MinimalHeader

Einreisevoraussetzungen

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
AUMA: Einführung von ETIAS auf 2025 verschoben

Die EU-Kommission hat die Einführung eines elektronischen Einreisesystems - ähnlich dem US-amerikanischen ESTA - ein weiteres Mal verschoben. Neuer Termin für den Start soll Mai 2025 sein.

Britische Visa – Wieviel Vorlaufzeit ist erforderlich?

Die meisten Anträge auf Arbeits- und Besuchsvisa werden derzeit innerhalb von drei Wochen bei Anträgen aus dem Ausland bearbeitet.

China hebt Visaplicht für Deutschland/weitere EU-Länder temporär auf

Visafreie Einreise vom 01. Dezember 2023 bis 31. November 2024 verkündet

Nachweise für Ausstellung längerfristiger Visa

Reisende nach China sollten unbedingt Kopien der vorherigen Visa inkl. Ein-/Ausreisestempel mitnehmen/mit einreichen.

Brexit – Kurzzeitige Arbeitseinsätze auf Basis eines Kaufvertrags ohne Visum möglich

Die gute Nachricht ist: Kurzzeitige Arbeitseinsätze im VK sind basierend auf einem Kauf- oder Leasingvertrags ohne Visum möglich. Anderenfalls ist ein Visum erforderlich.

Flaschenhals bei Messevisa

Endlich laufen die Messen wieder, da behindert die Visapraxis den Erfolg der Veranstaltungen. Ausländische Besucher und Aussteller berichten von Problemen, Visa zu erhalten.

Brennpunkt Serviceeinsatz – Kapazitätsengpässe ausgleichen

Schengenvisum kann kurzzeitigen Einsatz von Nicht-EU Servicetechnikern in Deutschland ermöglichen.

Das richtige Visum - Beruflich in Kenia unterwegs

Mit der Einführung des elektronischen Visaverfahrens haben die Konsularabteilungen der kenianischen Botschaften ihre Zuständigkeit zur Visaerteilung aufgegeben.

Das richtige Visum – Beruflich in Südafrika unterwegs

Kurzfristige Geschäftsreisen sind ohne Visum möglich, für Monteur- und Serviceeinsätze hingegen besteht eine Visumspflicht.

Außenwirtschafts-Newsletter Visa und Reisesicherheit

Aktuelle Informationen und Veranstaltungstipps im Newsletter der VDMA Außenwirtschaft.

Neue Covid-Einreiseregeln in Österreich

Die österreichische Bundesregierung präsentierte eine weitere Novelle zur COVID-19-Einreiseverordnung.

Im Krisenfall: Mitarbeiterschutz bei Auslandsprojekten

Mitgliedsunternehmen prüfen die eigenen Krisenmanagement-Strukturen im Unternehmen anhand von Praxisbeispielen.

Kanada lässt die Testpflicht für vollständig geimpfte Reisende fallen

Kanada öffnete seine Grenzen für geimpfte Reisende im September 2021. Ab dem 1. April 2022 werden vollgeimpfte Reisende auch kein negatives Testergebnis mehr benötigen.

Beschäftigung von Arbeitnehmenden aus Nicht-EU/EWR-Staaten

Fachkräfteeinwanderungsgesetz eröffnet neue Perspektiven für Rekrutierung.

Montagevisa für Serviceeinsätze - eine von vielen Herausforderungen

Seit Februar 2021 gelten für Serviceeinsätze in Russland neue Visaregelungen. Es hakt besonders beim Einladungsverfahren.

Europäisches grünes Zertifikat bringt Europa wieder in Schwung

Die EU sollte sich rasch auf einen einheitlichen europäischen Impfpass einigen und das Digitale Grüne Zertifikat europaweit einführen. Das würde die Entsendung von Arbeitskräften innerhalb der EU enorm erleichtern.

Back to Travel: Fokus Einreise, Gesundheit und Sicherheit

Virtuelle Veranstaltungsreihe der VDMA Außenwirtschaft in Zusammenarbeit mit International SOS.

Aktuelle Entwicklungen in Indien

Informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen in Indien.

Veranstaltungsprogramm der VDMA-Außenwirtschaft

Der VDMA bietet zu aktuellen Außenhandelsthemen Informationsveranstaltungen an, im Web und live vor Ort.

China hebt Testpflicht auf

Abgabe von Fingerabdrücken entfällt zunächst bis 31. Dezember 2023

Südkorea hebt sämtliche Reiserestriktionen zum 1.10.2022 auf

Zusätzlicher PCR-Test nach Einreise entfällt.

Indien: Keine Beschränkungen für die Einreise

Online-Visaverfahren schafft Erleichterung

VDMA fordert deutliche Verbesserungen bei der Unterbringung von Reisenden in China

Der VDMA hatte im November 2020 eine Blitzumfrage unter seinen Mitgliedsunternehmen durchgeführt, um ein aktuelles und authentisches Bild über die aktuellen Quarantänebedingungen bei der Einreise nach China zu erhalten.

Kolumbien - Hinweise zur aktuellen Corona-Lage

Flugreisen nach Kolumbien sind mit Online- Registrierung möglich (10.8)

VDMA fordert deutliche Verbesserungen bei der Unterbringung von Reisenden in China

Der VDMA hatte im November 2020 eine Blitzumfrage unter seinen Mitgliedsunternehmen durchgeführt, um ein aktuelles und authentisches Bild über die aktuellen Quarantänebedingungen bei der Einreise nach China zu erhalten.

VDMA Büro in São Paulo baut sein Netzwerk in Lateinamerika weiter aus

Das VDMA Büro in Brasilien punktet mit seinem engen Branchenkontakt, auch in der Region.

Japan erlaubt wieder visafreie Einreise

Verfahren für 68 Länder ausgesetzt

Komplizierteste Meldeverfahren in Italien und Frankreich

Die Kosten pro Meldung eines EU-Arbeitseinsatzes werden auf durchschnittlich 175 Euro geschätzt.

Tipps für das erfolgreiche Chinageschäft

Die Überarbeitung der Tipps-Broschüre zum Chinageschäft liegt vor. Diese enthält Schlaglichter auf die wichtigsten Aspekte im Handel mit China und verbindet sie gleichzeitig mit den jeweiligen Experten im VDMA.

"Unternehmen brauchen einheitliche Regeln

Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie müssen künftig einheitlich umgesetzt werden. Das gilt insbesondere bei Quarantäne-Regeln für Personen, die aus beruflichen Gründen nach Deutschland einreisen. Hier muss es ein reibungsloses einheitliches europäisches Verfahren geben.

Meilenstein Reiserisikomanagement

Der VDMA-Praxisleitfaden "Reiserisikomanagement für Arbeitseinsätze im Ausland" weist den Weg zur Einführung der passenden Strukturen und Prozessen im Unternehmen.

Chinas Visapolitik behindert reibungslosen Geschäftsaustausch

Die chinesische Regierung hat die Visaverfahren abermals verschärft und entfernt sich damit noch weiter von der erhofften Öffnung. Die Unruhe in der Maschinenbauindustrie wächst, Datenschutzverstöße könnten die Folge sein.

Willkommen in der VDMA Außenwirtschaft!

Das Team der VDMA Außenwirtschaft begleitet VDMA-Mitgliedsunternehmen bei der Internationalisierung des Maschinen- und Anlagenbaus. Wir unterstützen Sie praxisnah bei allen Fragen zum Auslandsgeschäft.

Neues aus der Praxis für Ihre tägliche Arbeit

Erfahrungsaustausch-Veranstaltung verpasst? Kein Problem! Wir blicken auf Themenschwerpunkte zurück und geben Ihnen Praxishilfen an die Hand.

Repräsentanzen im Ausland

China, Indien, Japan, Amerika oder Brasilien: Unsere VDMA-Verbindungsbüros im Ausland helfen Ihnen bei Ihrem Engagement in den wichtigsten Auslandsmärkten.

fachkontakte

ExpertenthemenTeaser

leer

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen