschinenbau klettert auf 80,9% - „Made in Germany“ ist weltweit gefragt.

Auswirkungen der politischen Krise auf die Wirtschaft

Sanktionen, die politische Krise und schwache Finanzen belasten die belarussische Wirtschaft. Die Abhängigkeit von Russland wird weiter steigen. Maschinenexporte rutschen ins Minus.

Autogentechnik - wichtige Branchendaten auf einen Blick

Produktion, Export, Import, Beschäftigte

NuV - Daten zu Produktion und Export 2020 im Überblick

Hier finden Sie Daten zur deutschen Produktion und zum deutschen Außenhandel für den Fachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen insgesamt sowie für die einzelnen Teilbranchen.

Corona fördert Chinas Aufstieg zur Wirtschaftsmacht 

China strebt bis 2035 eine technologische Vorherrschaft auf verschiedenen industriellen Feldern an. Für den Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland und Europa ist das Chance und Gefahr zugleich. Im vergangenen Jahr lagen chinesische Maschinenproduzenten in der Rangliste der größten Exporteure erstmals weltweit an der Spitze.

Chile – Erfolg durch Kundendienst und Kontakte

Viele Maschinenbauer setzen auf Chile, das sein Exportmodell ausbaut. Das VDMA-Magazin stellt im Juni 2021 Menschen und Markt vor.

Bayerischer Maschinen- und Anlagenbau zeigt Resilienz in der Krise

Der bayerische Maschinen- und Anlagenbau hat durch die Corona-Pandemie wirtschaftlich einen schweren Dämpfer bekommen. Aber die Unternehmen haben sich in den vergangenen15 Monaten während der Corona-Krise resilient gezeigt und den Geschäftsbetrieb trotz vieler Widrigkeiten am Laufen gehalten.

Zahl der Woche

17,6 Prozent des gesamten Warenverkehrs von Deutschland nach Subsahara-Afrika 2020 waren Maschinenlieferungen – Maschinenbedarf der Region dürfte sich in nächsten 30 Jahren vervielfachen

Außenwirtschafts-Newsletter zum Zoll

Aktuelles Informationsangebot der Abteilung Außenwirtschaft zu allen Fragen rund um den Zoll.

Weiter auf Wachstumskurs

Die Maschinen- und Anlagenbauer konnten im Mai ihre Auftragsbücher abermals kräftig füllen. Insgesamt verbuchte die Branche einen Zuwachs der Bestellungen von real 47 Prozent zum - vergleichsweise schwachen - Vorjahr.

Marktpotential Subsahara Afrikas

Das Wachstum Subsahara Afrikas spielte sich lange auf einem niedrigen Niveau ab. Dementsprechend gering war lange Zeit die Bedeutung des dortigen Marktes für internationale Maschinenhersteller. Aufgrund einer im globalen Vergleich hohen Dynamik des Bevölkerungswachstums, dürfte der Subkontinent künftig jedoch an Bedeutung gewinnen. In den nächsten 30 Jahren könnte sich der Maschinenbedarf Subsahara Afrikas vervielfachen.

Prozesstechnik: Exporte – monatliches Update

Mit einem monatlichen Update, dass exklusiv den VDMA-Mitgliedsunternehmen zum Download zur Verfügung steht, informieren wir Sie zeitnah zu den deutschen Exporten von Prozesstechnik.

Wasser- und Abwassertechnik: Exporte – monatliches Update

Mit einem monatlichen Update, dass exklusiv den VDMA-Mitgliedsunternehmen zum Download zur Verfügung steht, informieren wir Sie zeitnah zu den deutschen Exporten von Wasser- und Abwassertechnik.

Bestens informiert: VDMA Newsletter Westeuropa und EU

Das Team der VDMA Außenwirtschaft behält die Geschäftschancen in Westeuropa/EU sowie Südosteuropa im Blick.

Zahl der Woche

32 Prozent des Maschinenhandels der EU erfolgte im ersten Quartal 2021 mit den Vereinigten Staaten und China.

EU-Sanktionen gegen Belarus: Weitere Verschärfung

Auch die zweite Verschärfung der EU-Sanktionen gegen Belarus betrifft den europäischen Maschinenbau weniger als befürchtet. Die Kali-Industrie ist zwar Sanktionsziel, aber ohne Maschinenlieferungen.

Verpackungsmaschinen: Branchenentwicklung 2019/2020

Verpackungsmaschinenproduktion und -export legten 2019 erneut zu. Corona-Pandemie prägt 2020 die Branchenentwicklung

Steuerliche Auswirkungen von Montageprojekten in Indien

Der wachsende Bedarf Indiens an industrieller Ausrüstung erhöht die Nachfrage und den Absatz ausländischer Güter aus dem Maschinen- und Anlagenbau – auch aus Deutschland.

Ein Wendepunkt in den transatlantischen Handelsbeziehungen

Das Gipfeltreffen von EU und USA ist ein Wendepunkt in den transatlantischen Handelsbeziehungen. Der Subventionsstreit um Boeing und Airbus findet eine Lösung und der geplante „Trade and Technology Council“ kann dafür sorgen, die führenden Industriestandards von morgen zu entwickeln.

Reform Dual-Use-Verordnung: Kaum Auswirkung auf Maschinenbau

Brüssel hat die Exportkontrolle von Dual-Use-Gütern reformiert. Für den Maschinenbau ändert sich kaum etwas, aber: Die Neufassung der Dual-Use-Verordnung ist - wieder einmal - komplizierter geworden.

Lieferkettengesetz ist politisches Fiasko

Das deutsche Lieferkettengesetz stellt die Unternehmen unter Generalverdacht. Jetzt braucht es eine bessere europäische Regelung, die die Menschenrechte tatsächlich schützt, ohne einseitig den Unternehmen zu schaden.

Produktionsprognose 2021 erhöht auf 10 Prozent

Stark steigende Auftragseingänge, eine bessere Auslastung der Kapazitäten und ein Produktionsplus von real 6,0 Prozent in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres: Die konjunkturelle Dynamik im Maschinen- und Anlagenbau gewinnt zunehmend an Fahrt.

Aufkommen nicht erledigter Ausgangsbestätigungen erhöht

Die Deutsche Zollverwaltung hat ein erhöhtes Aufkommen fehlender Ausgangsbestätigungen bei französischen Ausgangszollstellen im Warenverkehr mit Großbritannien festgestellt.

Ägyptische Zollverwaltung verschiebt Einführung des neuen Zollsystems

Die ägyptische Zollverwaltung hat die verpflichtende Einführung des neuen elektronischen Zollsystems "NAFEZA" bis Ende September 2021 verschoben.

Statistik-Service: Armaturen-Kennzahlen kompakt aufbereitet

Als wichtigen Service bietet der VDMA Armaturen Mitgliedsunternehmen regelmäßig Updates zu wichtigen Branchen-Fakten rund um die Gebäude- und Industriearmaturenindustrie.

Aufschwung gewinnt weiter an Kraft

Im April sind die Bestellungen im Maschinen- und Anlagenbau real um außergewöhnliche 72 Prozent gestiegen. Ein Grund: Im Vorjahresmonat waren die Aufträge besonders stark gesunken. Es zeigt sich nun allerdings auch, dass der konjunkturelle Aufschwung weiter an Stärke gewinnt.

Erfolgreich im Ausland - Exportthemen

Die VDMA Außenwirtschaft unterstützt Sie rund um Ihr Exportgeschäft. Für den Maschinenbau relevante Themen bereiten wir für Sie aktuell und gut verständlich auf.

Rahmenabkommen zwischen Schweiz und EU gescheitert

Nach dem Vereinigten Königreich ist nun das nächste reiche Industrieland auf Distanz zur Europäischen Union gegangen. Nach sieben Jahren Verhandlungen hat die Schweiz das geplante Rahmenabkommen mit der EU platzen lassen. In den kommenden Jahren könnte dies auch Auswirkungen auf den Maschinenbau haben.

Maschinenbau braucht Außenwirtschaftspolitik aus einem Guss

Deutschland und die EU müssen durch eine aktive Außenwirtschaftspolitik gestärkt werden. Dazu braucht es die Verhandlung neuer Freihandelsabkommen mit wichtigen Drittländern, aber auch eine bessere Koordinierung von Ministerien und Behörden.

Maschinenbau in China läuft auf Hochtouren

Die Bedeutung des chinesischen Marktes ist für die Maschinen- und Anlagenbauer während der Corona-Pandemie weiter gestiegen. Für 2021 erwarten die Unternehmen vor Ort ein Umsatzwachstum von 17 Prozent. Anhaltende Reiserestriktionen wirken aber weiter stark geschäftsschädigend.

Pariser Abkommen verändert Wirtschaft und Gesellschaft

Das Pariser Abkommen ändert die Rahmenbedingungen für die Ölförderländer. Die reagieren mit dem Ausbau alternativer Energien und dem Einstieg in die Wasserstoffproduktion.

Konjunkturentwicklung im ostdeutschen Maschinenbau 2020

Das Jahr 2020 war für viele Unternehmen des ostdeutschen Maschinen- und Anlagenbaus ein besonders schwieriges Jahr. Positive Nachrichten gab es indes aus Mecklenburg-Vorpommern. Ein Ländervergleich.

Zahl der Woche

Die Exporterwartungen im deutschen Maschinenbau sind mit 26,9 Punkten weiter auf einem hohen Niveau – und damit wichtige Stütze der gut laufenden Maschinenbaukonjunktur.

Hoffnungsvoller Jahresauftakt im Export

Im Maschinen- und Anlagenbau sinken die Ausfuhren im ersten Quartal nur leicht um 0,8 Prozent. Zugleich gibt es einen Wachwechsel an der Spitze der Exportmärkte: China löst USA als wichtigsten Absatzmarkt ab.

Maschinen- und Anlagenbau in Baden-Württemberg erholt sich

Der Maschinen- und Anlagenbau in Baden-Württemberg nimmt zunehmend Fahrt auf. Der Auftragseingang entwickelt sich positiv, Betriebe spüren jedoch Beeinträchtigungen durch Engpässe in den Zulieferungen.

„Visafreier“ Handel zwischen EU und Ukraine

Mit dem Abkommen über die Konformitätsbewertung und Anerkennung von Industriegütern soll die Integration der Ukraine in den Binnenmarkt der EU weiter vertieft werden.

Maschinenbau spürt kräftige Erholung in den BRIC-Staaten

Die VDMA-Mitgliedsfirmen in China, Russland, Brasilien und Indien erwarten für 2021 ein zweistelliges Umsatzplus. Reisebeschränkungen und angebotsseitige Engpässe bleiben die größten Herausforderungen.

Verhandlungen über ein Handelsabkommen wieder starten

Die EU und Indien sollten auf ihrem Gipfeltreffen konkrete Schritte für ein Freihandelsabkommens gehen. Das würde zu einem dringend benötigten neuen Impuls in den Handelsbeziehungen führen.

Bestellungen legen kräftig zu

Die Auftragsbücher im Maschinen- und Anlagenbau haben sich im März kräftig gefüllt. Die Bestellungen legten um real 29 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu. Dabei verzeichnete nicht nur das Ausland ein deutliches Plus von 34 Prozent, auch das Inland wies eine erfreuliche Bilanz (plus 20 Prozent) auf.

Globale Lieferketten haben sich in der Krise bewährt

Die neue europäische Industriestrategie betont die Bedeutung offener Märkte und globaler Partnerschaften. Das ist der richtige Weg. Denn der Ansatz einer strategischen Autonomie, den die EU-Kommission ursprünglich angestrebt hat, würde den Wandel zur Nachhaltigkeit bremsen.

German Pavilion auf der EXPO MONGOLIA 2021

Vom 5. bis 7. Oktober 2021 findet die Expo Mongolia in Ulan Bator statt. Die Bundesrepublik Deutschland ist wieder mit einem German Pavilion dabei. Anmeldeschluß ist der 19. Juli 2021.

Leitfaden: Inverkehrbringen von Produkten nach Brexit in UK

Ende 2020 hat Großbritannien die EU verlassen mit Auswirkungen auf das Inverkehrbringen von Produkten auf dem britischen Markt. So wird u.a. das CE-Zeichen künftig durch ein UKCA-Zeichen ersetzt.

Konsultation der EU-Kommission zum Zollkodex der Union (UZK)

Die EU-Kommission gibt Unternehmen die Möglichkeit, Erfahrungen und Anmerkungen zum Zollkodex der Union (UZK) mitzuteilen.

Mercosur-Zusatzerklärung schnell erarbeiten

Der VDMA unterstützt die schnelle Erarbeitung einer Zusatzerklärung mit den Mercosur-Ländern zur nachhaltigen Entwicklung. Dies könnte den Rat und das Europaparlament überzeugen, dem FHA zuzustimmen.

Level2Focus

Thema im Fokus

Photo
Partner und Wettbewerber auf dem Weltmarkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat Exportthemen

„Für Ägypten-Exporteure ist es höchste Zeit, sich mit neuen Abläufen vertraut zu machen.“

Olaf Engelbert, VDMA Außenwirtschaft

Auf den Punkt Zahl Exportthemen

8

Jahre Zollabbau

ist beim Export von Maschinen nach Vietnam vorgesehen. Dies geht aus dem im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlichten Text des Freihandelsabkommens zwischen der EU und der sozialistischen Republik Vietnam hervor.

Quelle: VDMA

Auf den Punkt Zusammenfassung Exportthemen

Zusammenfassung
VDMA und Bankenverband VÖB fordern bessere Hermesdeckungen:
  • Hermesdeckung hilft in der aktuellen Situation dem Exportgeschäft des Mittelstandes nur begrenzt
  • Forfaitierungsgarantie der staatlichen Hermesdeckung und
  • Modernisierung der Avalgarantie durch Erweiterung der Avallinien gefordert

Veranstaltungen & Messen

Veranstaltungen & Messen

Fr. 06.08.21 So. 08.08.21

  • Auslandsmessen, Symposien

Deutsche Gemeinschaftsbeteiligung auf der GARTEX Texprocess India vom 6. bis zum 8. August in Delhi

German Pavilion at GARTEX Texprocess India from 6 to 8 August in Delhi

Do. 12.08.21 Do. 12.08.21

  • Auslandsmessen, Symposien
  • Messedurchführung
  • Messeförderung
  • Messekalender
  • Messepolitik

Erfahrungsaustausch der Messeverantwortlichen der VDMA-Mitgliedsfirmen zu den relevanten maritimen Auslandsmessen der kommenden Monate

Plätze frei

Mo. 23.08.21 Mi. 25.08.21

  • Auslandsmessen, Symposien
  • Messe

Deutscher Gemeinschaftsstand auf der Techtextil North America vom 23. bis 25. August in Raleigh, North Carolina, USA

German pavilion at Techtextil North America from August 23 to 25 in Raleigh, North Carolina, USA

Di. 24.08.21 Di. 24.08.21

  • Export

Die Veranstaltung richtet sich an die erste Führungsebene (Geschäftsführung, Vorstand).

Plätze frei

Mi. 25.08.21 Mi. 25.08.21

  • Export

Dieses Veranstaltungsformat ergänzt die halbtägigen Präsenzveranstaltungen des VDMA zum Thema Exportkontrolle.

Plätze frei

Mo. 13.09.21 Mi. 15.09.21

  • Messe

Internationale Leitmesse für Bergbautechnik in Las Vegas, USA.

Leading international trade fair for mining technology in Las Vegas, USA

SambaCommittee

Gruppen & Gremien

offene Gruppe

Märkte & Konjunktur Arbeitskreis

Arbeitskreis Zoll

Im Arbeitskreis Zoll werden relevante Fragen aus dem Themengebiet Zoll (Import, Export) besprochen und gemeinsame Stellungnahmen / Petita zu aktuellen Gesetzesvorhaben erarbeitet. Darüber hinaus steh

Referent Außenwirtschaft - Zollvorschriften, Türkei

Wagner, Friedrich

geschlossene Gruppe

Märkte & Konjunktur Arbeitskreis

Arbeitskreis Exportfinanzierung

Die Schwerpunkte des Arbeitskreises Exportfinanzierung sind die Themen Hermesdeckung und Exportfinanzierung. Die Sitzungen finden zweimal im Jahr statt.

offene Gruppe

Märkte & Konjunktur Arbeitskreis

Arbeitskreis Embargo

Der Arbeitskreis Embargo trifft sich zweimal im Jahr, i. d. R. bei Mitgliedsunternehmen des Arbeitskreises, um VDMA-Mitglieder mit besonderer Betroffenheit und Expertise bei Fragen rund um die Export

Rechtsanwalt (Syndikusanwalt)

Friedrich, Klaus

offene Gruppe

Märkte & Konjunktur Arbeitskreis

Arbeitskreis China

Der Arbeitskreis China beschäftigt sich mit der aktuellen Lage im Maschinenbau sowie der Geschäftsentwicklung in und mit China. Alle Mitglieder des Arbeitskreises haben Niederlassungen in China. De

Referent Ost- und Südasien, Handelspolitik/Welthandelsorganisation (WTO)

Wack, Oliver

Asset-Herausgeber

Dokumente & Downloads

Weitere VDMA Leistungen

Weitere VDMA Leistungen
Unsere Unterstützungsangebote
Wir begleiten Mitgliedsunternehmen bei der Internationalisierung des Maschinen- und Anlagenbaus. Wir unterstützen Sie praxisnah bei allen Fragen zum Auslandsgeschäft.
Ihre Ansprechpartner in der VDMA Außenwirtschaft
Haben Sie Fragen oder Anregungen? Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail - wir helfen Ihnen gerne.
Veranstaltungsüberblick
Bleiben Sie auf dem Laufenden zu aktuellen Export- und Länderthemen.

Ihr Kontakt