Events

  • Auslandsmärkte Europa
  • Delegationsreise
  • Präsenz Treffen

Geschäftsanbahnung: Wassersektor Polen

Anmeldung nicht möglich
Teilnahmekonditionen siehe Download Teilnahmegebühr für Mitglieder

Vom 10. bis zum 14.06.2024 führt die AHK Polen im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU eine Geschäftsanbahnung „Innovative Technologien zur Wasseraufbereitung und Abwasserwirtschaft" nach Polen durch.

Anmeldung nicht möglich
Teilnahmekonditionen siehe Download Teilnahmegebühr für Mitglieder
Mo. 10.06.24 00:00 - 00:00 Uhr
Di. 11.06.24 00:00 - 00:00 Uhr
Mi. 12.06.24 00:00 - 00:00 Uhr
Do. 13.06.24 00:00 - 00:00 Uhr
Fr. 14.06.24 00:00 - 00:00 Uhr
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Vom 10. bis zum 14.06.2024 führt die AHK Polen im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU eine Geschäftsanbahnung „Innovative Technologien zur Wasseraufbereitung und Abwasserwirtschaft" nach Polen durch.

16x9

Zur Teilnahme am Projekt werden in erster Linie mittelständische Anbieter von Produkten, Technologien und Lösungen aus dem Bereich Wasser- und Abwassertechnik sowohl im industriellen als auch im kommunalen Sektor eingeladen. Im Speziellen handelt es sich hierbei um Anlagenbauer, Hersteller von Pumpen, Rührwerken und Filtersystemen, Anbieter von Entwässerungssystemen, Kanalisations- und Wasseraufbereitungstechnik sowie Engineering-Dienstleister.

Das Programm der Geschäftsanbahnungseise zielt auf eine Vorbereitung der Teilnehmer auf den Markteinstieg in Polen ab, darunter: 

  • Zahlreiche Hintergrundinformationen zum Markteinstieg und zu Chancen in Polen;
  • Möglichkeit, sich während einer Präsentationsveranstaltung vor einem Fachpublikum zu präsentieren;
  • Hilfestellungen beim Aufbau von Geschäftskontakten und Kooperationen mit polnischen Unternehmen;
  • Individuell vorbereitete Treffen mit polnischen Unternehmen unter Begleitung von Mitarbeitern der AHK Polen;
  • Networking, z. B. Kontakte zu relevanten Branchenverbänden und sonstigen Institutionen.

Sie sind interessiert und prüfen eine Beteiligung?
Dann finden Sie auf dieser Projekt-Seite der AHK Polen weiterführende Informationen und die Projektunterlagen, u.a. zum geplanten Ablauf der Maßnahme, den Vorteilen einer Teilnahme und den Teilnahmekonditionen (Infoletter zur Geschäftsanbahnung, Anmeldeformular).

Den Infoletter stellen wir Ihnen auf dieser Seite auch direkt zum Download zur Verfügung.

Für Ihre Fragen zur Projektorganisation und weitere Informationen zur Anmeldung steht Ihnen Herr Andrzej Giesek, AHK Polen (agiesek@ahk.pl, ; Tel.: +48 22 53 10 535) zur Verfügung.

Anmeldeschluss ist der 1. März 2024.

VDMA-Kontakt
Im VDMA steht Ihnen Herr Peter Gebhart (Kontakt siehe unten) für Ihre Fragen zu dieser Aktivität zur Verfügung.

Dokumente und Downloads:

Ihr Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo