MinimalHeader

Auslandsmärkte

Im Fokus: Die Themen des VDMA Druck- und Papiertechnik

Haben Sie schon gewusst?

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen rund um das Thema Auslandsmärkte – branchenspezifisch oder regional vorgefiltert nach den Beiträgen des VDMA Druck- und Papiertechnik .

Sie interessieren sich auch für die Angebote unserer Zentralabteilungen und anderer VDMA-Organisationseinheiten zu diesem Thema? Dann besuchen Sie unsere allgemeine VDMA-Themenseite Auslandsmärkte

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Konjunkturbericht Druck- und Papiertechnik

In den Grafiken und Tabellen gibt der Konjunkturbericht Druck- und Papiertechnik Einblick in die aktuelle Entwicklung der drei Fachzweige Papiertechnik, Papierverarbeitungs- und Druckereimaschinen.

Export nach Afrika und Middle East

Wie entwickeln sich die Exporte nach Afrika und in den Nahen und Mittleren Osten? Welches sind die größten Märkte vor Ort, welche Produktgruppen sind am stärksten gefragt und was sind die wichtigsten Lieferländer? In unserer Themen-Publikation finden Sie Zahlen, Daten und Fakten zum Außenhandel mit Afrika und Middle East aus Sicht des Maschinen- und Anlagenbaus.

Währungskrise überschattet Geschäft in Ägypten

Zum zweiten Mal hat der VDMA ein Mitgliedertreffen in Kairo durchgeführt. Über 20 Teilnehmer haben sich zu Chancen und Herausforderungen in Ägypten ausgetauscht.

Deutliches Exportwachstum in die MENAT-Region

Die Maschinenexporte in den Mittleren Osten, Nordafrika und die Türkei haben deutlich zugelegt und bewegen sich in manchen Ländern in Rekord-Regionen. Es gibt einige überraschende Entwicklungen.

Norwegen: Das Partnerland der Hannover Messe 2024 im Porträt

Entdecken Sie Norwegens leistungsstarke Wirtschaft und dynamische Industrie als Partner der Hannover Messe 2024 – ein skandinavisches Juwel, das mit seinem hohen Lebensstandard und seiner spannenden Energiebranche begeistert.

USA: Konjunkturindikatoren interaktiv

Wir haben unser Datenangebot für die USA ausgebaut: Ein neues Dashboard liefert weitere Konjunkturindikatoren für einzelne Branchen und die Gesamtwirtschaft. Halten Sie sich hiermit über die wirtschaftliche Entwicklung in den USA auf dem Laufenden.

Maschinenexporteure spüren Gegenwind zum Jahresende

Der Maschinen- und Anlagenbau hat 2023 aufgrund eines starken ersten Halbjahrs einen Rekordwert der Exporte verbucht. Die aktuelle Konjunkturflaute macht sich aber auch bei den Ausfuhren immer stärker bemerkbar.

"Radikaler Masterplan zur Vertiefung des Binnenmarkts nötig"

Zu lang hat die EU den Binnenmarkt politisch vernachlässigt, obwohl er ganz wesentlich zur Wettbewerbsfähigkeit der Industrie in Europa beiträgt. Daher fordert die Industrie einen radikalen Masterplan zur Vertiefung und Stärkung des Binnenmarkts.

Web-Veranstaltung mit Praxistipps zu Arbeitseinsätzen in Italien

Im Web-Event mit der AHK Italien am 21. März 2024 erfahren die Teilnehmenden das Wichtigste über das italienische Entsendegesetz und das Meldeportal ClickLavoro. Kostenfreie Teilnahme für VDMA-Mitglieder.

Die ukrainische Wirtschaft geht ins dritte Kriegsjahr

Nach dem Katastrophenjahr 2022 wächst die ukrainische Wirtschaft 2023 wieder, wenn auch auf einem niedrigen Niveau. Maschinenexporte aus der EU wachsen wieder.

Trends, Strategien und Perspektiven des Maschinenbaus in ASEAN

Am 11. März 2024 sind sechs Auslandshandelskammern aus ASEAN zu Gast beim VDMA in Frankfurt. Der ASEAN-Tag lädt Mitglieder ein, die Chancen des Maschinenbaus in Südostasien auszuloten.

Russland-Sanktionen der EU – 12. Sanktionspaket

Das 12. Russlandsanktionspaket der EU wurde noch kurz vor Weihnachten 2023 erlassen. Hier der Versuch einer Zusammenfassung.

10. Einkaufsinitiative Westbalkan am 12. Juni 2024 in München

Neue Lieferanten und Lösungen für Umstrukturierungen der Lieferketten bietet die Einkaufsinitiative Westbalkan in München. Bedarfsabfrage bis 16. Februar 2024.

Stipendienprogramm für die Länder des Westbalkan - machen Sie mit!

Das Zoran Djindjic Stipendienprogramm der Deutschen Wirtschaft bietet auch 2024 die Möglichkeit Nachwuchskräfte im Rahmen von Betriebspraktika kennen zu lernen.

Tipps zur Abwehr russischer Beschaffungsversuche

Russland versucht mit allen Mitteln, in der EU verdeckt sanktionierte Güter zu beschaffen. Dadurch entsteht ein Risiko, ungewollt in Sanktionsverstöße verwickelt zu werden. VDMA-Außenwirtschaft gibt Tipps, wie hierauf reagiert werden kann.

Konjunkturbulletin international

Die Investitionszurückhaltung der Kunden und der Abbau von Lagerbeständen lassen die Maschinenproduktion in wichtigen Herstellerländern seit einigen Monaten schrumpfen.

Kenia hat die Visumspflicht abgeschafft

Bis 31.12.2023 war für die Einreise ein eVisum erforderlich. Abgelöst ist es nun von der elektronischen Reisegenehmigung.

EU-Maschinenproduktion schrumpft seit Mai 2023

Von Januar bis November 2023 ging die preisbereinigte Produktion im EU-Maschinen- und Anlagenbau im Vergleich zum Vorjahr um 1 Prozent zurück.

Keine Bodenbildung in Sicht

Die Bestellungen im Maschinen- und Anlagenbau sind im November 2023 abermals kräftig gesunken. Im Vergleich zum Vorjahresmonat verbuchten die Unternehmen ein reales Auftragsminus von 13 Prozent.

Erfolgreich die passende Handelsvertretung finden

Bei der weltweiten Suche nach Vertriebspartnern zahlt sich gute Vorbereitung aus. Die "Tipps für die erfolgreiche Handelsvertretungssuche" wurden aktualisiert und sind exklusiv für VDMA-Mitglieder verfügbar.

Fabiane Wahlbrink übernimmt Leitung der VDMA-Repräsentanz in Brasilien

Brasilien ist der größte Markt Südamerikas für den Maschinen- und Anlagenbau. Der VDMA stärkt sein Netzwerk dort zu Jahresbeginn 2024 mit einem Orts- und Generationswechsel.

Gemeinsamer Verbände-Brief

Der VDMA hat mit anderen Orgalim-Mitgliedsverbänden einen Brief an die EU-Kommission geschickt, in dem wir einen voll funktionierenden Binnenmarkt im Bereich der Entsendung von Arbeitnehmern fordern.

Lieferketten der Zukunft – Resilienz erhöhen

VDMA Außenwirtschaft bietet Sourcing-Events mit unterschiedlichen regionalen Schwerpunkten

"Europa braucht endlich gleiche Wettbewerbsbedingungen"

Auf dem EU-China-Gipfel sollte für Europa das wichtigste Ziel sein, gleiche Wettbewerbsbedingungen einzufordern. Dazu braucht es von China endlich eine konkrete Öffnung des Handels.

Neuerscheinung: Tipps für das erfolgreiche USA-Geschäft

Die beliebte Publikationsreihe wird um Tipps zum Geschäftserfolg in den Vereinigten Staaten erweitert. Die exklusive Publikation für VDMA-Mitglieder ist ab sofort verfügbar.

VDMA-Messestände im In- und Ausland 2024

In Deutschland organisiert der VDMA exklusiv für seine Mitgliedsunternehmen Gemeinschaftsstände. Im Ausland bietet sich die Möglichkeit, an einem „German Pavilion“ / Bundesgemeinschaftsstand auszustellen.

"Zwei starke Industrienationen können gemeinsam die EU voranbringen"

Die vereinbarte strategische Zusammenarbeit zwischen Italien und Deutschland ist ein wichtiger Schritt. Insbesondere für die Weiterentwicklung des Binnenmarktes kann eine deutsch-italienische Allianz einiges bewegen.

VDMA-Geschäftsklimaumfrage in den BRIC-Staaten - 2. Halbjahr 2023

In Indien und Brasilien ist die Geschäftslage weiterhin positiv. Für 2023 und 2024 erwarten die befragten Unternehmen dort ein deutliches nominales Umsatzwachstum. In China hingegen ist die Stimmung auf einem historischen Tiefstand.

Quartalsbericht Maschinenbau in China Q3 2023

Der Quartalsbericht „Machinery & Equipment in China” enthält relevante Kennzahlen wie Produktions- Umsatz-, Gewinn- und Investitionsentwicklung über den dortigen Maschinenbau sowie wichtige Abnehmerbranchen in China.

Maschinenbaufirmen in China zeichnen ein trübes Bild der Lage

Die Stimmung der deutschen Maschinenbaufirmen in China hat sich merklich verdüstert: Nur noch 10 Prozent der befragten Firmen beurteilen die derzeitige Geschäftslage als gut. Trotz der aktuellen Herausforderungen bleibt China ein Wachstumsmarkt.

Schwache Weltkonjunktur belastet die Maschinenexporte

Der Maschinen- und Anlagenbau verbuchte im dritten Quartal 2023 nur noch ein leichtes nominales Exportplus. Für die ersten drei Quartale ergibt sich ein Exportzuwachs von 8,7 Prozent auf knapp 156 Milliarden Euro.

Deutsch-Britische Business Community trotzt schwacher Wirtschaft

Die im Vereinigten Königreich aktiven deutschen Unternehmen schlagen sich trotz der relativ schwachen Wirtschaftsentwicklung weiterhin erfolgreich. Dies ist das Ergebnis der AHK-Herbstumfrage.

USA: Konjunkturindikatoren

Konjunkturanalyse und Unternehmensplanung benötigen valide Daten für die relevanten Märkte. Dazu gehören Werte für Auftragseingang, Umsatz und Lagerbestände. Die Entwicklung dieser Kennzahlen in den USA zeigen wir jetzt in einem interativen Report.

Maschinenbau prüft Neuausrichtung im China-Geschäft

China wird für den Maschinen- und Anlagenbau zu einer immer größeren Herausforderung. Viele Unternehmen überprüfen ihre Strategie für das Land. Eine stärkere Diversifizierung wird ebenso ins Auge gefasst wie mehr Produktion vor Ort.

"Afrika-Geschäft braucht bessere Exportfinanzierung"

Geschäfte in Subsahara-Afrika brauchen attraktive Finanzierungen. Eine vergleichende Studie des VDMA zeigt einen klaren Nachholbedarf Deutschlands bei den Export-Förderinstrumenten.

"Endgültiges Scheitern wäre verheerend!"

Ein Scheitern der Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und Australien wäre ein verheerendes Signal. Denn die exportorientiere Industrie in Europa braucht gerade jetzt klare Signale für mehr freien Handel.

Klimapolitik für Hermesdeckungen setzt auf EU-Taxonomie

Seit 1. November 2023 ist die Klimastrategie für die Hermesdeckung in Kraft. Der VDMA hatte in der Konsultation das Konzept scharf kritisiert.

Nearshoring in Mittel- und Osteuropa nach wir vor gefragt

Besonders attraktive Sourcing-Chancen existieren in Tschechien, Ungarn, Polen und der Slowakei.

Analyse, Bewertungen und Handlungsoptionen für das Chinageschäft

China hat sich rasant entwickelt und als Folge auch erheblich gewandelt. Das hat Auswirkungen auf das wirtschaftliche und politische Umfeld, vor denen auch der Maschinen- und Anlagenbau die Augen nicht verschließen kann.

Israel: Erschütterung und Verantwortung

"Unfassbar, entsetzlich, ein Bruch aller zivilisatorischen Errungenschaften und kaum zu ertragen" - der VDMA und sein Präsidium verurteilen die Terroranschläge sowie anti-semitische Reaktionen und betonen ihre Unterstützung für Israel.

fachkontakte

Ihre Kontakte in den Fach- und Landesverbänden zum Thema

Unsere Experten unterstützen Sie
Die Expertinnen und Experten der VDMA-Fachverbände unterstützen Sie mit branchenrelevanten Informationen, schaffen Netzwerkplattformen und vertreten Ihre technischen und wirtschaftlichen Interessen weltweit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VDMA-Landesverbände betreuen Sie in allen Fragen mit Bezug zu Ihrer Region, vernetzen auf regionalen Veranstaltungen die Wertschöpfungskette miteinander und vertreten Ihre Interessen in der Landespolitik.

ExpertenthemenTeaser

Mehr Informationen zum Thema Auslandsmärkte
Weitere Inhalte und Angebote rund um dieses Thema finden Sie auf der VDMA-Themenseite Auslandsmärkte und auf unseren Themenfeldseiten.
Our topics slider 1

Märkte & Konjunktur

leer

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr VDMA-Kontakt zum Thema

Verwandte Themen