MinimalHeader

Auftragseingang

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Maschinenbau NRW: Jahresende mit Minus

Der Bestelleingang ist im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau im Dezember 2022 um 17 Prozent hinter dem Vorjahresergebnis zurückgeblieben.

Mäßiger Abschluss eines herausfordernden Jahres

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Dezember 2022 um real 12 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Auftragsflaute im Dezember – gute Jahresbilanz 2022

Die ostdeutschen Maschinen- und Anlagenbauer blicken im Dezember 2022 auf einen ungewohnt hohen Auftragsrückgang. Im Gesamtjahr 2022 weisen die Bücher jedoch ein Plus von 9 Prozent auf.

Jahresabschluss in Moll

Rückgang der Bestellungen im Dezember in Höhe von 18 Prozent - Gesamtjahresminus beträgt 7 Prozent - Beschäftigung steigt weiter an

Deutliches Minus zum Jahresabschluss

Die wirtschaftliche Gesamtlage sowie internationale Lieferkettenprobleme haben es den Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau im vergangenen Jahr nicht einfach gemacht. Der Jahresabschluss 2022 trägt ein deutliches Minus. Insbesondere im vierten Quartal 2022 brach die Nachfrage nach Investitionsgütern spürbar ein.

Auftragsrückgang und leicht steigende Umsätze

Erstmals seit drei Monaten sind im November die Auftragseingänge der hessischen Maschinenbauer aus dem Ausland um 1,1 Prozent gesunken.

Exportvolumen wächst bis November um 7,7 Prozent

Der saarländische Maschinenbau hat in den ersten elf Monaten des Jahres 2022 sein Ausfuhrvolumen von Maschinen und Anlagen um 7,7 Prozent auf 3,4 Milliarden Euro gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum gesteigert.

Ausfuhren steigen bis November um 5 Prozent

Der Export von Maschinen und Anlagen aus Rheinland-Pfalz ist in den ersten elf Monaten dieses Jahres um 5,0 Prozent gestiegen, die Einfuhren haben um 1,9 Prozent zugenommen (Tabelle 1).

Verfahrenstechnik: Auftragseingang & Umsatz November 2022

Sowohl der Auftragseingang in der Verfahrenstechnik als auch der Umsatz bleiben hinter dem Niveau des Vorjahresmonats zurück.

Auftrags- und Umsatzzuwachs im Inland

Den zweiten Monat in Folge ist der Inlandsauftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau in Rheinland-Pfalz im November nach zuvor vier Monaten mit rückläufigen Auftragseingängen gestiegen.

Exporte legen bis November zweistellig zu

Der Export hessischer Maschinen und Anlagen ist in den ersten elf Monaten dieses Jahres um 11,3 Prozent gestiegen, die Einfuhren haben um 7,2 Prozent zugenommen.

Konjunktur Update Mining Januar 2023 - Umsatz wächst

10 Prozent mehr müssen für 2022 noch nicht abgeschrieben werden – bis November lag der Umsatz 9 Prozent über dem Vorjahreswert. Anlass zur Besorgnis gibt jedoch nach wie vor der Auftragseingang.

Auftragseingang NuV im November: Unterschiedliche Entwicklung in den Teilbranchen

Der Auftragseingang des Fachzweigs Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen wies im November ein Minus von real 7 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert auf.

Weiterer Rückgang im November

Die Bestellungen sinken zum achten Mal in Folge.

Maschinenbau NRW: Ordereinbruch im November

Im November 2022 lag der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau um 25 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats.

Konjunkturdämpfer zeigen Wirkung

Die konjunkturellen Dämpfer schlagen sich auch in den Auftragsbüchern des Maschinen- und Anlagenbaus nieder. Im November blieben Bestellungen um real 14 Prozent unter ihrem Vorjahreswert. Getragen werden die Firmen weiterhin von einem guten Auftragsbuch.

Schwache Konjunktur bremst Investitionen

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im November 2022 um real 21 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Robuste Ergebnisse auch im Herbst

Nach Rückgängen im Vormonat nahmen die Bestellungen im Inland bei den saarländischen Maschinen- und Anlagenbauer im November um nominal 17,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu.

Inland: Auftragszuwachs und Umsatzrückgang

Nach vier Monaten mit rückläufigen Auftragseingängen ist der Inlandsauftragseingang im Maschinenbau in Rheinland-Pfalz im Oktober erstmals wieder um 6,5 Prozent gestiegen.

Auftragszuwachs und wachsende Auslandsumsätze

Die Auftragseingänge der hessischen Maschinenbauer steigen seit drei Monaten sowohl aus dem Ausland als auch aus dem Inland mit Ausnahme von September (–1,9 Prozent).

Weiter Auftragsrückgang und Umsatzzuwachs

Den vierten Monat in Folge sinken sowohl Inlandsauftragseingang als auch Auslandsauftragseingang im Maschinenbau in Rheinland-Pfalz.

Zuwächse nur für die Eurozone

Im September sind die Auftragseingänge der hessischen Maschinenbauer aus dem Ausland nach zwei Monaten mit Negativentwicklung zweistellig um 17,2 Prozent gestiegen, nachdem sie im Vormonat schon um 24,5 Prozent gestiegen waren.

Auftragseingänge gehen wieder durchgängig zurück

Im saarländischen Maschinenbau waren im August erstmals seit Februar 2022 die Auftragseingänge durchgängig gesunken, aber dann im September im Inland wieder deutlich gestiegen.

Auftragseingang NuV im Oktober weiter im Minus

Der Auftragseingang des Fachzweigs Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen wies im Oktober ein Minus von real 13 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert auf. Die Bestellungen aus dem Inland sanken um 4 Prozent, aus dem Ausland um 14 Prozent.

Verfahrenstechnik: Auftragseingang & Umsatz Oktober 2022

Sowohl beim Auftragseingang in der Verfahrenstechnik als auch beim Umsatz bleibt es bei deutlichen Schwankungen von Monat zu Monat.

Leichtes Minus kommt nicht unerwartet

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im Oktober um real 3 Prozent unter dem Vorjahreswert. Das Inlandsgeschäft verzeichnete ein Plus von 4 Prozent. Das Auslandsgeschäft verringerte sich um 6 Prozent, teilte der VDMA Bayern mit. 

Maschinenbau NRW: Dämpfer im Oktober

Im Oktober 2022 lag der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau um 13 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats.

Zurückhaltung bei neuen Investitionen

Nach zwei Monaten mit unerwarteten Zuwächsen in den Auftragsbüchern (August und September) blieben die Bestellungen im Maschinen- und Anlagenbau im Oktober um real 12 Prozent unter ihrem Vorjahreswert.

Konjunktur Update Mining November 2022

Mit einem erfreulichen Plus beim Umsatz geht die Branche ins Schlussquartal. Die bauma lässt auf Besserung beim Auftragseingang hoffen.

Verfahrenstechnik: Auftragseingang & Umsatz September 2022

Sowohl der Auftragseingang in der Verfahrenstechnik als auch der Umsatz steigen im September 2022 gegenüber dem Vorjahresmonat sehr deutlich an.

Auftragseingang September: Uneinheitliche Entwicklung in den Teilbranchen

Im September sank der Auftragseingang im Fachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen um real einen Prozentpunkt unter den Vergleichswert des Vorjahres.

Leichtes Plus bedeutet noch keine Trendwende

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im September um real 3 Prozent über dem Vorjahreswert. Das Inlandsgeschäft verzeichnete ein Minus von 7 Prozent. Das Auslandsgeschäft verbesserte sich um 7 Prozent, teilte der VDMA Bayern mit.

Rückgang der Aufträge im September

Die Bestellungen im September waren insgesamt rückläufig, einzig die Orders aus den Nicht-Euro-Länder waren im Plus.

Maschinenbau NRW: positive Überraschung

Im September 2022 lag der Auftragseingang im nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau um 30 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats.

Auftragseingang Ostdeutschland: Im September viele Auslandsorders

Die monatlichen Zahlen zum Auftragseingang im ostdeutschen Maschinen- und Anlagenbau ergänzen unsere vierteljährliche Trendumfrage. Im September 2022 legten die Auslandsbestellungen stark zu.

Auslandsorders überraschend positiv

Zum Ende des Sommers konnten die Maschinen- und Anlagenbauer ihre Auftragsbücher überraschend ein weiteres Mal füllen. Nachdem die Bestellungen im August preisbereinigt bereits wieder das Vorjahresniveau erreichten, legten sie im September sogar um real 5 Prozent zu.

Auftragsrückgang und Umsatzzuwachs

Der Inlandsauftragseingang ist im Maschinenbau in Rheinland-Pfalz den dritten Monat in Folge zweistellig gesunken. Im August waren es minus 14 Prozent.

Zuwächse bei Umsatz und Auftragseingang

Im August sind die Auftragseingänge der hessischen Maschinenbauer aus dem Ausland nach zwei Monaten mit Negativentwicklung zweistellig um 24,5 Prozent gestiegen.

Auftragseingänge gehen durchgängig zurück

Im saarländischen Maschinenbau sind im August erstmals seit Februar 2022 die Auftragseingänge durchgängig gesunken: im Inland um 1,3 Prozent, im Ausland um 1,8 Prozent.

Verfahrenstechnik: Auftragseingang & Umsatz August 2022

Im August 2022 sinkt der Auftragseingang in der Verfahrenstechnik sehr deutlich, der Umsatz dagegen nur minimal unter den Wert des Vorjahresmonats.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser