MinimalHeader

Hochschulpolitik

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Unsere Leistungen und Themen

Die VDMA-Bildungsabteilung bietet ein breites Spektrum an Leistungen in allen Bereichen der Bildungskette an.

Unser Selbstverständnis und Ihre Ansprechpartner

Die Aktivitäten und Projekte der Bildungsabteilung des VDMA umfasst die gesamte Bandbreite der Bildungskette. Hier finden Sie die passenden Ansprechpartner für Ihr Thema und Ihre Frage.

Der VDMA-Bildungsausschuss

Der VDMA-Bildungsausschuss ist das maßgebliche Gremium zur Vernetzung und Austausch der VDMA-Mitgliedsunternehmen zu Bildungsthemen sowie zur Begleitung und Steuerung der VDMA-Aktivitäten in diesem Bereich.

Qualifizierungsbedarf für Industrie 4.0 ist immer noch groß

+++ Analyse von 1700 Fragebögen zeigt Defizite beim Spezialwissen rund um Industrie 4.0 +++ Hochschulen müssen Curricula für Industrie 4.0 weiterentwickeln +++ Beschäftigte müssen durch Weiterbildungsstrategien auf den digitalen Wandel vorbereitet werden

Maschinenhaus - Plattform für innovative Lehre

Das "Maschinenhaus - Plattform für innovative Lehre" ist die VDMA-Initiative für mehr Studienerfolg in den Ingenieurwissenschaften.

VDMA: Sinkende Zahl an Erstsemestern in den Ingenieurwissenschaften ist Grund zur Sorge

Die Corona-Pandemie sorgt auch für eine sinkende Zahl an Studienanfängerinnen und -anfängern in den Fächern Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Technische Studiengänge mit traditionell hohem Anteil an ausländischen Studierenden sind vom Rückgang besonders hart getroffen. Dabei sind die mittel- bis langfristigen Berufsaussichten für Ingenieurinnen und Ingenieure jedoch weiterhin gut.

VDMA: Hochschulen stehen vor gewaltigem Change-Prozess

Studie der IMPULS-Stiftung zur Ingenieurausbildung für Industrie 4.0 entwickelt erstmals ein Soll-Profil für für Industrie 4.0. Der Appell an die Hochschulen lautet: Lehre interdisziplinärer gestalten.

Studien & Umfragen

Der VDMA publiziert regelmäßig Studien und Umfragen zum Ingenieurstudium und leitet daraus geeignete Positionen und Stellungnahmen ab.

Publikationen zur Maschinenhaus-Initiative

Hier finden Sie eine Auflistung an Publikationen rund um die VDMA-Initiative "Maschinenhaus - Plattform für innovative Lehre".

Das VDMA-Engagement im Bereich Wissenschaftspolitik

Der VDMA engagiert sich für eine Ausgestaltung des Wissenschaftssystems gemäß den Anforderungen des Maschinen- und Anlagenbaus.

VDMA zu Wissenschaftspakten: zu wenig Mittel für die Lehre

Die Fortführung der Wissenschaftspakte bis 2030 ist ein wichtiges Signal für die Bedeutung der Hochschullehre. Allerdings bleibt der Förderumfang für die Lehre weit hinter dem der Forschung zurück.

VDMA-Positionen zur Wissenschaftspolitik

Der VDMA bringt sich in politische Diskussionen ein, steht im Dialog mit der Politik und nimmt an öffentlichen Anhörungen und Veranstaltungen zum Thema Hochschul- und Wissenschaftspolitik teil.

Kooperative Promotionen im Maschinenbau

Der VDMA hat ein Positionspapier zur ingenieurwissenschaftlichen Promotion veröffentlicht und fordert darin Hochschulen zu mehr kooperativen Promotionsverfahren auf.

15 Jahre Bologna-Reform – Quo vadis Ingenieurausbildung?

Die Hochschulen „können“ Bologna. Studie belegt mangelnde Praxiserfahrung vieler Absolventinnen und Absolventen.

Attraktivität von Professuren für IndustrieforscherInnen steigern

Der VDMA sieht Tenure-Track-Professuren in den Ingenieurwissenschaften skeptisch. Diese helfen nicht, Industrieforscherinnen und -forscher für Hochschulprofessuren zu gewinnen.

HAW Hamburg gewinnt VDMA-Hochschulpreis 2017

In Hamburg steht das beste deutsche „Maschinenhaus“: Das Department Informations- und Elektrotechnik der Fakultät Technik und Informatik der HAW Hamburg hat den dritten VDMA-Hochschulpreis gewonnen. Dotiert ist der Maschinenhauspreis mit 100.000 Euro.

Neue Rekordzahl an Studierenden

Trotz (noch) steigender Studierendenzahlen in der Informatik bereiten die Studienabbruchquoten Sorgen. Um den IT-Fachkräftebedarf für Industrie 4.0 zu decken, muss die Qualität der Lehre verbessert werden.

Die Jury des VDMA-Hochschulpreises 2019

Die Jury des VDMA-Hochschulpreises 2019 besteht aus 21 Jurorinnen und Juroren aus Wissenschaft und Hochschulen, Unternehmen, Verbänden und Initiativen sowie der Politik.

Aufzeichnung und Unterlagen Web-Seminar "Duales Studium: Erfolgsmodell im Maschinenbau"

Aus welchen Gründen beteiligen sich Unternehmen am dualen Studium und wie weit ist es verbreitet? Wie zufrieden sind die Unternehmen bezüglich der Hochschulkooperationen? Wo liegen Hürden?

Erfolgreicher VDMA-Schülertag auf der ISH 2019

140 Schüler waren am 11. März 2019 auf die ISH in Frankfurt gekommen, um sich über die beruflichen Möglichkeiten in der Gebäudetechnik zu informieren.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen