Events

  • Digitalisierung & Industrie 4.0
  • Themenbezogen
  • Frankfurt am Main
  • Präsenz Treffen

2nd Interoperability Summit

Plätze frei
Kostenlose Veranstaltung

Efficient through the digital transformation

Plätze frei
Kostenlose Veranstaltung
Mo. 16.09.24 09:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
  • VDMA
  • Raum 1 (Ausstellung in Raum 5&6)
  • Lyoner Str. 18
  • 60528 Frankfurt am Main
Mehr zum Thema
Veranstaltungssprache
  • Englisch

Efficient through the digital transformation

16x9

shutterstock_1106072312

Die Bedeutung der Nutzung von Daten und Informationen für Innovation, Effizienz und Fortschritt kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Entscheidend ist dabei nicht nur der Zugriff auf Daten, sondern vor allem der herstellerübergreifende Austausch und die effektive Weiterverarbeitung dieser Informationen. Interoperabilität erweist sich als ein wesentlicher Baustein der digitalen Transformation und ist grundlegend für eine effiziente und robuste Datenökonomie.

Es existieren zahlreiche Interoperabilitätslösungen, die ihren Mehrwert jedoch erst entfalten, wenn sie korrekt und in Ergänzung zueinander in Unternehmen implementiert werden. Der „2. Interoperability Summit – Efficient through the Digital Transformation“ legt dieses Jahr den Fokus auf Erfolgsgeschichten, reale Anwendungen und aktuelle Interoperabilitätstrends. In Zusammenarbeit mit renommierten Organisationen wie AutomationML e.V., ECLASS e.V., GS1, IDTA, prostep ivip, OPC Foundation und ZVEI bietet die Veranstaltung praxisnahe Einblicke in vielfältige Interoperabilitätslösungen. Teilnehmer können aus erster Hand erfahren, wie digitale Transformation in der Praxis funktioniert, welche Erfolge bereits erzielt wurden und welche Themen zukünftig die Digitale Transformation beeinflussen.

Das Programm des Summits umfasst eine Vielzahl von Themenbereichen:

  • Best practice and sucess stories von Interoperabilitätsansätzen
  • Technologieübergreifende Interoperabilitätsansätze
  • Forschung zur Interoperabilität
  • Technologische Entwicklungen

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Austausch über Interoperabilitätstechnologien in verschiedenen Sektoren, darunter:

  • Austausch von Produkt- und Betriebsdaten, beispielsweise durch AutomationML Asset Administration Shell (AAS), PLCopen (IEC 61131-3) und STEP
  • Standardisierte Katalogdaten wie ECLASS und das IEC Common Data Dictionary
  • Domänenspezifische Framework wie MTP und NOA
  • Weitere Technologien wie GS1 und omlox

Der Rahmen dieser Veranstaltung beinhaltet neben Vorträgen auch Möglichkeiten zum Netzwerken. Lernen Sie die Erfolgsgeschichten und praktischen Anwendungen der Interoperabilitätslösungen kennen und tauschen Sie sich in den Pausen mit anderen Teilnehmenden, Organisationen, Ausstellern und Experten aus. In der Fachausstellung präsentieren sich verschiedenen Lösungsanbieter aus den Schwerpunktbereichen der Vorträge.  

Wichtig für Sie: Alle Vorträge werden in Englisch gehalten. Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton an. Nur angemeldete Teilnehmende bekommen eine Anmeldebestätigung vor der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt. Die Teilnahme ist kostenfrei und richtet sich an alle Interessenten.

Bei Interesse an einem Stand in der Fachausstellung wenden Sie sich bitte an Frau Broller (michelle.broller@fva-service.de).

Die Veranstaltung wird gemeinschaftlich vom VDMA e.V. und FVA GmbH (interop4x) organisiert und von den beteiligten Organisationen ideell getragen. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Seien Sie dabei!

Ihr inhaltlicher Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo
Ihr organisatorischer Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo