MinimalHeader

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Themen-Radare für Drohnentechnologien

1. Ausgabe der Themen-Radare für Drohnentechnologien im Bereich Letzte-Meile-Logistik und für industrielle Anwendungen, Forschung und Technologie im Allgemeinen

Fliegende Helfer

Auf der Interschutz drehte sich vom 20. bis 25. Juni 2022 alles rund um Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit. Da dürfen auch Drohnen nicht fehlen.

Rettung aus der Luft

„Guardian Drones“ können künftig helfen, Menschen in Not vor dem Ertrinken zu retten, indem sie ein Auftriebsmittel herablassen, bevor Rettungskräfte vor Ort sind. Die Nickel Holding GmbH stellt die Lösung auf der INTERSCHUTZ vor.

Drohnen in der Industrie – welche Anwendungen starten durch?

2. VDMA Drone Readyness Analyse fragt Bereitschaft zur Drohnentechnologie in der Industrie ab. Teilnahme ab sofort online möglich.

Drone Readyness Analyse

Welche Drohnenanwendungen in der Industrie starten durch? Was hindert Unternehmen daran, in Drohnenprojekte einzusteigen. Die 2. Auflage der Drone Readyness Analyse geht diesen Fragen nach. Machen Sie mit!

KI-Startups mit Relevanz für Drohnenanwendungen

Künstliche Intelligenz hat auch für Drohnenanwendungen zunehmend Relevanz. Eine neue Startup-Übersicht der Arbeitsgemeinschaft Industrial Drone Solutions stellt junge KI-Unternehmen vor.

Autarkes Drohnensystem für Aufklärung und Überwachung

Ein Großteil der Helikopterflüge in Deutschland dient nicht dem Personentransport. Das Startup HALI tex möchte mit seinem Drohnenkonzept eine deutlich günstigere Alternative bei gleicher Einsatzzeit liefern und greift dabei auf Erfahrungen in einem ganz anderen Bereich zurück.

Industrielle Drohnenanwendungen sind im Kommen

Auch der Maschinen- und Anlagenbau profitiert von Drohnenanwendungen. Professionelle Partner, Testmöglichkeiten und Beratungsangebote erleichtern den Einstieg.

Drohnen-Forschung auf sportliche Art

Einen spielerischen Forschungsansatz verfolgt das Team Evolonic mit seinen Flugrobotern. Nur mit ausgefeilter Technik besteht man in internationalen Wettbewerben und legt so den Grundstein für praktische Anwendungen.

Lesestoff zu Drohnen

Alle Veröffentlichungen der Arbeitsgemeinschaft Industrial Drone Solutions auf einen Blick.

Digitale Plattform Unbemannte Luftfahrt ist gestartet

"dipul" ist gestartet und vermittelt alle wichtigen Informationen für den Drohnen-Einsatz. Bis zum Jahresende 2022 soll es auch möglich sein, Anträge bundesländerübergreifend online zu stellen.

Rechtsrahmen für Drohnen im Indoor-Einsatz

Während für Outdoor-Anwendungen mit Drohnen die Rechtslage durch die EU-Drohnenverordnung klar geregelt ist, gibt es beim Indoor-Einsatz immer wieder Fragen zur Rechtslage.

VDMA Productronic blickt auf eine erfolgreiche productronica 2021 zurück

Die productronica 2021 in München ging am 19.11.2021 zu Ende.

Drohnen-Forschung im Fokus

Um die Marktreife von Drohnenlösungen voranzubringen, fließt viel Aufwand in die Forschung und Entwicklung. Der Web-Talk „Drohnen-Forschung“ widmet sich regelmäßig genau solchen Forschungsprojekten - hier eine Übersicht der bisher vorgestellten Projekte.

Drohnenflüge über der Nordsee

Das Fraunhofer IFAM betreibt zusammen mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), dem Institut für Chemie und Biologie des Meeres der Universität Oldenburg (ICBM) und der Jacobs University Bremen auf und vor Helgoland ein maritimes Testzentrum, bei dem auch immer wieder Drohnen zum Einsatz kommen.

Supply Chain Technologien für die europäische Lieferindustrie

Wie stehen Europas Transport- und Logistikunternehmen zu neuen Technologien, wie bspw. Drohnen? Das verrät eine neue Studie von Panasonic.

OPC UA und Drohnen

Schnittstellenstandards werden in der Industrie immer wichtiger. Ob und wie OPC UA sowie Companion Specifications künftig eine Möglichkeit im Drohnenumfeld darstellen können, war Thema des gestrigen Workshops.

KI-basierte Objekterkennung mit Drohne

Wenn man Drohnen und Künstliche Intelligenz zusammenbringt, ergeben sich völlig neue Möglichkeiten der Datenerhebung. DENKweit und FlyNex kombinieren genau dafür ihre Technologien.

OPC UA und Drohnen

OPC UA ist ein offener Schnittstellenstandard, der die Interoperabilität von Maschinen und Anlagen sichern kann. Plattformunabhängig und herstellerübergreifend könnten auch Drohnen im industriellen Umfeld mit OPC UA operieren.

Ein Testfeld für Drohnenanwendungen

Ende März eröffnete das Nationale Erprobungszentrum für unbemannte Luftfahrtsysteme des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) in Cochstedt.

Drohnen: Anwendungsspezifische Fluggenehmigungen mit SORA

Eine Einführung in die spezielle Kategorie und das Specific OperationsRisk Assessment (SORA)

Drohnen für intralogistische Anwendungen

Dieses Whitepaper gibt erste Einblicke über technische Details, Möglichkeiten und Rahmenbedingungen einer Intralogistik-Drohnenanwendung.

Unmanned Aircraft Systems im Indoorbereich

Rechtliche und technische Einführung in die Nutzung von Drohnen im Indoorbereich

Lagerbestand mit Hilfe von Drohnen erfassen

Die Digitalisierung schreitet auch in der Lagerhaltung rasant voran. Drohnen ermöglichen mit relativ geringem Aufwand die automatische Bestandserfassung im Lager auch an schwer erreichbaren Stellen.

Open-Source-Einstieg in die VDA 5050

Der Kommunikationsschnittstelle VDA 5050 kommt im Forschungsprojekt „Flow-Pro“ eine besondere Aufgabe zu: als Teil einer Transaktions-Plattform soll sie dazu beitragen, dass sich die boden- und luftgebundenen Transporteinheiten des Logistiknetzwerks selbst organisieren.

Industrial Drone Arena @ HANNOVER MESSE Digital Edition

Welche Aufgaben Drohnen in Industrie und Logistik bereits heute und in Zukunft übernehmen können, stellen fünf Unternehmen in der Industrial Drone Arena auf der HANNOVER MESSE Digital Edition vor. Die Zuschauer sehen die Drohnen dabei auch in Aktion.

Fliegende Intralogistik  

Drohnen oder auch UAS (Unmanned Aircraft Systems) erobern immer mehr Anwendungsbereiche in der Logistik. Neben dem Einsatz als Liefer- und Transportdrohnen, werden sie insbesondere zur Bestands- und Datenerfassung genutzt.   

Drohnen fliegen im Hamburger Hafen

Der Hamburger Hafen ist Europas Tor zur Export-Welt und damit eine besonders kritische Infrastruktur in Deutschland. Mehr als 22.000 Container werden hier täglich umgeschlagen.

Drohnentechnologie im B2B-Umfeld

Drone Readyness Analyse zeigt hohes Interesse an Drohnenanwendungen im industriellen Bereich

Industrial Drone News

Abonnieren Sie den Newsletter "Industrial Drone News" der Arbeitsgemeinschaft und bleiben Sie auf dem Laufenden für Drohnenanwendungen in Industrie und Logistik.

Drohnen / Unmanned Aircraft Systems

Drohnen können in der Industrie bereits heute umfangreiche Aufgaben übernehmen und auch für den Maschinenbau bieten sich zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten.

Ökodesign-Richtlinie und UAS

Ob Unmanned Aircrafts (Drones) in den Ökodesign-Arbeitsplan aufgenommen werden, entscheidet sich bis Ende des Jahres. Wichtig ist, dass UAS-Hersteller den Prozess bereits jetzt aktiv begleiten.

Intralogistik der Zukunft

Mit Drohnen und fahrerlosen Transportsystemen geht das Forschungsprojekt Flow-Pro der Frage nach, wie sich ein selbstlernendes, unternehmensübergreifendes Intralogistiknetzwerk realisieren lässt.

UAS im Fokus der Umweltgesetzgebung

Ökodesign-Richtlinie nimmt UAS ins Visier

UAS-Forschung

Forschungsgemeinschaft Intralogistik/Fördertechnik und Logistiksysteme e.V. (IFL) setzt auf UAS-Projekte

Wie man ein Drohnen-Business zum Fliegen bringt

Immer mehr Startups setzen für Ihr Geschäftsmodell auf Drohnen. Dabei gilt es neben den allgemeinen Hürden einer Unternehmensgründung auch, Genehmigungsprozesse erfolgreich zu meistern. Besonders für Flüge außerhalb des Sichtfelds – sogenannte BVLOS-Missionen (BVLOS: Beyond visual line of sight) – gelten strenge Auflagen und ein aufwendiges Genehmigungsverfahren.

Was steckt im Drohnenmarkt?

Kommerzielle Drohnenanwendungen etablieren sich langsam am Markt. Welche Branchen sind besonders interessant und welches wirtschaftliche Potenzial haben Drohnen dort? Ein Überblick.

Industrial Drone Solutions: Neue Arbeitsgemeinschaft im VDMA

In der Zukunftsstudie "Autonomisierte Supply Chain 2030" wurde Industrie 4.0 innerhalb und außerhalb der Fabrik vorgedacht – mit Drohnen als wichtigem Faktor. VDMA IDS baut das Thema umfassend aus.

Drohnen-Aktionsplan der Bundesregierung

Bundesminister Andreas Scheuer hat dem Bundeskabinett den Aktionsplan der Bundesregierung für unbemannte Luftfahrtsysteme und innovative Luftfahrtkonzepte vorgelegt.

Logistik wird autonom und hebt ab

Fahrzeuge, die wie von Geisterhand durch eine Halle fahren und Waren sicher transportieren? In modernen Fabriken und Lagersystemen sind solche fahrerlosen Transportsysteme längst Alltag. Die Intralogistik wird immer autonomer. Und wo am Boden die Bedingungen nicht optimal sind, übernehmen Drohnen die Arbeit.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser