VdmaSambaDynamicEvents

Veranstaltungen und Messen

Do. 06.10.22 Do. 06.10.22

  • Landesverband Nordrhein-Westfalen

Die rechtlichen Vorschriften der allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommen auch im Maschinen- und Anlagenbau häufig zum Tragen. Die Onlineveranstaltung informiert über das umfängliche Basiswissen.

Plätze frei

Di. 11.10.22 Di. 11.10.22

exklusiv

  • Compliance Management

Zum 1. Januar 2023, in knapp vier Monaten, tritt das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) in Kraft. Zur Unterstützung der Vorbereitungen auf diese Anforderungen bietet die VDMA Abteilung Recht exklusiv für VDMA-Mitglieder ein Web-Seminar zu dem Thema Umsetzung der Anforderungen des LkSG in den vertraglichen Beziehungen mit Lieferanten an.

Plätze frei

Mi. 12.10.22 Mi. 12.10.22

  • Arbeitsrecht

Vom Umgang mit Überstunden bis zur Haftung bei Coronavirus-Infektionen: Der Erfa erläutert aktuelle Entscheidungen in Arbeitsrecht und Arbeitsmarktpolitik sowie ihre betrieblichen Auswirkungen.

Plätze frei

Do. 13.10.22 Do. 13.10.22

  • Arbeitsrecht

Nach einer langen Wartezeit liegt nun der Regierungsentwurf des Hinweisgeberschutzgesetzes (HinSchG) vor, der die europäische Whistleblower-Richtlinie aus 2019 umsetzt.

Plätze frei

Mi. 07.12.22 Do. 08.12.22

exklusiv

  • Großanlagenbau
  • Vertragsmanagement im Großanlagenbau
  • Vertragsrecht international

Der jährliche Runde Tisch Contractmanagement und Anlagenbaurecht bietet einen intensiven fachlichen Diskurs über Branchengrenzen hinweg.

This event is a high-level interactive exchange designed for executives and professionals in the large industrial plant manufacturing sector.

Themenfeldgrafik Recht

Ausschüsse

Ausschüsse
Recht Arbeitskreis
Arbeitskreis Compliance Management
Mit einem festen Teilnehmerkreis bestehend aus erfahrenen Compliance-Verantwortlichen der Mitgliedsunternehmen werden aktuelle Themen aus unterschiedlichen Bereichen des Compliance Managements diskutiert sowie Leitfäden zur Unterstützung der VDMA Mitgliedsunternehmen bei der Umsetzung gesetzlicher Compliance-Anforderungen erarbeitet.

Vorsitz

Meinhard Remberg

SMS group GmbH

Geschäftsführung

Anette Binder

Recht Ausschuss
Ausschuss Öffentliches Auftragswesen
Der Ausschuss Öffentliches Auftragswesen beschäftigt sich mit Grundsatzfragen des nationalen und europäischen Vergaberechts sowie den Vertragsbedingungen öffentlicher Auftraggeber. Dabei geht es u.a. um die Erarbeitung von Stellungnahmen bzw. die Mitwirkung bei den Änderungen der Verdingungsordnungen VOB und VOL. Die VDMA-Positionen werden bei den Vergabeausschüssen und den federführenden Bundesressorts eingebracht. Der Ausschuss tagt zweimal jährlich.

Vorsitz

Dipl.-Ing. (FH) Markus Janse

OSMA - Aufzüge

Geschäftsführung

Dr. iur. Christian Hess

Recht Ausschuss
Ausschuss Vertragsrecht
Bei dem Ausschuss Vertragsrecht handelt es sich um ein Gremium von Wirtschaftsjuristen aus VDMA-Mitgliedsfirmen, das zweimal jährlich tagt und sich mit aktuellen Problemen des Vertragsrechts im In- und Ausland auseinandersetzt.

Vorsitz

Ulrich Kugler LL.M.

ANDRITZ HYDRO GmbH

Geschäftsführung

Dr. Stefan Janssen

Recht Arbeitskreis
Arbeitskreis Gewerblicher Rechtsschutz
Der AK Gewerblicher Rechtsschutz versteht sich als fachübergreifendes Gremium, welches alle Themen des gewerblichen Rechtsschutzes im Maschinenbau thematisiert. Die Teilnehmer aus den Mitgliedsunternehmen setzen sich aus Juristen und technisch versierten Verantwortlichen (etwa: Ingenieure aus den Patentabteilungen, Markenverantwortliche, etc.) zusammen. Durch den interdisziplinären Ansatz wird sichergestellt, alle Facetten des Maschinenbaus abzubilden. Neben der Erarbeitung von Mustern und Positionen ist der Erfahrungsaustausch Hauptbestandteil der Tätigkeit des Arbeitskreises. Der AK tagt zweimal im Jahr.

Vorsitz

Dr. Stephan Wolke

thyssenkrupp AG

Geschäftsführung

RA Daniel van Geerenstein LL.M.

Recht Ausschuss
Rechtsausschuss
Der VDMA Rechtsauschuss ist das traditionsreiche, zentrale Gremium der VDMA-Rechtsabteilung, bestehend aus derzeit ca. 65 Leitern der Rechtsabteilungen von Mitgliedsunternehmen. Im Rechtsausschuss des VDMA werden in einem engagierten Austausch maschinenbaurelevante Rechtsthemen diskutiert, rechtliche Problematiken identifiziert und VDMA-Positionen mitgestaltet. Der einmal jährlich stattfindende Ausschuss behandelt Dauerthemen (AGB-Reform) ebenso wie aktuelle Rechtsfragen (Digitalisierung, etc.) und bietet den Mitgliedern Raum für den wichtigen Erfahrungsaustausch.

Vorsitz

RA Dr. Jörg Kondring

Voith GmbH & Co. KGaA

Geschäftsführung

RA Christian Steinberger

Recht Arbeitskreis
Arbeitskreis Arbeitsrecht & Arbeitsmarktpolitik

Mit einem festen Teilnehmerkreis werden in regelmäßigen Abständen arbeitsrechtliche und arbeitsmarktpolitische Probleme und Entwicklungen im Bereich der Rechtsprechung und Gesetzgebung thematisiert und Positionen erarbeitet. Dabei sind auch die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt und die damit verbundenen arbeitsrechtlichen und arbeitsmarktpolitischen Herausforderungen ein wichtiger Bestandteil des Formats.

Geschäftsführung

Fabian Seus

Recht Arbeitskreis
Arbeitskreis digitaLegis
Der Arbeitskreis digitaLegis befasst sich mit der Schnittstelle Digitalisierung und Recht: Im Zuge der Digitalisierung des Maschinenbaus drängen sich neben vielfältigen technischen Fragen auch immer mehr rechtliche Aspekte in den Vordergrund. Der Arbeitskreis soll interessierten Mitgliedern die Plattform für einen zielgerichteten Erfahrungsaustausch geben und praxisorientierte Ansätze für den Umgang mit Rechtsfragen der Digitalisierung bieten.

Vorsitz

Dr. Christine Payer

Dürr Aktiengesellschaft

Geschäftsführung

RA Daniel van Geerenstein LL.M.