MinimalHeader

Sustainability

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Gezwitscher aus Brüssel: Neue Web-Seminarreihe gestartet

Europa-Interessierte aufgepasst! Mit unserer neuen Web-Seminarreihe „EU Bubble talks – 30 minutes insights from Brussels“ blicken wir hinter die Kulissen der europäischen Politik und nehmen Sie mit.

Auf dem Weg zum "new normal" im Anlagenbau

Das Top-Management des inländischen und europäischen Industrieanlagenbaus traf sich am 20. und 21. Juli 2022 erstmals wieder persönlich zum 8. Engineering Summit in Darmstadt.

VDMA Chemieanlagenbau mit Rekordaufträgen

Mit 7,1 Milliarden Euro Auftragseingang aus dem Ausland hat der VDMA Chemieanlagenbau im Jahr 2021 einen Rekordwert erreicht

VDMA Großanlagenbau als Wegbereiter der Energiewende

Vor dem Hintergrund der ambitionierten europäischen Klima- und Energiepolitik entwickelt der VDMA Großanlagenbau modernste Anlagentechnik für eine ressourcenschonende Industrieproduktion.

Großanlagenbauer setzen sich eigene Nachhaltigkeitsziele

Die Mitglieder der AGAB setzen sich ambitionierte Nachhaltigkeitsziele. Neben den eigenen Standorten soll auch die komplette Lieferkette klimaneutral werden.

Die Nachhaltigkeitsziele erfordern bahnbrechende Konzepte

„Um die ambitionierten Nachhaltigkeitsziele in der Papierindustrie zu erreichen, werden bahnbrechende Ansätze und Konzepte benötigt“

Novelle des Verpackungsgesetzes mit neuen Pflichten

Das aktualisierte Verpackungsgesetz enthält neue Pflichten, die auch für Maschinenbauunternehmen, die in der Regel nicht-systembeteiligungspflichtige Verpackungen in Verkehr bringen, gelten.

Update Wirtschaft und Menschenrechte: Unternehmerische Sorgfaltspflicht gesetzlich verankert (LkSG und CSDD)

Am 23. Februar 2022 hat Europäische Kommission ihren Vorschlag für eine Richtlinie über unternehmerische Sorgfaltspflichten im Bereich der Nachhaltigkeit präsentiert. In Deutschland hat der Bundestag bereits im Sommer 2021 ein Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) beschlossen.

Alles Wissenswerte rund um Nachhaltigkeit auf einen Blick

Der VDMA will mit dem interaktiven PDF-Poster „Nachhaltigkeitsübersicht“ einen Überblick über das mittlerweile sehr komplexe Thema Nachhaltigkeit mit den entsprechenden gesetzlichen Anforderungen für die initiale, operative Umsetzung geben.

Fortschritte im Batterierecycling eröffnen neues Marktsegment

VDMA veröffentlicht Broschüre zum Thema Batterierecycling

Blockchain und Track & Trace in der Glasindustrie – warum?

Automatisierung und Digitalisierung beeinflussen sowohl das Produkt Glas als auch seine Herstellung. Daher ist es notwendig, beides digital verfolgen und die entstehende Datenflut bewältigen und nutzen zu können.

Nachhaltige Finanzierungsstrategie der EU (Sustainable Finance Taxonomie): Aktuelle Maßnahmen, Stand Juli 2021

EU-Kommission verabschiedet zweites Paket zur nachhaltigen Finanzierung - Maschinenbau als Lieferant grüner Technologien in Taxonomie nicht ausreichend berücksichtigt

Sustainability – Aspekte für bayerische Unternehmen

Nachhaltigkeit wird zu einem zunehmend reglementierten Bestandteil des Wirtschaftslebens. Dabei sind die Konsequenzen gerade für den exportorientierten bayerischen Maschinenbau bisher oft ungeachtet.

Kennzeichnungspflicht für Einwegkunststoffprodukte

Ab 03. Juli 2021 müssen Einwegkunststoffprodukte mit einem Warnhinweis auf der Verpackung gekennzeichnet werden. Dies betrifft unter anderem Einweg-Getränkebecher, kunststoffhaltige Hygiene- und Tabakprodukte sowie Feuchttücher.

CSR-RUG / CSR-Richtlinie in Revision

Stand 4.2.2022 - Die Richtlinie verpflichtet bestimmte Unternehmen in der EU zur Angabe von nicht-finanziellen Aspekten in oder zusätzlich zu ihrem Geschäftsbericht. Diese Richtlinie wird derzeit bis 2021 überarbeitet.

Kunststoff ist wertvoll - Ein Kommentar von Christian Traumann

Die EU-Richtlinie über Einwegkunststoffverpackungen sieht unter anderem vor, dass sich Hersteller dieser Verpackungen an den kommunalen Entsorgungskosten beteiligen. Daneben will die EU ab 2021 eine Plastiksteuer einführen. Doch diese Pläne greifen zu kurz.

Flachglas recyceln – Kreislaufwirtschaft mit Potenzial

Auch in der Glasherstellung bestimmen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft zunehmend die Arbeits- und Produktionsprozesse. Die Hohlglasindustrie setzt schon lange darauf, für die Flachglasindustrie ist dies jedoch schwierig.

Neuauflage des Branchenführers EMINT

Der Branchenführer präsentiert als EMINT Visitenkarte die vier Fachabteilungen Productronic, Micro Technologies, Photovoltaik Produktionsmittel und Batterieproduktion.

PV Produktion in Europa ohne Subventionen machbar

Studie von VDMA und Fraunhofer ISE zeigt ökologische und ökonomische Machbarkeit von Photovoltaik Produktion in Europa. Photovoltaik als weltweit günstigste Form der Stromerzeugung.

Die intelligent vernetzte Produktion

Industrie 4.0 erfordert Veränderungen auf allen Unternehmens-Ebenen und über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Im Zentrum stehen dabei drei Handlungsfelder.

Solarstrom die günstigste Form der Stromerzeugung

Neue Studie von IRENA belegt, dass erneuerbare Energien zunehmend günstiger als Stromquellen auf Basis fossiler Brennstoffe.

Klimaneutral Produzieren: Die neue Webseminar-Reihe ist gestartet

Die neue Webiseminar-Reihe zum Thema "Klimaneutral Produzieren" ist gestartet. Sie haben es verpasst? Kein Problem! Sie können sich die Aufzeichnung hier ansehen.

Passgenaue Verpackungen senken Nahrungsmittelverluste

Diese Infografik steht zum Download bereit.

Kunststoffverpackungen sind leicht, sparen Energie und verursachen weniger Treibhausgase

Diese Infografik steht zum Download bereit.

VDMA fordert Technologieneutralität und Verringerung der Bürokratie

Die EU-Kommission hat eine öffentliche Konsultation zu nachhaltiger Finanzierung eingeleitet. Der VDMA hat sich mit den Forderung der Maschinenbauindustrie daran beteiligt.

Wo gelangt der meiste Plastikmüll in die Meere?

Diese Infografik steht zum Download bereit.

Verwendung von Kunststoffen nach Material in Europa

Diese Infografik steht zum Download bereit.

Verordnung (EG) Nr. 2023/2006 über gute Herstellungspraxis für Materialien mit Lebensmittelkontakt

Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen, sowie Kombinationen dieser Materialien und Gegenstände oder recycelten Materialien und Gegenstände, die in diesen Materialien und Gegenständen verwendet werden, müssen gemäß der Regeln für die gute Herstellungspraxis (good manufacturing practice) hergestellt werden. Die Verordnung (EG) Nr. 2023/2006 legt diese Regeln fest.

Verordnung (EG) Nr. 450/2009 für aktive und intelligente Verpackungsmaterialien

Aktive und intelligente Verpackungen tragen dazu bei, Lebensmittelverluste zu verringern. Sie informieren, ob die Kühlkette eingehalten wurde und geben auch Auskunft über den Qualitätszustand des Produktes. In der Verordnung (EG) Nr. 450/2009 vom 29. Mai 2009, legt die EU-Kommission fest, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, um aktive und intelligente Materialien und Gegenstände in den Markt zu bringen.

Regelungskonzept Lebensmittelkontaktmaterial

Diese Infografik steht zum Download bereit.

EU-Kommission mit ambitioniertem Kreislaufwirtschaftspaket

„Closing the loop“ lautet das Motto des umfangreichen Kreislaufwirtschaftspakets der EU-Kommission. Es will weit mehr als ein wenig Ressourcensparen und ein bisschen mehr Recycling.

Kreislaufwirtschaft braucht Innovation und klare Konzepte

Produkte lange nutzen, wiederverwenden, reparieren, recyclen: Der Aktionsplan Kreislaufwirtschaft der EU-Kommission plädiert für zirkuläre Wiederverwendung und Weiterverarbeitung.

Wie setzt sich der deutsche Verpackungsabfall zusammen?

Diese Infografik steht zum Download bereit.

Wo entstehen die Nahrungsmittelverluste?

Diese Infografik steht zum Download bereit.

Nahrungsmittelverluste belasten die Umwelt

Diese Infografik steht zum Download bereit

„Klimagesetz fehlt internationale Dimension“

Die EU-Kommission hat einen Vorschlag für ein europäisches Klimagesetz veröffentlicht und darin Klimaneutralität definiert. Der VDMA begrüßt die Definition, vermisst jedoch im Klimagesetz eine internationale Dimension.

Prof. Dr. Horst Christian Langowski über alternative Kunststoffe

Prof. Dr. Horst Christian Langowski spricht über den Forschungsstand und die Herausforderungen von alternativen Kunststoffen

Kunststoffverpackungen – Regelungen in Indien

Zahlreiche Verbote sollen die Menge von Kunststoffverpackungsabfall reduzieren.

Nachhaltigkeit und Verpackung - hilfreiche Links

Hier finden Sie eine Übersicht über weiterführende Links

Frequently Asked Questions

Die wichtigsten Themen haben wir auf den FAQ Seiten für Sie zusammengefasst, um Sie bereits im Vorfeld unterstützen zu können.

fachkontakte

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser