MinimalHeader

Gesellschaftsrecht

Asset-Herausgeber

Aus unseren Artikeln
Seit 1. Juli 2021 neue Gesellschaftsform in Polen

Der polnische Gesetzgeber führte zum 1. Juli 2021 mit der P.S.A. eine neue Gesellschaftsform ein.

Bundestag beschließt Frauenquote in Vorständen

Der Bundestag hat das zweite Führungspositionengesetz beschlossen. Großunternehmen in Deutschland müssen künftig bei der Besetzung von Posten der höchsten Managementebene Frauen stärker berücksichtigen.

Lieferkettengesetz – Papiertiger oder scharfes Schwert?

Das Lieferkettengesetz ist so gut wie verabschiedet. Wie stark die Geister sich daran scheiden, zeigt der Podcast „Tech Affair – Industry for Future“ des VDW mit einer pointierten Debatte. In diesem Fall ist auch ein maßgeblich beteiligter Politiker mit an Bord, wenn es um die Frage geht „Lieferketten: Wer soll‘s richten?“

Hat die „GmbH mit gebundenem Vermögen“ eine Zukunft?

Auf Initiative einer Gruppe von Unternehmen hat sich die „Stiftung Verantwortungseigentum“ gegründet, die sich für die Schaffung einer Sonderform der GmbH mit gebundenem Vermögen einsetzt.

Modernisierung des Personengesellschaftsrechts steht bevor

Nach Veröffentlichung des Regierungsentwurfes am 20.01.2021 könnte die größte Reform des Personengesellschaftsrechts seit über 100 Jahren noch in dieser Legislaturperiode umgesetzt werden.

Umsetzung gesellschaftsrechtliche Digitalisierungs-Richtlinie

Die am 31.07.2019 in Kraft getretene Digitalisierungs-Richtlinie zur Ermöglichung der Online-Gründung von Kapitalgesellschaften muss nunmehr bis zum 31.07.2021 in nationales Recht umgesetzt werden.

Nachgebesserter Deutscher Corporate Governance Kodex 2020

Nachgebesserter Deutscher Corporate Governance Kodex 2020 wird mit Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft treten

Europäische „Mobilitäts“-Richtlinie veröffentlicht

Die sogenannte „Mobilitäts“-Richtlinie zur grenzüberschreitenden Umwandlung, Verschmelzung und Spaltung wurde am 12. Dezember 2019 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Richtlinie wird zum 01.01.2020 in Kraft treten

Richtlinie zur Stärkung der Aktionärsrechte (ARUG II) wird zum 01.01.2020 in Kraft treten. Nach Zustimmung des Bundesrates am 29.11.2019 wird das Gesetz zum 01.01.2020 Inkrafttreten.

Geringfügige Änderungen der Richtlinie scheinen noch möglich

Möglicherweise ist hinsichtlich des Gesetzes zur Stärkung der Aktionäre börsennotierter Aktiengesellschaften noch mit geringen Änderungen zu rechnen.

Richtlinie zur Stärkung der Aktionärsrechte muss warten

Das Gesetz zur Stärkung der Rechte der Aktionäre börsennotierter Aktiengesellschaften tritt noch nicht in Kraft.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen