MinimalHeader

Pack4Sustainability

Asset-Herausgeber

Aus unseren Artikeln
Ressourceneffizienz durch Materialeinsparungen

Bessere Materialeigenschaften, reduzierte Wandstärken, geringere Foliendicken, optimierte Formgebung sowie Verarbeitungstechniken führten dazu, dass Verpackungen aus Kunststoff mit den Jahren immer leichter wurden und das bei gleicher bzw. besserer Verpackungsleistung und Stabilität. Man spricht hier von Downgauging bzw. von Lightweighting.

Verpackungen sind kein Müll - Müll wird von Menschen verursacht

Achtlos entsorgte Verpackungen verschmutzen Meere und Landschaften. Ob in den Industrieländern, in aufstrebenden Volkswirtschaften oder Entwicklungsländern – wir alle kennen die Bilder von Umweltverschmutzungen und wissen, der Handlungsbedarf ist hoch. Jeder Einzelne trägt Verantwortung.

pack4sustainability.org – Das neue Wissensportal des VDMA rund um nachhaltiges Verpacken

Der VDMA Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen hat ein neues Wissensportal rund um nachhaltige Verpackungen und Verpackungstechnologien gelauncht.

pack4sustainability.org – Das neue Wissensportal des VDMA rund um nachhaltiges Verpacken

Der VDMA Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen hat ein neues Wissensportal rund um nachhaltige Verpackungen und Verpackungstechnologien gelauncht.

Wo entstehen die Nahrungsmittelverluste?

Diese Infografik steht zum Download bereit.

Frequently Asked Questions

Die wichtigsten Themen haben wir auf den FAQ Seiten für Sie zusammengefasst, um Sie bereits im Vorfeld unterstützen zu können.

Nahrungsmittelverluste vermeiden – Ressourcen schonen

Weltweit gehen jedes Jahr etwa ein Drittel aller Nahrungsmittel entlang ihrer Wertschöpfungskette, d.h. von der Ernte bis zum Konsumenten, verloren. Das entspricht ca. 1,3 Milliarden Tonnen. Es gehen aber nicht nur Nahrungsmittel verloren, sondern auch die für Anbau, Ernte, Verarbeitung, Transport und Lagerung eingesetzten Ressourcen. Der Verpackung kommt im Kampf gegen Lebensmittelverluste und Schonung der Ressourcen eine Schlüsselrolle zu.

Verpackungen verringern Lebensmittelverluste

Weltweit nimmt die Zahl der Ein- und Zwei-Personen-Haushalte zu. Markt- und konsumentengerechte Verpackungsformate tragen wesentlich dazu bei, dass weniger Lebensmittel verderben und weggeworfen werden.

CO2-Fußabdruck: Carbon Footprint und Product Carbon Footprint

Was versteht man unter dem CO2 Fußabdruck? Der CO2-Fußabdruck gibt die Menge an Treibhausgasen an, die durch eine Aktivität, einen Prozess oder eine Handlung freigesetzt wird. Aber auch Produkte haben einen CO2-Fußabdruck.

Der Carbon Footprint von Kunststoffverpackungen im Vergleich zu anderen Materialien

Die Herstellung und Nutzung von Verpackungen, ob aus Kunststoff oder einem anderen Material, verursacht CO2-Emissionen. Welches Verpackungsmaterial ist umweltfreundlicher? Um dies zu ermitteln, ist es notwendig die funktionalen Einheiten der Verpackung bestimmter Produkte miteinander zu vergleichen.

Gesetze und Verordnungen – die Rahmenbedingungen

Gesetze und Verordnungen geben den Rahmen für den Einsatz von Materialien zum Beispiel für die Verpackungsbranche. Zentrale Forderung ist: Von den Produkten, die in den Markt gebracht werden, darf keine Gefahr ausgehen.

Verpackungen sind kein Müll - Müll wird von Menschen verursacht

Achtlos entsorgte Verpackungen verschmutzen Meere und Landschaften. Ob in den Industrieländern, in aufstrebenden Volkswirtschaften oder Entwicklungsländern – wir alle kennen die Bilder von Umweltverschmutzungen und wissen, der Handlungsbedarf ist hoch. Jeder Einzelne trägt Verantwortung.

Verpackungen sind nicht schlecht – Müll wird von Menschen verursacht

Lieber Besucher, achtlos entsorgte Verpackungen verschmutzen Meere und Landschaften. Ob in den Industrieländern, in aufstrebenden Volkswirtschaften oder Entwicklungsländern – wir alle kennen die Bilder von Umweltverschmutzungen und wissen, der Handlungsbedarf ist hoch. Jeder Einzelne trägt Verantwortung.

Key Visual zum Download

pack4sustainability steht für "nachhaltige Verpackungskonzepte" und "Verpacken für mehr Nachhaltigkeit" zugleich. Unseren Mitgliedern steht hier das Key Visual zum Download bereit.

Kunststoffverpackungen sparen Platz, Transportkosten und reduzieren CO2-Emissionen

Diese Infografik steht zum Download bereit.

Die Initiative

Die Initiative "pack4sustainability" des VDMA wurde vom Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen ins Leben gerufen, um seinen Mitgliedern Werkzeuge und Inhalte bereitzustellen, die sie in ihrer Kommunikation mit Kunden, Mitarbeitern und Nachwuchskräften einsetzen können.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen