MinimalHeader

Vertragsgestaltung

Asset-Herausgeber

Aus unseren Artikeln
Steigende Materialpreise: Unterstützungsangebot des VDMA

Die gegenwärtige Kostenentwicklung auf den Rohstoffmärkten setzt VDMA Mitglieder unter Druck. Rechtliche Handlungsmöglichkeiten sind begrenzt und mit Hürden verbunden.

Messeabsage auch ohne behördliche Anordnung ein Fall Höherer Gewalt

Das LG Köln hat entschieden, dass die Absage einer für März 2020 anberaumten Messe Ende Februar 2020 nicht schuldhaft pflichtwidrig war – trotz seinerzeit fehlender behördlicher Anordnung.

„Industrie 4.0 Mustervertrag (Plattformen)“

Die Plattform Industrie 4.0 stellt Mitgliedern des VDMA einen „Mustervertrag Industrie 4.0-Plattformen“ zur Verfügung

Industrie 4.0 - Vertragsgestaltung ist notwendig

Das digitale Zeitalter bedingt auch die Automatisierung von Geschäftsabschlüssen. Hierzu bedarf es vorformulierter Vertragsbedingungen. Das deutsche AGB-Recht steht dem entgegen.

Analog und digital: Herausfordernde Rechtslage im Ersatzteilgeschäft

Vom analogen Ersatzteilgeschäft bis zur digitalen Wartung: Die rechtlichen Aspekte rund um After-Sales-Services haben es in sich. Hier gibt es Antworten auf wichtige Haftungs- und Vertragsfragen.

Runder Tisch Contractmanagement und Anlagenbaurecht

Zunehmende Volatilität und komplexe Kundenerwartungen im Großanlagenbau erfordern besondere Kompetenzen im Contractmanagement und im Anlagenbaurecht.

Wer morgen produzieren will, muss heute fair handeln

Die Lage der deutschen Werkzeug- und Formenbauer verschlimmert sich zusehends: Wettbewerbsverzerrungen und hemmungsloses Nachverhandeln treiben immer mehr Firmen in den Ruin.

Hotspots der Vertragsprüfung

Der diesjährige Erfahrungsaustausch in der Themenreihe Claimsmanagement hielt konkrete Tipps für die Vertragsgestaltung und die Vertragsprüfung bereit.

Hinweise zur „höheren Gewalt“ – 5. Auflage verfügbar

Die VDMA Abteilung Recht hat ihre Hinweise zur Sach- und Rechtslage im Zusammenhang mit COVID 19 aktualisiert. Die fünfte Auflage des Merkblattes mit Stand 13.01.2021 liegt nun vor.

Situation im Werkzeugbau beeinflusst Serienproduktion

Hersteller von Metallumformwerkzeugen für die Automobil- und Zulieferindustrie stehen vor dem Kollaps.

Brexit - Panik oder Party: Was ändert sich ab dem 1. Februar 2020?

Die Zeit des Brexits ist gekommen. Um Mitternacht des 31. Januar 2020 hat das Vereinigte Königreich die EU verlassen.

Malediven sind 161. Mitglied des UN-Übereinkommens für ausländische Schiedssprüche

Verträge mit ausländischen Vertragspartnern benötigen eine Regelung zur Streitbeilegung, die die Zuständigkeit eines ordentlichen Gerichts, eines Schiedsgerichts oder anderer außergerichtlicher Streitbeilegungseinrichtungen vorsehen kann.

Wie Sie Baustellenkosten und externe Monteure im Griff haben

Konkret festgeschriebene Vertragsleistungen, ein starkes Backoffice und eine reibungslose Zusammenarbeit: Die Erfolgsfaktoren für Montageprojekte sind vielfältig.

Papua-Neuguinea wird 160. Mitglied des UN-Übereinkommens für Schiedssprüche

Verträge mit ausländischen Vertragspartnern benötigen eine Regelung zur Streitbeilegung, Schiedssprüche sind nun auch in Papua-Neuguinea anerkennungs- und vollstreckungsfähig.

AGB-Ergänzungen für Präzisionswerkzeuge

Die branchenspezifischen, ausgewogenen, kartellamtlich genehmigten Regelungen für Ein- und Verkauf modifizieren die VDMA-Bedingungen für die Lieferung von Maschinen für Inlandsgeschäfte.

Insolvenzanfechtungsreform im Bundestag beschlossen

Die vom VDMA vehement geforderte Reform der Insolvenzanfechtung ist nun endlich vom Bundestag beschlossen worden.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen