Achema Nachhaltigkeit aktuelles-header

Aktuelles zu dem Thema Nachhaltigkeit

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Soziales Engagement gehört zum guten Ton

Industriearmaturenhersteller engagieren sich traditionell für soziale Belange. In der Corona-Pandemie haben einige in diesem Bemühen sogar noch zugelegt. Der VDMA Armaturen hat diesbezüglich ein Stimmungsbild der Branche eingefangen.

Trendthema Dekarbonisierung der Industrie am 23.08. auf der ACHEMA 2022

Im Rahmen der VDMA Thementage auf der ACHEMA 2022 wird es am Dienstag, den 23.08., mit der „Dekarbonisierung der Industrie“ am Infostand in Halle 8 nachhaltig.

Trendthema Bioökonomie auf der ACHEMA 2022

Das Programm der ACHEMA 2022 steht am letzten Messetag unter dem Thema Neue Bioprozesse und Technologien. Die dabei untergebrachte Bioökonomie beschäftigt auch den VDMA.

Bioökonomie - mehr als ein grüner Trend?

Damit im Jahr 2045 die Industrie in Deutschland klimaneutral und nachhaltig produziert, braucht es mehr als Digitalisierung. Das entscheidende Themenfeld ist die Bioökonomie, insbesondere die industrielle Bioökonomie. Sie gilt es voranzutreiben.

Industrielle Bioökonomie - Stand und Einordnung durch das BMWK

Klimaneutralität kann über unterschiedliche Pfade erreicht werden. In einem Beitrag zieht das BMWK im November 2021 eine Zwischenbilanz zur aktuellen Entwicklung in Deutschland.

EU-Kommission legt neues Gesetzespaket zur nachhaltigen Produktpolitik vor

Der regulatorische Tsunami im Bereich der Produktpolitik hat begonnen: Mit der Veröffentlichung des ersten umfassenden Paket zur nachhaltigen Produktpolitik hat die EU-Kommission einen weiteren Meilenstein unter dem Green Deal und dem Kreislaufwirtschaftspaket gesetzt.

From Production to Application: The #P2X Conference

Die VDMA Power-to-X for Applications geht 2022 mit der Konferenz "From Production to Application: The #P2X Conference" an den Start.

Was sind eFuels?

Auch die breite Öffentlichkeit diskutiert inzwischen über eFuels und synthetische Kraftstoffe für unterschiedliche Anwendungsfälle und darüber, welche Vorteile sie im Kampf gegen den Klimawandel bieten können.

Wasserstoff hilft Japan auf dem Weg zur Klimaneutralität

In Japan gibt es viele Pilotprojekte in Bereich der Wasserstoffwirtschaft. Die staatliche Unterstützung spielt für deren effiziente Umsetzung eine wichtige Rolle.

Klimaschutz beschleunigen: marktwirtschaftlich, sozial, global

Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Industrie plädieren für die marktwirtschaftliche Umsetzung des Klimaschutzes, VDMA-Präsident Karl Haeusgen gehört dazu.

Roadmap für den Markthochlauf von PtL-Flugkraftstoffen

Nachhaltige Treibstoffe senken die Emissionen beim Fliegen erheblich. Bund, Länder und Industrie haben daher einen Fahrplan für den Markthochlauf klimafreundlicher PtL-Flugkraftstoffe vereinbart.

VDMA Termine Öl Gas Petrochemie klimaneutrale Gase und Chemie

Hier finden Sie aktuelle VDMA Veranstaltungen und Termine Rund um die Märkte Öl- & Gas, Petrochemie-, Chemieanlagenbau sowie zu CO2-arme und klimaneutrale Gase und Chemikalien.

Der Weg zur klimaneutralen Produktion

Welche Herausforderungen erwarten den Maschinenbau auf dem Weg zu einer klimaneutralen Produktion? Darüber sprechen Carl-Otto Gensch, Öko-Institut Freiburg und Dr. Sarah Brückner, VDMA in der neuen Ausgabe des VDMA Industrie Podcast.

Warum die Kompensation dem Klima hilft

Klimaneutralität, Vermeidung von Treibhausgasemissionen und Kompensation sind Begriffe, die sich mittlerweile in einem Atemzug nennen lassen. In einem Interview beantwortet Dr. Jochen Gassner, CEO First Climate, Fragen zu Kompensation, die den Maschinenbau bewegen und erklärt, warum Kompensation dem Klima hilft.

Auf dem Weg zur Klimaneutralen Produktion: Umsetzung im Unternehmen

Wo und wie fange ich an? Das ist die häufigste Frage, die sich Unternehmen stellen, wenn sie klimaneutral werden wollen. Dabei ist es ein langer Weg von der Erhebung der Emissions-Daten und Bilanzierung, bis zur Umsetzung von Maßnahmen zur Reduzierung von Emissionen. Wer den Weg einschlägt, der sollte gezielt und systematisch vorgehen. Hilfe bietet ein internationaler Standard, der ein zeitgemäßes Klimamanagement ermöglicht.

Nachhaltigkeitsanforderungen in der Lieferkette

Verantwortung braucht Bewusstsein. Zudem muss Verantwortung in praktisches Handeln übersetzbar sein. Diese Erkenntnis setzt sich immer stärker durch und findet ihren Ausdruck in einer Reihe von Richtlinien. Darunter fällt auch die europäische Corporate-Social-Responsibility (CSR)-Richtlinie aus dem Jahr 2014. Doch was heißt das?

Wieso eigentlich klimaneutral ?

Bis vor kurzem war noch das Pariser Klimaschutzabkommen in aller Munde. Es zielt darauf ab, den durchschnittlichen Temperaturanstieg auf 2 °C, möglichst 1,5 °C, zu begrenzen. Wieso wird jetzt von Klimaneutralität gesprochen und wie hängt das zusammen?

Viele Wege führen zur Klimaneutralität

Unternehmen, die sich zum Ziel der Klimaneutralität bekannt haben, haben alle etwas gemeinsam. Sie wollen einen essenziellen und individuellen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Sie beschäftigen sich mit der Frage, wo die vom eigenen Unternehmen verursachten Emissionen - direkt wie indirekt – entstehen und überlegen sich, mit welchen konkreten Maßnahmen diese reduziert werden können. Das Ziel ist stets gleich, der Weg dorthin jedoch oftmals unterschiedlich. Skizziert werden hier drei Ansätze aus dem Maschinenbau.

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo