Events

  • Web-Erfahrungsaustausch
  • Landesverband Bayern
  • Erfa offen

Anmeldung geschlossen - Web-Erfahrungsaustausch Vertriebs-Check 2021: Wie sieht die Vertriebs-Arbeit "nach Corona" im Maschinen- und Anlagenbau aus? am 12. April 2021

Anmeldung nicht möglich
Kostenlose Veranstaltung

Der Vertrieb musste sich im Laufe des vergangenen Jahres stark an die Corona-Situation anpassen. Viele der üblichen Vertriebskanäle sind komplett entfallen. Gleichzeitig gab es eine Fülle an neuen Möglichkeiten über digitale Messen, Showrooms und Webinare Kunden anzusprechen.

Anmeldung nicht möglich
Kostenlose Veranstaltung
Mo. 12.04.21 10:30 - 12:00 Uhr
Veranstaltungsort
  • Web-Erfahrungsaustausch
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Der Vertrieb musste sich im Laufe des vergangenen Jahres stark an die Corona-Situation anpassen. Viele der üblichen Vertriebskanäle sind komplett entfallen. Gleichzeitig gab es eine Fülle an neuen Möglichkeiten über digitale Messen, Showrooms und Webinare Kunden anzusprechen.

Nach diesem turbulenten Jahr wollen wir im Vertrieb Fazit ziehen und die Frage stellen, wie es weiter geht. Wie wird sich Vertrieb in Zukunft gestalten? Was kommt nach den Webinaren? In welchen Phasen der Customer Journey wird die digitale Ansprache auch weiterhin Bedeutung haben? 

Diese und weitere Themen wollen wir in einem Web-Erfahrungsaustausch am 12. April 2021 diskutieren. Zur Vorbereitung und Begleitung der Diskussion senden wir Ihnen nach der Anmeldung eine virtuelle Pinnwand zu, auf der Sie einige Fragen bereits im Vorfeld auf digitalen Notizzettel beantworten können. 

Folgende Agenda haben wir geplant: 

TOP 1  Einführung & virtuelle Vorstellungsrunde
            Carina Mazzucato, VDMA Bayern
            
TOP 2  Impuls: Veränderungen im Vertrieb durch Covid-19.
            Dr. Martina Ostertag, ITM Industrie & Technologie-Marketing GmbH

TOP 3  Workshop Vertriebs-Check 2021: Wie sieht der Vertrieb „nach Corona“ im
             Maschinen- und Anlagenbau aus?
            Carina Mazzucato & Martina Ostertag

Um die Diskussion möglichst interaktiv zu gestalten, beschränken wir die Teilnehmerzahl auf max. 50. Anmeldungen werden in Ihrer Reihenfolge berücksichtigt.

Der Web-Erfahrungsaustausch findet über MS Teams statt – den Einwahllink erhalten Sie nach Anmeldung wenige Tage vor der Veranstaltung.

Die Veranstaltung ist ausschließlich für VDMA Mitglieder und für diese kostenfrei.


Information zur Datenverarbeitung:

Wir speichern und verarbeiten Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zur Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung. Dies schließt ein, dass bei der Veranstaltung zur Dokumentation der Teilnahme eine Teilnehmerliste ausliegt, auf der Ihr Name und die Firma, für die Sie tätig sind, aufgeführt sind. Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (etwa Dozenten oder Mitveranstalter) erfolgt nur, soweit es zur ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder der Datenverarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an Patrizia Stalla, patrizia.stalla@vdma.org, 089 / 27 82 87 30.

Weitere Informationen, insbesondere zu Ihren individuellen Rechten sowie allgemeinen Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei uns, erhalten Sie unter www.vdma.org/datenschutz.