MinimalHeader

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
VDMA Ost setzt Gespräche mit Wirtschaftsministern fort

Ob Lieferketten, Cyberangriffe oder Fachkräfte: Maschinenbau-Unternehmen stehen vor hohen Hürden. Der VDMA Ost hat jetzt den Austausch mit der Landespolitik forciert. Vereinbart wurden konkrete Ziele.

VDMA Fachverband Schweiß- und Druckgastechnik präsentiert virtuellen Showroom

Alles über Autogentechnik an einem Ort

Mitgliederversammung 2022 in Hamburg

Nach vier Jahren ist es mal wieder so weit: unsere Mitgliederversammlung und die Wahl eines neuen Vorstandes für unseren Landesverband für die Periode 2022 bis 2026 stehen an.

Ostdeutsche Betriebe beeindrucken VDMA-Präsident Haeusgen

VDMA-Präsident Karl Haeusgen besuchte im Juni 2022 ostdeutsche Maschinenbau-Betriebe. Er informierte sich über zentrale Themen und war beeindruckt vom Unternehmertum, von der Vielfalt und Dynamik.

Daniel Sahl-Corts wird Geschäftsführer des VDMA-Hauptstadtbüros

Der Maschinen- und Anlagenbau ist mit seinen High-Tech-Lösungen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit einer der wichtigsten Treiber der Transformation unserer gesamten Industrie, und Herr Sahl-Corts wird diesen Wandel als unser Berliner Büroleiter maßgeblich begleiten und politisch gestalten.

Fachverband Schweiß- und Druckgastechnik wählt neuen Vorstand

Mitgliederversammlung 2022

Landesverbände platzieren wichtige Themen bei VDMA-Präsident

Einmal im Jahr diskutieren VDMA und Ehrenamt aller Landesverbände über notwendige Handlungsfelder. Alexander Jakschik von der ULT AG brachte Sichtweisen und Sorgen der ostdeutschen Mitglieder ein.

Mittelstandsbeauftragter tauscht sich mit pakt aus

Der Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung besuchte im Mai 2022 die pakt GmbH in Potsdam. Bei dem Gespräch kamen kritische Themen wie Energiesicherheit und Genehmigungsverfahren auf den Tisch.

Vorstand verabschiedet Positionspapier

Der Vorstand hat in der Frühjahrssitzung die Handlungsfelder bis 2025 beschlossen. Eine klare Erwartungshaltung an den VDMA haben die Mitglieder auch im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine.

Maschinenbauer richten Blick nach vorn: Chancen und Risiken

Spannende Vorträge mit reichlich Diskussionsstoff bot die erste hybride Mitgliederversammlung in der Geschichte des Landesverbandes. Zudem lernten die Teilnehmer den Vorstand und dessen Ziele kennen.

Vorstand konstituiert sich und gibt erste Richtung vor

Mitte Januar 2022 kam der neu formierte Vorstand des VDMA Ost zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Es wurde gewählt, verabschiedet und über die ersten Aktivitäten diskutiert.

Jakschik neue starke Stimme für ostdeutschen Maschinenbau

18 ostdeutsche Unternehmer werden sich bis 2025 für die Interessen der Branche stark machen. Alexander Jakschik von der ULT AG wurde einstimmig zum Vorstandsvorsitzenden des VDMA Ost gewählt.

Von Konjunktur bis Green Deal: Lebendige Vorstandsdiskussion

Ende November 2021 diskutierte der Vorstand des VDMA Ost zum letzten Mal in dieser Legislaturperiode über aktuelle Themen und daraus folgende notwendige Handlungsfelder.

Vorstand Mitte neu gewählt

Mittels schriftlicher Wahl wurde der Vorstand des Landesverbandes Mitte im Vorfeld der Mitgliederversammlung vom 13. Juli 2021 für die Amtsperiode 2021 bis 2025 neu gewählt.

Politik trifft Verband: Von Hoffnungen und Herausforderungen

Einmal im Jahr diskutieren die VDMA-Landesverbände mit den Maschinenbau-Experten aus Bund und Ländern über die Herausforderungen der Branche. In manchen Punkten sind sich Verband und Politik einig.

Neue Zusammensetzung – Forderungen an die Politik formuliert

Die Vorstandsmitglieder des VDMA Ost erarbeiteten Anfang Juni 2021 ein Themenpapier mit konkreten Forderungen an den VDMA und die Politik. Und: Ein Mitstreiter ist aus dem Gremium ausgeschieden.

VDMA Ost platziert dringende Themen an oberster Stelle

Klima, Freihandel und digitale Transformation sind drei große Themenfelder des VDMA. Doch ostdeutsche Firmen kämpfen noch mit ganz anderen Problemen, wie das Gespräch mit dem VDMA-Präsidenten zeigte.

IT-Fachkräfte im Maschinenbau: Kooperation bündelt Kräfte

Der Bedarf an MINT-Fachkräften steigt – kann derzeit jedoch kaum gedeckt werden. VDMA Ost und das Cluster IT Mitteldeutschland wollen dem Mangel nun gemeinsam entgegentreten.

Arbeitskreise: Alles Wissenswerte auf einen Blick

Die Arbeitskreise des VDMA Ost liefern wichtige Impulse für Ihre tägliche Arbeit. Sie zeigen Best Practice-Beispiele auf, geben wertvolle Anregungen und fördern die Kontakte unter den Mitgliedern – derzeit auch in Web-Meetings.

Neuer Geschäftsführer im VDMA-Fachverband Allgemeine Lufttechnik

Robert Hild tritt die Nachfolge von Dr. Thomas Schräder an und übernimmt zum 1. Juni die Geschäftsführung der Allgemeinen Lufttechnik im VDMA.

Aufgaben des Vorstands

Die ehrenamtlich agierenden Vorstandsmitglieder diskutieren unter anderem über die Strategie und Schwerpunkte der Verbandsarbeit.

Neue Mitstreiterin – Mutige Interessenvertretung gefordert

Zwei wichtige Beschlüsse und viel Diskussionsstoff lieferte die jüngste Vorstandssitzung des VDMA Ost. Das Gremium gab der Geschäftsstelle zudem Aufgaben mit auf den Weg.

Save the Date: Quanten Computing Info-Tag

Am Mittwoch den 19. Mai von 9 bis 13 Uhr informiert der VDMA über die Möglichkeiten des Quanten Computings.

Roadmap Batterieproduktionsmittel 2030 – Update 2020

Studie zum Batterieproduktions-Markt und prozesstechnischen Herausforderungen, die essenziell für die industrielle Fertigung von Li-Ionen-Batterien für Elektromobilität und stationäre Speicher sind.

Herausfordernde Zeiten annehmen – bekanntes Gesicht zurück

Informativ und diskussionsreich war das virtuelle Treffen Ende 2020. Besonders im Fokus: die Konjunktur, der Ausblick auf das Wahljahr 2021 und dringende Handlungsfelder von Verband und Politik.

Neues Mitglied im Vorstand VDMA Elektrische Automation

Herr Dr. Marc Wucherer (Mitglied im Vorstand der Bosch Rexroth AG) ist in den Vorstand VDMA Elektrische Automation berufen worden

Vorstand will globale Wettbewerbsposition festigen

Der Batteriemaschinenbau bleibt trotz Pandemie ein Wachstumsmarkt von strategischer Wichtigkeit. Der Standort Europa gewinnt hierbei im weltweiten Vergleich an Dynamik.

Karl Haeusgen zum neuen VDMA-Präsidenten gewählt

Mitgliederversammlung des Verbands wählt Henrik Schunk und Bertram Kawlath zu Vizepräsidenten

30 Jahre Verbandsarbeit für ostdeutsche Maschinenbauer

Der ostdeutsche Maschinen- und Anlagenbau muss sich 30 Jahre nach der deutschen Einheit erneut mit einem Strukturwandel auseinandersetzen. Der VDMA warnt, das Erreichte nicht aufs Spiel zu setzen.

„Wir haben immer ein offenes Ohr für unsere Mitglieder!“

Verlässliche Informationen, individuelle Beratung, praxisnaher Austausch und ein intensiver Dialog mit der Politik: Oliver Köhn über die Pluspunkte einer VDMA-Mitgliedschaft und kontroverse Themen.

App: Digitalisierungs-Themen für den Maschinenbau

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand zu Digitalisierungs- und Software-Themen

Produktion deutscher Laseranlagen 2019 deutlich rückläufig

Auch vor der Corona-Pandemie wiesen die Zeichen in der Laserindustrie bereits auf eine Abkühlung hin. Die Produktion als auch der Auftragseingang 2019 um etwa 18 Prozent nachgelassen.

Neuauflage des Branchenführers EMINT

Der Branchenführer präsentiert als EMINT Visitenkarte die vier Fachabteilungen Productronic, Micro Technologies, Photovoltaik Produktionsmittel und Batterieproduktion.

Ralf Winkelmann in den Vorstand von VDMA Robotik + Automation berufen

Ralf Winkelmann, Geschäftsführer der FANUC Deutschland GmbH und Vice President FANUC Europe Corporation, ist neues Mitglied im Vorstand des VDMA-Fachverbandes Robotik + Automation.

So profitieren Sie von uns

Der Landesverband Mitte ist für die knapp 400 Mitgliedsfirmen in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland der kurze Draht zum VDMA und seinem Netzwerk.

e-Newsletter VDMA Mitte

Der Landesverband versteht sich als Sprachrohr und Netzwerk der Branche vor Ort. Wir versorgen unsere Mitglieder mit stets aktuellen und maschinenbaurelevanten Informationen aus dem VDMA und der Region.

Unterstützung von Unternehmen im Saarland

Die saarländische Landesregierung erweitert ihr Maßnahmenpaket, um saarländischen Unternehmen in der Corona-Krise zu helfen.

Vecoplan erhält Red Dot Award Product Design 2020

Die Vecoplan AG gehört mit dem neuen VEZ 3200 zu den diesjährigen Gewinnern des Red Dot Award: Product Design. Entwickelt wurde dieser Zerkleinerer speziell, um Ersatzbrennstoffe herzustellen.

Unterstützung für Unternehmen in Hessen

Alle hessenspezifischen Informationen sind ressortübergreifend auf einer Internetseite zusammen gestellt.

Unterstützung von Unternehmen in Rheinland-Pfalz

Die weltweite Ausbreitung des Corona-Virus führt auch bei Unternehmen zu zahlreichen Fragen. Das Wirtschaftsministerium RP veröffentlicht wichtige Informationen für betroffene Unternehmen.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser