Expertenthemenbeschreibung: Nachhaltigkeitsmanagment

Nachhaltigkeitsmanagement

Die strategische Verankerung von umwelt- und sozialrelevanten Aspekten im Unternehmen

Photo
shutterstock

Ob Klimaschutzziele, Enkeltauglichkeit oder menschenrechtliche Sorgfaltspflichten – Nachhaltigkeit ist in aller Munde und die Erwartungen an die Unternehmen, verantwortlich zu agieren, steigen stetig.

Mit den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen der Agenda 2030 der Vereinten Nationen, dem Pariser Klimaschutzabkommen oder den VN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte wurden auf globaler Ebene Grundpfeiler gesetzt, um ein menschenwürdiges Leben für zukünftige Generationen sicherzustellen.

Photo

shutterstock

MidiJumpmarks

Titel der Empfehlung: Nachhaltigkeitsmanagement

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP
  • Nachhaltigkeitswettbewerb
Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist eine Auszeichnung für Nachhaltigkeit. Der Preis prämiert vorbildliche Nachhaltigkeitsleistungen in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Auf dem 14. Deutschen Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf wurde der diesjährige Preis in der Kategorie „Transformationsfeld Ressourcen“ an Alfred Kärcher SE & Co. KG verliehen. Das Unternehmen setzte sich gegen sechs weitere Finalisten als Sieger durch.

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
ZVEI-VDMA-Code of Conduct veröffentlicht

Mit dem branchenübergreifenden Code of Conduct möchte der VDMA Unternehmen dabei unterstützen, Compliance- und Nachhaltigkeitsanforderungen umzusetzen.

Alles Wissenswerte rund um Nachhaltigkeit auf einen Blick

Der VDMA will mit dem interaktiven PDF-Poster „Nachhaltigkeitsübersicht“ einen Überblick über das mittlerweile sehr komplexe Thema Nachhaltigkeit mit den entsprechenden gesetzlichen Anforderungen für die initiale, operative Umsetzung geben.

Blue Competence Partner SCHUNK GmbH & Co. KG erhält IKU-Preis 2022

Der Innovationspreis für Klima und Umwelt 2022 wurde dieses Jahr unter anderem gleich an drei Partner der VDMA-Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence verliehen. Einer dieser drei ist die SCHUNK GmbH & Co. KG aus Lauffen. Den Preis erhielt das Unternehmen in der Kategorie „Umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen“.

Blue Competence Partner Kurtz GmbH & Co. KG erhält IKU-Preis 2022

Der Innovationspreis für Klima und Umwelt 2022 wurde dieses Jahr unter anderem an drei Partner der VDMA-Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence verliehen. Einer dieser drei ist die Kurtz GmbH & Co. KG aus Kreuzwertheim. Den Preis erhielt das Unternehmen in der Kategorie „Umweltfreundliche Technologien“.

Drei Blue Competence Partner gewinnen Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) verleiht erstmals den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU). Prämiert werden herausragende Innovationen von zehn deutschen Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit insgesamt 175.000 Euro Preisgeld.

„Ginge es nur nach uns, wären wir weiter“

Thomas Huhn leitet als Geschäftsführer (CSO) die Division Papier der TKM Group. Hier erklärt er, wie der bergische Messerspezialist Kreislaufprozesse etabliert und dabei auf Entwicklungspartner setzt.

40 x Circular Technology

„Die Maschine“ im VDMA Dome auf der K 2022 lässt den Kreislauf Kunststoff lebendig werden, und VDMA-Mitglieder zeigen, was sie können!

Energy Efficiency Award 2022

Unternehmen können sich ab sofort bewerben.

„Fakt ist: Der Einstieg in die Circular Economy muss gelingen“

Matthias Klauser treibt als Fachreferent für nachhaltige Verpackungslösungen bei SYNTEGON Kreislaufprozesse voran. Hier erklärt er, warum diese Aufgabe komplexer ist als auf den ersten Blick erkennbar.

VDMA-Infotage 28.04. und 02.05. "Menschrechtliche Sorgfaltspflicht" - Dienstleistungsangebote im Überblick

Das deutsche Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz und bald auch die entsprechende EU-Regulierung werden einige Mitgliedsunternehmen direkt verpflichten, einen Prozess für Sorgfaltspflichten in ihrer Lieferkette umzusetzen.

Der Product Carbon Footprint gewinnt an Bedeutung

Unter dem Flaggschiff des European Green Deal wird zukünftig der Product Carbon Footprint auf unterschiedlichen Ebenen verpflichtend zum Einsatz kommen. Der VDMA initiierte daher ein eigenständiges Projekt, und entwickelt in Kooperation mit den Mitgliedsunternehmen einen einheitlichen Berechnungsstandrad, um Transparenz zu schaffen und Vergleichbarkeit von Produkten zu realisieren.

Moderne Verpackungen minimieren Ressourcenvergeudung

Der Geschäftsführer der Hugo Beck Maschinenbau GmbH & Co. KG in Dettingen/Erms, Timo Kollmann, berichtet im Interview von konkreten Schritten des Unternehmens hin zur Kreislaufwirtschaft.

Modellfabrik Papier: Die Vision einer klimaneutralen Papierproduktion

Mit der Gründung der Modellfabrik Papier durch 15 Unternehmen aus der Papier- und Papierzulieferindustrie im Dezember 2020 wird eine gemeinnützige, vorwettbewerbliche Forschungsinfrastruktur geschaffen.

EU-Vorschlag zum Lieferkettengesetz ist kontraproduktiv

Der Vorschlag für ein EU-Lieferkettengesetz geht viel zu weit und wird von vielen Unternehmen nicht umsetzbar sein - insbesondere wenn damit auch die Kunden inkludiert wären. Das Gesetz muss sich auf die Aktivitäten begrenzen, die ein Unternehmen auch kontrollieren kann.

„Märkte fordern Nachhaltigkeit“

Dr. Andreas Pleßke, neuer Vorstandssprecher der Koenig & Bauer AG, erklärt warum Nachhaltigkeit so hohe strategische Bedeutung hat und wie sie von Finanzmärkten und der umweltbewussteren Jugend gepusht wird.

„Kostenvorteile und Ressourceneffizienz gehen Hand in Hand“

Adrian Mayr, Leiter Produkt Management der Müller Martini AG, erklärt, wie hochautomatisierte Weiterverarbeitungstechnologie hilft, Ressourcen zu sparen und den ökologischen Fußabdruck von Druckerzeugnissen zu minimieren.

Die Nachhaltigkeitsziele erfordern bahnbrechende Konzepte

„Um die ambitionierten Nachhaltigkeitsziele in der Papierindustrie zu erreichen, werden bahnbrechende Ansätze und Konzepte benötigt“

Mitgliedsunternehmen Kärcher mit Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist eine Auszeichnung für Nachhaltigkeit. Der Preis prämiert vorbildliche Nachhaltigkeitsleistungen in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Auf dem 14. Deutschen Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf wurde der diesjährige Preis in der Kategorie „Transformationsfeld Ressourcen“ an Alfred Kärcher SE & Co. KG verliehen. Das Unternehmen setzte sich gegen sechs weitere Finalisten als Sieger durch.

Grün ist nicht gleich grün

Nachhaltige Produkte sind in der Intralogistik längst Standard. Auch die eigene Produktion und Lieferkette stellen die Hersteller zunehmend um. Wird dieser Weg künftig an den Finanzmärkten noch richtig bewertet?

Wir sind bereit für herausfordernde Ziele

In der Interviewreihe „Circular Competence“ befragt der VDMA-Fachverband Druck- und Papiertechnik Herr Dr. Michael Weiss zu seinen Plänen, Lösungen und Herausforderungen auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft.

Vernetzen, Lösungen entwickeln und gemeinsam CO2 senken!

ProduktionNRW, Kunststoffland NRW und Siemens Energy bieten Veranstaltungen im Rahmen der NRW Industrieinitiative zur Dekarbonisierung an.

Circular Economy braucht klare Regeln

In der Interviewreihe „Circular Competence“ befragt der VDMA-Fachverband Druck- und Papiertechnik Herr Dr. Peter Steinbeck zu seinen Plänen, Lösungen und Herausforderungen auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft.

Nachhaltig finanzieren lohnt sich

Mit einer an Nachhaltigkeitskriterien gekoppelten Kreditlinie war Voith ein Vorreiter in Deutschland. Das Modell hat sich bewährt. Doch was derzeit von der EU zum Thema Sustainable Finance angeschoben wird, sieht das Heidenheimer Unternehmen zumindest in Teilen mit etwas Skepsis.

Anforderungen

Anforderungen
CSR-RUG / CSR-Richtlinie in Revision

Stand 4.2.2022 - Die Richtlinie verpflichtet bestimmte Unternehmen in der EU zur Angabe von nicht-finanziellen Aspekten in oder zusätzlich zu ihrem Geschäftsbericht. Diese Richtlinie wird derzeit bis 2021 überarbeitet.

EU-Konfliktmineralien-Verordnung

Seit Anfang 2021 gelten für Importeure von Konfliktmineralien wie Zinn, Tantal, Wolfram und Gold aus Risikogebieten in die EU verbindliche Sorgfaltspflichten.

Update Wirtschaft und Menschenrechte: gesetzlich verankert (LkSG und CSDD)

Stand 04.05.2022: Am 23. Februar 2022 hat Europäische Kommission ihren Vorschlag für eine Richtlinie über unternehmerische Sorgfaltspflichten im Bereich der Nachhaltigkeit präsentiert. In Deutschland hat der Bundestag bereits im Sommer 2021 ein Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) beschlossen.

Umweltmanagement – eine gute Grundlage

Umweltmanagement ist mittlerweile ein bedeutsames Mittel Richtung Nachhaltigkeitsmanagement. Zudem stärken sie auch die Wettbewerbsfähigkeit und eine nachhaltige Wirtschaftsweise.

Bestandteile eines guten CSR-Managements

Der Prozess für die Entwicklung eines systematischen CSR-Managementansatzes besteht aus drei Phasen.

Level2Focus

Thema im Fokus

Photo
Ressourcen schonen - die Lösung heißt Kreislaufwirtschaft

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat Nachhaltigkeitsmanagement

„Ich bin von den Inhalten und der gehaltenen Einfachheit der Themen - obwohl alle Themen inklusive Managementsysteme behandelt werden - einfach nur begeistert. Der Leitfaden kommt an den einzelnen Stellen schneller auf den Punkt als viele einschlägige Fachbücher.“

Markus Laib, Corporate Responsibility Manager, Liebherr-International Deutschland GmbH, über den VDMA-Praxisleitfaden Nachhaltigkeitsmanagement

Auf den Punkt Zahl Nachhaltigkeitsmanagement

12

nachhaltige Leitsätze

bilden die Basis für nachhaltiges Wirtschaften im Maschinen- und Anlagenbau.

Quelle: VDMA

Auf den Punkt Zusammenfassung Nachhaltigkeitsmanagement

Zusammenfassung
Vier Schritte zu einer erfolgreichen Nachhaltigkeitsstrategie:
  • Analyse und Bestandsaufnahme
  • Strategie und Handlungsbedarfe
  • Operative Verankerung und Implementierung
  • Externe Kommunikation

Veranstaltungen & Messen

Veranstaltungen & Messen

Mi. 01.06.22 Do. 02.06.22

  • Industrie 4.0

„Digitale Produktion“ und „Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Industrie“

Plätze frei

Do. 02.06.22 Do. 02.06.22

  • Luftreinhaltung

Am 2. Juni 2022 wird sich eine vom VDMA Fachverband Allgemeine Lufttechnik/Luftreinhaltung initiierte Lösungstour auf der IFAT mit dem Thema „Neue TA Luft 2021 – Well prepared?“ befassen.

On June 2, 2022, a solution tour initiated by VDMA Air Handling Technology/Air Pollution Control will address the topic "New TA Luft 2021 - Well prepared?" at IFAT.

Mi. 22.06.22 Mi. 22.06.22

exklusiv

  • Druck- und Papiertechnik
  • Kunststoff- und Gummimaschinen
  • Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen

Treffen des Forums Packmittel am 22. Juni 2022

Plätze frei

Fr. 24.06.22 Fr. 24.06.22

  • Landesverband Nordrhein-Westfalen

Wie das Risikomanagement funktioniert, der Code of Conduct etabliert und der Umgang mit den Lieferanten geregelt ist, wird anhand eines Praxisbeispiels gezeigt.

Plätze frei

SambaCommittee

Gruppen & Gremien

geschlossene Gruppe

Nachhaltigkeit & Energie Ausschuss

VDMA-Ausschuss Umweltpolitik

Der VDMA-Ausschuss Umweltpolitik beschäftigt sich mit den umweltpolitischen Themen für den Maschinen- und Anlagenbau. Dazu gehören unter anderem die Themen Kreislaufwirtschaft, prod

Asset-Herausgeber

Dokumente & Downloads

Weitere VDMA Leistungen

Weitere VDMA Leistungen

exklusiv

CSR-Management: Software Angebot in Kooperation mit dem VDMA
Der VDMA hat auf Wunsch seiner Mitglieder in einem intensiven Prozess nach einem passenden Dienstleister für CSR Management gesucht und ihn gefunden.

exklusiv

VDMA-Praxisleitfaden zum Nachhaltigkeitsmanagement
Der VDMA-Praxisleitfaden "Gelebte Nachhaltigkeit im Unternehmen" ist gezielt auf den Maschinen- und Anlagenbau zugeschnitten und enthält umfangreiches Wissen, Tipps sowie Tools, um Nachhaltigkeit zu steuern, umzusetzen und transparent zu machen.

exklusiv

Schnellcheck: Nachhaltige Kundenanforderungen managen
Im Maschinen- und Anlagenbau mehren sich die Anfragen zur Nachhaltigkeit in der Lieferkette. Um Mitglieder im Umgang damit zu unterstützen, bietet der VDMA jetzt eine telefonische Beratung an.

exklusiv

VDMA-Starterkit zur Umsetzung menschenrechtlicher Sorgfaltspflicht im Unternehmen
Um mit der Umsetzung der fünf Kernelemente des NAP zu starten, hat der VDMA Hilfsvorlagen in einer Exceldatei erstellt.
VDMA-Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
Blue Competence ist eine Initiative des VDMA, um Nachhaltigkeit im Maschinen‐ und Anlagenbau zu fördern. Gleichzeitig ist es Ziel der Initiative, nachhaltige Lösungen der Branche bekannt zu machen, die zu neuen Energiekonzepten, zu einem effizienten Umgang mit knappen Ressourcen oder einer Verbesserung der Lebensqualität führen.

exklusiv

FAQ Nachhaltigkeitsmangement
Unser FAQ-Modul liefert ausführliche Antworten auf die wichtigsten Fragen, um Nachhaltigkeit strategisch im Unternehmen zu verankern. 

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo
Photo