association_appearance: Additive Manufacturing

Arbeitsgemeinschaft
Additive Manufacturing
Additive Manufacturing (AM) ist eine horizontale Schlüsseltechnologie für den Maschinenbau und zahlreiche weitere Branchen. Die Technologie und das Know-how zur Anwendung bieten großes Potenzial für die Industrie.
Innerhalb des VDMA beschäftigt sich die Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing (AG AM) mit dem industriellen 3D-Druck. Die 175 mitwirkenden Firmen repräsentieren die gesamte Prozesskette der Additiven Fertigung: Technologie-und Materialanbieter, Anwender neuer Produktionsverfahren, Forschung und Beratung.

Verschachtelte Anwendungen

SambaCommittee

Gruppen & Gremien

geschlossene Gruppe

Bildung & Modernes Arbeiten Arbeitskreis

AK Aus- und Weiterbildung im Bereich AM

Experten werden in diesem Kreis mit Aus- und Weiterbildungseinrichtungen über Bedarfe und mögliche Inhalte der Aus- und Weiterbildung sprechen. 

Referent

Skibinski, Irene Dr.

geschlossene Gruppe

Digitalisierung & Industrie 4.0 Arbeitskreis

OPC UA

OPC UA ist im Maschinenbau bereits vielfach etabliert und im Netzwerk des VDMA wir dieser Schnittstellen-Standard vielfach weiterentwickelt und genutzt.

Referent

Gebhardt, Rainer

geschlossene Gruppe

Forschung, Innovation & Technologie Arbeitskreis

Industrialisierung 3D Druck

Der Arbeitskreis Automatisierung hat eine Übersicht der gesamten Prozesskette der additiven Fertigung im Pulverbettverfahren erstellt.

Referent

Gebhardt, Rainer

geschlossene Gruppe

Forschung, Innovation & Technologie Arbeitskreis

Druckgeräterichtlinie

AM bietet viele Vorteile für den Maschinenbau: Designfeiheit, Funktionsintegration, Leichtbau, Materialeinsparung u.v.m.

Referent

Gebhardt, Rainer

geschlossene Gruppe

Forschung, Innovation & Technologie Arbeitskreis

Referent

Gebhardt, Rainer

Verschachtelte Anwendungen

LV/FV Ansprechpartner

Ihr Kontakt

Photo

Level 0 Vorteilskommunikation

Vorteile für Sie als Mitglied

Größtes Branchennetzwerk in Europa

Rund 3.500 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen der Investitionsgüterindustrie machen den VDMA zum größten Industrieverband in Europa und zur bedeutendsten Netzwerkorganisation der Branche.

Starke Interessenvertretung

Der VDMA ist das wichtigste Sprachrohr des Maschinen- und Anlagenbaus. Er vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen, technischen und wissenschaftlichen Interessen der Branche in Deutschland und der Welt.

Vielfältige Dienstleistungen

Über 500 VDMA-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit unterstützen Sie mit praxisgerechten Dienstleistungen dabei, die richtigen Entscheidungen in Ihrem Unternehmen zu treffen - und das entlang der gesamten Wertschöpfungskette.