MinimalHeader

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Neuer Vorstand gestaltet Rahmen für Energiesystem der Zukunft

Bei der Mitgliederversammlung des Fachverbands VDMA Power Systems auf Einladung von Rolls-Royce Solutions in Friedrichshafen wurde ein neuer Vorstand für die kommenden vier Jahre gewählt.

Brennstoffzellen Branchenführer Deutschland 2022

Produktionsnetzwerk gewinnt an Fahrt

Energieeffizienz in den Mittelpunkt stellen

Die EU muss Europa unabhängig von russischen Energiequellen machen. Dabei rückt vor allem die Reduzierung des Energieverbrauchs in den Mittelpunkt. Hier stehen vielfältige Lösungen aus dem Maschinen- und Anlagenbau zur Verfügung.

VDMA-Thementag Versorgungssicherheit

Zum Thema Versorgungssicherheit gestaltet der Fachverband VDMA Power Systems auf der Hannover Messe am 1. Juni einen Thementag im Forum Energy 4.0 in Halle 12.

Degradation/Lebensdauer von PEM-Brennstoffzellen

Degradation/Lebensdauer von PEM-Brennstoffzellen „Vom Zell-Test zum System-Test“ am 23. und 24. Juni 2022 im VDMA-Haus in Frankfurt am Main

Faktenpapier: Genehmigungen für den Transport von Windenergieanlagen

Die Genehmigungsverfahren für Windenergieanlagen dauern häufig zu lang, sind zu teuer oder die Vorgaben sind nicht umsetzbar. Ein Faktenpapier.

Konsequent und richtig, Vorsorgen und Einsparung sind jetzt nötig

Deutschland und die EU sind von russischen Energielieferungen in besonderer Weise abhängig. Kommt es zu einer Unterbrechung der Lieferungen, muss bestmöglich vorgesorgt sein. Die Aktivierung der Frühwarnstufe des Notfallplans Gas ist deshalb ein wichtiges und richtiges Signal.

Globale Energie-Perspektiven von 2021 im Vergleich

Wie bereits in der Analyse von 2020 hat der Fachverband Power Systems die großen Energiesystemausblicke von IEA und DNV untersucht, gegenübergestellt und aus Sicht des Energieanlagenbaus analysiert.

Flächen und genehmigte Projekte bleiben entscheidend

Die Bundesnetzagentur hat heute die Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Windenergie an Land im Jahr 2022 veröffentlicht

ETIP-PV Konferenz: Energiezukunft Europas mit Photovoltaik

Die diesjährige Online-Konferenz am 4.-5. Mai 2022 beschäftigt sich mit dem Thema, wie mit der nachhaltigen Herstellung und dem Einsatz von Photovoltaik die Energiezukunft Europas gestaltet werden kann.

Zahlen und Fakten: Klima, Umwelt und Energie

In unserer Themenpublikation finden Sie Zahlen, Daten und Fakten zu Klima, Umwelt, Treibhausgasemissionen und Energieverbrauch.

Internationales Lieferantenverzeichnis für Stackkomponenten

Für die Entwicklung einer starken Brennstoffzellenindustrie ist der Aufbau einer effizienten Lieferkette entscheidend. Deshalb möchten wir ein weltweites Register von Stack-Komponenten-Lieferanten erstellen.

Veranstaltungskalender Exportinitiative Energie (Stand: Februar 2022)

Die Exportinitiative Energie unterstützt KMUs mit einem Angebot von rund 150 Aktivitäten jährlich aus den Bereichen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz sowie bei der Erschließung von Märkten im Ausland.

Maßnahmen für beschleunigten Ausbau wirksam umsetzen

Mit 1.925 MW bzw. 484 Anlagen ist der Zubau im Gesamtjahr 2021 in Deutschland weiterhin sehr niedrig. Die Zubaumenge reicht nicht, um den Klimazielen der Bundesregierung gerecht zu werden.

Zielvorgabe ist gut - jetzt Ausbau beschleunigen und verstetigen

Die konkrete Zielvorgabe für den Ausbau der Windenergie auf See liegt vor - welche Rahmenbedingungen sind notwendig, um das im Koalitionsvertrag formulierte neue Ziel zu erreichen?

Technologien stehen bereit - mehr Tempo und Effizienz nötig

Wirtschaftsminister Habecks Plan zur Erreichung der Klimaziele wird der Dringlichkeit der Aufgabe gerecht. Der Maschinen- und Anlagenbau stellt die dazu benötigten Technologien zur Verfügung. Deren gesamtes Potenzial muss jetzt rasch genutzt werden.

NIP - Aktueller Maßnahmenkatalog

Beiratsvorsitzender der NOW stellt den aktuellen Maßnahmenkatalog des NIP (Nationale Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie) vor

11. Workshop Zulassung – Zertifizierung – Normung - BZ

Der 11. Workshop der Veranstaltungsreihe »Zulassung – Zertifizierung – Normung« im Bereich Brennstoffzellen und Wasserstoff wird am 23. und 24. Februar 2022 online durchgeführt.

Photovoltaik Produktionsmittel: Aufschwung bleibt ungebrochen

Die Photovoltaik-Maschinenbauer verzeichnen ein Auftrags- und Umsatzplus. China bleibt der wichtigste Exportmarkt. Die Covid-19 Pandemie und Lieferengpässe führen zu Verzögerungen von Projekten.

„Durchlaufzeit auf drei Wochen reduzieren!“

Anlässlich der heutigen Verkehrsministerkonferenz hat VDMA Power Systems ein Positionspapier zur Transportgenehmigung von Windenergieanlagen veröffentlicht.

Beschleunigte Genehmigungen für den Schwertransport

Um die Windindustrie wieder zu stärken und die wachsenden Ausbauziele zu erreichen, müssen die Barrieren bei Projekt- und Transportgenehmigungen beseitig werden.

Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft Brennstoffzellen

Die VDMA Arbeitsgemeinschaft Brennstoffzellen verfolgt das Ziel, Brennstofftechnologien erfolgreich in Deutschland zu etablieren und auf den weltweiten Märkten zu positionieren.

Produktion von Photovoltaik: ITRPV Roadmap- Veröffentlichung inklusive Readiness Level

Die Diskussion des Reifegrads verschiedener Technologien ist in die ITRPV implementiert. Die Diversifikation der Wafer Größen beeinflusst die technologischen Entwicklungen. Lesen Sie unsere Pressemitteilung dazu. Input für das neue Questionnaire ist nun möglich.

Roadmap für den Markthochlauf von PtL-Flugkraftstoffen

Nachhaltige Treibstoffe senken die Emissionen beim Fliegen erheblich. Bund, Länder und Industrie haben daher einen Fahrplan für den Markthochlauf klimafreundlicher PtL-Flugkraftstoffe vereinbart.

Schiffsverkehr: Mit P2X Treibhausgase reduzieren

Nachhaltige alternative Kraftstoffe können auch im Schiffssektor dazu beitragen, Treibhausgasemissionen vollständig zu reduzieren.

„Druck für Anpassungen des regulatorischen Rahmens wächst“

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat heute eine ausführliche Neuberechnung des Stromverbrauchs für das Jahr 2030 vorgelegt.

AG Windindustrie unterstützt Zusammenarbeit der Lieferkette

Bei Herausforderungen in den Bereichen Digitalisierung, Standardisierung und Nachhaltigkeit unterstützt die AG Windindustrie die Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette.

Ein Strommarkt für das Energiesystem der Zukunft

Ein angepasster Rahmen ist notwendig, damit das klimaneutrale Energiesystem funktionieren kann. Der VDMA geht mit konkreten Vorschlägen voran. Die Wasserstofferzeugung auf See nimmt bereits nächstes Jahr Fahrt auf.

"Ausschuss muss konkrete Maßnahmen für Hemmnis-Abbau aufzeigen"

Der Bund-Länder-Kooperationsausschuss hat den ersten Statusbericht zum Ausbau der erneuerbaren Energien vorgelegt.

Mittelstand profitiert von Strompreis-Dämpfer

Die Absenkung der EEG-Umlage für 2022 kann eine merkliche Entlastung für private Verbraucher und den industriellen Mittelstand bringen. Damit zeigt sich auch, dass der CO2-Preis eine Lenkungswirkung für den Klimaschutz über die reine Belastung hinaus entfalten kann.

International Web Seminar QC4FC "Fuel Cell MEA Production Research"

Invitation to Fuel Cell Workshop initiated by Fraunhofer ISE. In the 8th workshop on production and quality assurance of fuel cells, we will focus on the membrane electrode assembly as "electro-chemical heart" of the mobile fuel cell.

Dynamik in Deutschland und Europa

Im Solarmaschinenbau zeigt sich ein deutliches Plus im Auftragseingang. Es wird ein kräftiges Umsatzplus für 2022 erwartet. Die Covid-19 Pandemie wirkt sich vor allem in merklichen angebotsseitigen Störungen aus. Der Exportmarkt zeigt eine neue Dynamik.

Maßnahmen für mehr Windenergie - Industriepolitik für den deutschen Windenergieanlagenbau

VDMA Power Systems schlägt Maßnahmen zur Förderung der Windindustrie in Deutschland vor

Windenergieausbau muss wieder höchste Priorität eingeräumt werden

Es braucht nicht nur höhere Ziele sondern vor allem mehr Projekt

Fehlende Transportgenehmigungen bremsen Windenergieausbau

Deutschland droht seine gesteckten Klimaziele zu verfehlen. Die Energiewende in Deutschland kann nur durch eine reibungslose Abwicklung der Projekte gelingen. Die Transporte der Anlagen stellen hierbei einen wesentlichen Schlüssel dar.

Klimaschutz braucht Mut zur Zumutung

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, müssen auch Maßnahmen getroffen werden, die in Teilen der Bevölkerung unpopulär sind - etwa zum Ausbau der Stromnetze. Dafür braucht es Mut zu schnellen Genehmigungen und unbürokratischer Umsetzung.

Nachhaltige Energieversorgung durch erneuerbare Energien

Wie können wir die Abkehr von fossilen Energiequellen und eine nachhaltige, Energieversorgung schaffen? Die Antwort gibt es längst, das globale Potential zur Erzeugung erneuerbarer Energie ist riesig.

6. Marktplatz Zulieferer Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie

Der 6. Marktplatz Zulieferer Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie fand am 17. August 2021 in Berlin statt und brachte wieder Akteurinnen und Akteure aus der Zuliefererbranche der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie zusammen.

Der vergessene Riese: Wasserkraft im künftigen Energiesystem

Die Internationale Energieagentur analysiert in ihrem Sonderbericht die Rolle der Wasserkraft im heutigen und künftigen Energiesystem und fordert die Technologie wieder in den Fokus zu nehmen.

Die ideologischen Scheuklappen müssen fallen!

Das Klimaschutzziel 2030 ist ebenso wichtig, wie ambitioniert. Um die noch verbleibenden acht Jahre gut zu nutzen, bedarf es jeder Technologie, die zur Erreichung der Pariser Klimaschutzziele und zu einer Emissionsminderung beiträgt. Das macht den Einsatz von Brückentechnologien unverzichtbar.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser