Expertenthemenbeschreibung Forum #XMOTIVE

Forum #XMOTIVE

Produce Future Mobility

Photo
Shutterstock

Elektromobilität, Brennstoffzelle, Power2X – Der Wandel in der Mobilität ist vielschichtig und in Zukunft wird es nicht nur eine Antriebsart am Markt geben. Dies stellt die komplette Branche vor neue Herausforderungen.

Der Transformationsprozess muss aktiv begleitet werden. Der VDMA unterstützt seine Mitglieder dabei, den aktuellen Herausforderungen gerecht zu werden.

Photo

Shutterstock

MidiJumpmarks

Titel der Empfehlung: XMotive

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP

exklusiv

  • Antrieb im Wandel
Die Studienreihe befasst sich in der der dritten Edition mit der Elektrifizierung des Antriebsstrangs und deren Auswirkungen auf die Industrie.

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Nachhaltiges Batterierecycling: Marktpotenziale in Europa

Welche Perspektive bietet das Thema Batterierecycling für den Maschinen- und Anlagenbau? Eine Studie des Fraunhofer ISI, im Auftrag der IMPULS-Stiftung des VDMA, sieht gute Marktpotenziale für Europa.

Online Branchenführer: Batterieproduktion

Sie suchen nach starken Lösungen nicht nur für die Großserie für die Batteriefertigung? Greifen Sie auf die Expertise unserer Maschinen- und Anlagenbauer zu. Das neue Online-Format bietet neben der thematischen Suchfunktion die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zu den Batterieexperten der jeweiligen Firmen.

Erster europaweiter 'Battery Atlas' veröffentlicht

Das gemeinsam mit der Fachabteilung Batterieproduktion und dem PEM der RWTH Aachen entstandene Werk bildet auf rund 20 Seiten das aktuelle Engagement von Zellherstellern, Modul- und Packproduzenten, Zulieferern von Anlagen und Batterie-Aktivmaterial sowie Recycling-Unternehmen und Batterietestzentren ab.

Wettbewerbsposition des lokalen Maschinen- und Anlagenbaus stärken

Herausforderungen des Maschinenbaues mit dem Antrieb im Wandel: Während sich der asiatische Maschinenbau in Europa in der Batterieproduktion etabliert, droht die heimische Industrie leer auszugehen.

Umfrage Batterieproduktion: Starkes Momentum im Batteriemaschinenbau

Für das laufende Jahr wird ein Umsatzwachstum von über 17 Prozent erwartet, für 2022 werden rund 25 Prozent erwartet. Der europäische Markt nimmt dabei eine zunehmend stärkere Position ein.

Neue Partnerschaft für den europäischen Batteriemaschinenbau vereinbart

VDMA Batterieproduktion und Fraunhofer-Forschungsfertigung Batteriezelle Münster wollen gemeinsam Produktionslösungen entwickeln

Der 2. Thementag Automotive fand am 01.09.2021 statt

Mit spannenden Einblicken zu Onboard-Ladegeräten, Simultaneous Engineering und Vehicle-2-x-Kommunikation.

Fortschritte im Batterierecycling eröffnen neues Marktsegment

VDMA veröffentlicht Broschüre zum Thema Batterierecycling

Transformation der Mobilität in vollem Gange

Bis 2040 werden weltweit ca. 45 Prozent der Fahrzeuge rein elektrisch oder mit Brennstoffzelle betrieben. Für den Maschinenbau sind damit Chancen und Herausforderungen verbunden, die in der dritten Auflage der Studie "Antrieb im Wandel" betrachtet werden.

Elektrifizierung des Antriebsstrangs

Die Studienreihe befasst sich in der der dritten Edition mit der Elektrifizierung des Antriebsstrangs und deren Auswirkungen auf die Industrie.

Mobilität wandelt sich - der Maschinenbau macht es möglich

Mobilität wird vielfältiger. Der Wandel der Mobilität ist gesetzt. Hybridisierung und Elektrifizierung werden immer mehr zum Standard. Der Maschinenbau steht dabei im Fokus - er produziert Mobilität.

Dreiklang der Chancen: Wasserstoff, Maschinenbau und China

Die Energiewende ohne den Ausbau von erneuerbaren Energien funktioniert nicht. Zusätzlich werden Energieträger mit hoher Dichte benötigt. In beiden Bereichen nimmt der Maschinen- und Anlagenbau eine führende Rolle ein. Hier ist China ein spannender Exportmarkt.

Mobilität von morgen benötigt zwingend Technologieoffenheit

Vom Fahrrad bis zum Containerschiff: In der Antriebstechnik wird auch künftig eine Vielfalt von Technologien benötigt. Der Maschinenbau treibt die Entwicklung aller Antriebsarten voran, auch in der Elektromobilität.

Roadmap Batterieproduktionsmittel 2030 – Update 2020

Studie zum Batterieproduktions-Markt und prozesstechnischen Herausforderungen, die essenziell für die industrielle Fertigung von Li-Ionen-Batterien für Elektromobilität und stationäre Speicher sind.

Vorstand will globale Wettbewerbsposition festigen

Der Batteriemaschinenbau bleibt trotz Pandemie ein Wachstumsmarkt von strategischer Wichtigkeit. Der Standort Europa gewinnt hierbei im weltweiten Vergleich an Dynamik.

E-MOTIVE Board

Das E-MOTIVE Board versammelt Entscheider aus der Industrie und bringt Expertenwissen aus den Branchen rund um die Elektromobilität zusammen.

Laufende Forschungsprojekte E-Motive

Das Forum E-MOTIVE befasst sich intensiv mit Forschungsaktivitäten für die Weiterentwicklung der Elektromobilität.

VDMA Forum X-MOTIVE – Produce Future Mobility

Elektromobilität, Brennstoffzelle, Power-to-X – Der Wandel in der Mobilität ist vielschichtig und in Zukunft wird es nicht nur eine Antriebsart am Markt geben.

Projektvorstellung: Speed4E

Im Projekt Speed4E arbeiten Experten aus Industrie und Wissenschaft zusammen, um einen innovativen Hochdrehzahl-Antriebsstrang für die Anwendung in elektrifizierten Automobilen zu entwickeln.

Batteriemaschinenbau-Lösungen "Made in Europe"

Der europäische Maschinen- und Anlagenbau als attraktiver Partner für die Batterieherstellung. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand.

European Engineering Solutions for battery production – Executive Roadshow Event

VDMA Batterieproduktion und Innoenergy, die Organisatoren der European Battery Alliance, laden zu einem exklusiven Roadshow-Event ein. Die Veranstaltung ist auf unbestimmte Zeit verschoben.

VDMA-Umfrage: Zukunftsfeld Batteriemaschinenbau erwartet positives Umsatzwachstum

Die aktuelle Geschäftsklima-Umfrage von VDMA Batterieproduktion zeigt die Wachstumserwartungen der Maschinen- und Anlagebauer in der Batterieproduktion. Für das laufende Jahr wird ein Umsatzwachstum von 4 Prozent erwartet. 2020 sollen es gar 9 Prozent sein – und dies im Umfeld von globaler Konjunkturschwäche und Handelsstreitigkeiten.

Der Wandel der Mobilität braucht festen Willen

Deutschland ist Spitzenstandort, wenn es um die Voraussetzungen für den Wandel der Mobilität geht: Kluge Köpfe, Spitzentechnologie, viel Erfahrung und ein hoher Qualitätsanspruch. Das alleine reicht für die Mobilität von morgen jedoch nicht aus. Es braucht zugleich Standortpolitik und den festen Willen zum Change – von allen Akteuren.

Level2Focus

Thema im Fokus

Photo
Wirksames Klimamanagement im Unternehmen

Veranstaltungen & Messen

Veranstaltungen & Messen

Veranstaltungsreihe zu diesem Thema

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP
  • E-MOTIVE Konferenz
Industrie und Forschung arbeiten an der Mobilität von morgen. Die Elektromobilität steht dabei für die Verbindung von Klimaschutz, gesellschaftlichem Wandel und wirtschaftlichem Erfolg. Der Antriebsstrang der Zukunft spielt dabei eine zentrale Rolle. 

Asset-Herausgeber

Dokumente & Downloads

Level 2 Minimal Contact Display